Forschungsarbeit: Die Courasche bei Grimmelshausen

Die Courasche bei Grimmelshausen

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft, Band 127

Hamburg , 170 Seiten

ISBN 978-3-8300-7607-0 (Print)
ISBN 978-3-339-07607-6 (eBook)

Zum Inhalt

deutsch english

Wer sich heute über Grimmelshausen und seine Werke informieren will, der muß weite Wege gehen; und die Erklärungs- und Deutungsansätze zu den Schriften dieses Autors sind ebenso zahlreich wie widersprüchlich. Letztlich hat jede Epoche Ihre ganz speziellen Deutungsmuster auf die Schriften dieses Verfassers übertragen.

In komprimierter Form versucht dieses Buch, hier ein Stück weit Abhilfe zu schaffen, indem es eine der kleineren Schriften Grimmelshausens, nämlich den Courascheroman, exemplarisch in den Fokus nimmt. Dieser Roman wird inhaltlich wie formal in die Schriften des Verfassers eingeordnet und in Beziehung zu literaturwissenschaftlichen Rahmengrößen gesetzt. So beschäftigt sich dieses Buch kritisch mit einigen der hergebrachten wissenschaftlichen Ansätze und Deutungsversuche zu den Schriften Grimmelshausens, um ein gewisses – tradiertes – Procedere im Umgang mit Autor und Werk deutlich zu machen. Neben einigen exemplarischen Rezensionen werden die Bereiche Romandichtung allgemein, wie Entwicklungs- und Schelmenroman im Besonderen, als auch der Umgang mit Figurenzeichnung und Figureninterpretation bedacht.

Im abschließenden Kapitel dieses Buches wird ein anderer Umgang mit den simplicianischen Werken Grimmelshausens vorgeschlagen und anhand der Primärtexte entwickelt. Hier treten die Anagramme des Autors in den Vordergrund, die auf eine durchdachte Systematik in den simplicianischen Schriften schließen lassen. In diesem Zusammenhang wird ein pseudonym erschienenes Barockwerk aus dem Jahr 1647 als frühe Schrift Grimmelshausens diskutiert, das eine ähnliche, anagrammatische Buchstabenreihe als Autorangabe trägt wie der zweite Teil des „Wunderbarlichen Vogelnests“.

Kontaktmöglichkeit

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲