Doktorarbeit: Die rechtsfolgenlose Klärung der biologischen Abstammung gemäß § 1598a BGB

Die rechtsfolgenlose Klärung der biologischen Abstammung gemäß § 1598a BGB

Unter besonderer Berücksichtigung der Exklusion des Vaterschaftsprätendenten

Studien zum Familienrecht, Band 44

Hamburg , 204 Seiten

ISBN 978-3-8300-7458-8 (Print)
ISBN 978-3-339-07458-4 (eBook)

Zum Inhalt

Der Verfasser beschäftigt sich mit dem im Jahr 2008 eingeführten Verfahren zur rechtsfolgenlosen Klärung der biologischen Abstammung. Dabei untersucht er das Gesetzgebungsverfahren sowie die Ausgestaltung des Abstammungsklärungsanspruchs innerhalb der rechtlichen Familie.

Den Schwerpunkt bildet die Untersuchung des Ausschlusses des Vaterschaftsprätendenten. Dessen fehlende Einbeziehung in das Klärungsverfahren wird auf die Vereinbarkeit mit den verfassungsrechtlichen Vorgaben überprüft. Der Verfasser zeigt zudem die Gründe für eine Integration auf und arbeitet einen rechtspolitischen Vorschlag zur Einbeziehung des Vaterschaftsprätendenten heraus.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲