Kunstbuch: GRAFIK

GRAFIK

Lebenserinnerungen, Band 74

Hamburg , 376 Seiten

ISBN 978-3-8300-7024-5 (Print)
ISBN 978-3-339-07024-1 (eBook)

Zum Inhalt

Hans Meyers, Kunstpädagoge und Maler, verfasste maßgebliche Bücher zu allen Sektoren der Kunstdidaktik. Er schrieb das Buch „Jugendland“ über seine drei Jahrzehnte langen Erfahrungen mit seiner Malklasse sowie mehrere Bände über sein Lebenswerk.

Nach seinem 100.Geburtstag am 10.Juli 2012 entschied sich Hans Meyers, seine Publikationen durch einen weiteren Bildband zu vervollständigen, denn es fehlte noch ein Werk über seine grafischen Arbeiten. Dieser Band enthält 167 Werkstücke: Frühe Studien, Syringramme, Miniaturen, Spaltschnitte, Collagen und Zeichnungen (Einzelakte, Aktpaare, Landschaften).

Jedes Werk wird durch einen einleitenden Kommentar des Malers vorgestellt. Bei der Abfassung der Erläuterungen hat sich Hans Meyers überraschen lassen vom Reichtum der grafischen Themen sowie der technischen und inhaltlichen Varianten. Das Buch stellt damit eine überzeugende künstlerische Ergänzung seiner bisherigen Publikationen dar.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher des Autors

Forschungsarbeit: Das Spätwerk seiner Malerei

Das Spätwerk seiner Malerei

aus Anlass seines hundertsten Geburtstags

Hamburg , ISBN 978-3-8300-6424-4 (Print), ISBN 978-3-339-06424-0 (eBook)


Lebenserinnerung: Jugendland

Jugendland

Hamburg , ISBN 978-3-8300-4024-8 (Print), ISBN 978-3-339-04024-4 (eBook)


Lebenserinnerung: Hans Meyers. Ein Lebenswerk nachexpressionistischer Malerei

Hans Meyers. Ein Lebenswerk nachexpressionistischer Malerei

Hamburg , ISBN 978-3-8300-2424-8 (Print), ISBN 978-3-339-02424-4 (eBook)


Lebenserinnerung: Blick zurück

Blick zurück

Das Jahrhundert - Fragwürdigkeiten, Stellungnahmen - und die Kunst.
Hardcover mit Schutzumschlag

2. veränderte Auflage

Hamburg , ISBN 978-3-8300-0024-2 (Print), ISBN 978-3-339-00024-8 (eBook)

Nach oben ▲