Doktorarbeit: Die Bilanzierung latenter Steuern bei Verschmelzungen

Die Bilanzierung latenter Steuern bei Verschmelzungen

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling, Band 59

Hamburg , 334 Seiten

ISBN 978-3-8300-3720-0 (Print)
ISBN 978-3-339-03720-6 (eBook)

Zum Inhalt

Die Bilanzierung latenter Steuern stellt für die Bilanzierungspraxis häufig eine große Herausforderung dar und ist auch in der Theorie für viele Spezialfragen noch nicht endgültig geklärt.

Der Verfasser greift sich mit der Verschmelzungsbilanzierung einen solchen Spezialfall heraus. Durch das Zusammenspiel zwischen steuerlicher Bilanzierung nach Umwandlungssteuergesetz und handelsrechtlicher Bilanzierung nach HGB bzw. IFRS kommt es häufig zu Differenzen, für die zu klären ist, inwieweit es hierbei zu latenten Steuern kommen kann. Beispielhaft seien die Einbeziehung von Sonderbetriebsvermögen in die Steuerabgrenzung oder die Folgen eines Rechtsformwechsels im Zuge einer Verschmelzung genannt.

Hierzu wurden in Abhängigkeit von Rechtsform der an einer Verschmelzung beteiligten Rechtsträger verschiedene Verschmelzungskonstellationen erarbeitet, für die sich jeweils unterschiedliche Folgen für die Steuerabgrenzung ergeben können.

Das Werk stellt einen Leitfaden für Bilanzierungspraktiker dar, die mit solchen oder ähnlichen Fällen konfrontiert sind. Dem Bilanzleser zeigt die Studie auf, wie sich anhand latenter Steuern Aussagen über die zukünftige Steuerbelastung eines Unternehmens ableiten lassen.

Außerdem leistet das Buch einen Beitrag zur bilanztheoretischen Diskussion, indem gezeigt wird, wie mit einer wirtschaftlichen Betrachtungsweise die bestehenden Rechtsnormen nach HGB und IFRS auszulegen bzw. fortzuentwickeln sind, um zu einer zweckadäquaten Steuerabgrenzung zu gelangen, die sinnvolle Prognosen über die Steuerzahllast in der Zukunft ermöglicht.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲