Dissertation: Veränderungen des Selbstkonzeptes besonders begabter SchülerInnen nach dem Übergang auf eine weiterführende Spezialschule

Veränderungen des Selbstkonzeptes besonders begabter SchülerInnen nach dem Übergang auf eine weiterführende Spezialschule

Schriften zur Entwicklungspsychologie, Band 15

Hamburg , 280 Seiten

ISBN 978-3-8300-2964-9 (Print)
ISBN 978-3-339-02964-5 (eBook)

Zum Inhalt

Selbsteinschätzungen der eigenen Person und der eigenen Fähigkeiten werden in Bezug auf die unmittelbare soziale Umgebung getroffen. So wurde die Beeinflussung der individuellen leistungsspezifischen Selbsteinschätzungen oder Selbstkonzeptbereiche von SchülerInnen durch die Leistungshöhe einer Schulklasse in zahlreichen Untersuchungen empirisch nachgewiesen und ist unter dem Begriff des Fischteicheffektes bekannt.

Wie sich das hohe Leistungsniveau einer Klasse besonders begabter SchülerInnen auf die Einschätzung des allgemeinen Selbstkonzeptes auswirkt, ist Gegenstand der in diesem Buch dargestellten Untersuchung.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲