Dissertation: Regelmäßiges sportliches Handeln im Alltag

Regelmäßiges sportliches Handeln im Alltag

Eine empirische Untersuchung zur Handlungsorganisation in der alltäglichen Lebensführung

Schriften zur Sportwissenschaft, Band 49

Hamburg , 386 Seiten

ISBN 978-3-8300-1288-7 (Print)

Rezension

[...] erscheint es notwendig, die sportlichen Aktivitäten tatsächlich in Einklang mit den sonstigen alltäglichen Verpflichtungen und Aktivitäten zu bringen. Der von Bläse verfolgte Ansatz betrachtet das Problem sowohl aus einer handlungspsychologischen Perspektive, bezieht aber auch persönlichkeitstheoretische Ansätze mit ein und nutzt soziologische Grundlagen zur Erklärung der komplexen Abläufe des Alltagsgeschehens.
www.sportbox.de, 2004

Zum Inhalt

Vor dem Hintergrund einer gravierenden Zunahme des Risikofaktors Bewegungsmangel, verbunden mit den vielfältigen gravierenden negativen Folgen für die individuelle sowie für die Volksgesundheit, haben sich in den letzten Jahren eine ganze Reihe wissenschaftlicher Arbeiten mit der Frage befaßt, wie eine langfristige Bindung an sportliche Aktivitäten aufgebaut werden kann.

Die vorliegende Arbeit nähert sich dem Problembereich Aufbau eines regelmäßigen sportlichen Handelns im Alltag von der Seite regelmäßig sportlich aktiver Personen; Personen also, die diese schwierige Aufgabe für sich persönlich bereits gelöst haben. Im Dreieck zwischen Soziologie, Psychologie und Sportwissenschaft wird dabei auf der Basis einer aus mehreren Ansätzen entwickelten Rahmenkonzeption zunächst deutlich gemacht, daß eine gelingende Integration sportlicher Handlungen in den Alltag zu einem wesentlichen Anteil damit zu tun hat, wie das sportliche Handeln im Rahmen des übrigen Alltagshandelns organisiert wird.

Auf der Grundlage einer mehrstufigen, quer- und längsschnittlich angelegten, qualitativen und quantitativen Explorationsstudie mit 40 regelmäßig sportlich aktiven Personen gibt die Arbeit erste Antworten auf die zentralen Fragestellungen nach dem Wie der Organisation des sportlichen Handelns sowie nach typischen Mustern sportlichen Handelns im Rahmen der alltäglichen Lebensführung. Aus der Studie ergeben sich damit für Anbieter von sportlichen Aktivitäten interessante Aspekte für eine adäquate, personen- und kontextbezogene Gestaltung ihrer sportlichen Angebote.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲