Dissertation: Ausstrahlungseffekte beim Co-Branding

Ausstrahlungseffekte beim Co-Branding

Eine verhaltenstheoretisch-empirische Analyse am Beispiel eines realen Produkttests kurzlebiger Konsumgüter

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 143

Hamburg , 440 Seiten

ISBN 978-3-8300-0935-1 (Print)

Zum Inhalt

Gibt es im Rahmen des Co-Brandings Ausstrahlungseffekte zwischen den beteiligten Markenpartnern und welche Einflussfaktoren sind hierfür verantwortlich?

Eine Antwort auf diese Fragen möchte die vorliegende Arbeit geben. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht dabei die messmethodische Analyse der hierfür relevanten Konstrukte, die sich in der Markenforschung als äußerst komplex erwiesen haben, für die die vorliegende Untersuchung aber wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig praxeologisch relevante Lösungsansätze entwickeln möchte.

Zur Identifikation und Analyse von Ausstrahlungseffekten entwickelt der Autor auf einer verhaltenswissenschaftlichen Grundlage ein Kausalmodell. Die Erkenntnisse der quantitativen Analyse werden durch qualitative Forschungsergebnisse zusätzlich validiert.

Das Buch wendet sich an Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Marketing sowie an Führungskräfte und Berater industrieller Unternehmen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲