Dissertation: Mobilität von Hochschulabsolventen in Deutschland

Mobilität von Hochschulabsolventen in Deutschland

Regionale Verteilungs- und Wanderungsmuster sowie Determinanten in einer Mehrebenenanalyse

GEOGRAPHICA – Schriftenreihe Geowissenschaften und Geographie, Band 21

Hamburg , 480 Seiten

ISBN 978-3-339-13252-9 (Print)
ISBN 978-3-339-13253-6 (eBook)

Zum Inhalt deutsch english

Hochschulabsolventen stellen als junge hochqualifizierte Arbeitskräfte vor dem Hintergrund des demographischen Wandels eine bedeutende Determinante des regionalwirtschaftlichen Entwicklungspotenzials dar. Beobachtungen in zahlreichen Ländern der Welt zeigen jedoch Jahrgangsunabhängig, dass stets ein großer Anteil aller Absolventen zur Erwerbsaufnahme wanderungsmobil wird und die Hochschulregion verlässt. Doch welche Charakteristiken weisen Regionen auf, die bevorzugt verlassen werden, oder in denen die Absolventen bleiben? Wie groß sind die Wanderungsströme und wie sehen die Wanderungsmuster aus? Lassen sich Einflussfaktoren und individuelle Eigenschaften identifizieren, welche die Mobilitätswahrscheinlichkeit der Absolventen signifikant prägen können? Welche Chancen und Risiken entstehen durch die Absolventenmobilität für Akteure der Wirtschaftspolitik mit Blick auf die Zielsetzung der Fachkräftegewinnung? Um diese Fragestellungen beantworten zu können wird eine Mehrebenenanalyse durchgeführt und regionale Verteilungs- und Wanderungsmuster sowie Determinanten der Mobilitätsentscheidung von Hochschulabsolventen in Deutschland herausgearbeitet.

Zur Analyse werden Daten der Hochschulabsolventenbefragung des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) der drei Jahrgänge 2001, 2005 und 2009 herangezogen. Durch die Einbeziehung mehrerer Jahrgänge wird auch aufgezeigt, in welchem Ausmaß sich zeitliche Veränderungen bei den Wanderungsmustern sowie bei der Zusammensetzung signifikanter Mobilitätsdeterminanten abzeichnen.

Als neuer Aspekt wird hierbei auch die potenzielle Bedeutung von Wirtschaftsclustern der Erwerbsbranchen für die Mobilitätsentscheidung untersucht und Forschungsergebnisse im Anschluss kritisch diskutiert. Durch die Verbindung von regionaler und individualbezogener Perspektive entsteht ein ganzheitlicher Untersuchungsansatz, so dass sich dieses Buch besonders für einen aktuellen Überblick des Forschungsstandes rund um das Thema der Hochschulabsolventenmobilität in Deutschland eignet.

Kontaktmöglichkeit

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲