Literatur im Fachgebiet Pädagogik Wissen

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Lebenslange berufliche Bildung in der Wissensgesellschaft (Doktorarbeit)

Lebenslange berufliche Bildung in der Wissensgesellschaft

Eine Auseinandersetzung mit dem Zusammenwirken von Mensch, Staat und Wirtschaft in der Wissensgesellschaft sowie mit der Ausrichtung von lebenslangem Lernen und den daraus resultierenden Problemen, Herausforderungen und Konsequenzen für die berufliche Bildung

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

Derzeit findet ein Wandel moderner Gesellschaften zu Wissensgesellschaften statt. Ein adäquates Bildungssystem muss entsprechende Kompetenzen vermitteln können, sowohl im allgemeinbildenden als auch im berufsbildenden Bildungsbereich. Hierbei geht es jedoch nicht nur um die Vermittlung von neuen Inhalten, sondern…

Beruf Berufliche Bildung Berufsbildungssystem Bildung Duales System Hochschule Lebenslanges Lernen Wissen Wissensgesellschaft
Professionelles Wissen und Handeln von KrippenerzieherInnen (Dissertation)

Professionelles Wissen und Handeln von KrippenerzieherInnen

Eine qualitative Studie in niedersächsischen Kindertageseinrichtungen für 0- bis 3-Jährige

Frühpädagogik in Forschung und Praxis

In der Studie werden Ansatzpunkte professionellen Wissens und Handelns von KrippenerzieherInnen herausgearbeitet. Hierzu wurden gegenwärtige Handlungspraxen in Krippeneinrichtungen qualitativ untersucht. Die Entwicklungsprozesse und -notwendigkeiten der Profession werden dabei verdeutlicht. [...]

Frühkindliche Bildung Handlungsstrategien Professionalisierung Professionelles Handeln Reflexionsprozesse
Weiterbildung und Kompetenzentwicklung der nebenberuflichen AusbilderInnen (Dissertation)

Weiterbildung und Kompetenzentwicklung der nebenberuflichen AusbilderInnen

Empirische Untersuchung in ausgewählten Unternehmen der chemischen Industrie in Niedersachsen

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

Seit einigen Jahren befasst sich die wissenschaftliche Forschung verstärkt mit dem betrieblichen Bildungspersonal. Dabei werden z. B. zukünftige Herausforderungen und Anforderungen, die zu deren Bewältigung erforderlichen Kompetenzen sowie die sich verändernde Rolle der betrieblichen AusbilderInnen untersucht.…

Ausbildungsreife Demographischer Wandel Erziehungswissenschaft Herausforderungen Kompetenzentwicklung Professionalisierung Rollenverständnis
Vom Wissen zum Handeln in der Unterrichtspraxis (Dissertation)

Vom Wissen zum Handeln in der Unterrichtspraxis

Eine Evaluationsstudie über eine einjährige schulische Personalentwicklungsmaßnahme

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Die Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften ist nicht immer nachhaltig. („Muttertags-Effekt“, „Leuchtfeuer-Veranstaltungen“). Wie kann schulische Personalentwicklung so gestaltet werden, dass der Weg vom trägen Wissen zum kompetenten Handeln erfolgreich zurückgelegt wird? [...]

Erziehungswissenschaft Handlungskompetenz Handlungstheorie Lehrerfortbildung Pädagogik Praxisforschung Psychologie Schulentwicklung Subjektive Theorien Tandem Training Transfer Unterrichtsentwicklung Wissen
Ansätze zur Leistungserfassung im Wissens- und Technologietransfer aus Hochschulen in Deutschland (Doktorarbeit)

Ansätze zur Leistungserfassung im Wissens- und Technologietransfer aus Hochschulen in Deutschland

Gesellschaftliche Anforderungen, hochschulspezifische Rahmenbedingungen und mögliche Evaluationskonzepte

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Wissenschaftliches Wissen und wissenschaftliche Verfahren durchdringen heute beinahe alle gesellschaftlichen Handlungsbereiche. Diese „Verwissenschaftlichung der Gesellschaft“ führt umgekehrt aber auch zu einer „Vergesellschaftung der Wissenschaft“. So sind insbesondere öffentlich finanzierte Hochschulen inzwischen…

Evaluation Hochschulentwicklung Kooperation Technologietransfer Wissen Wissensteilung Wissenstransfer
Den Klimawandel unterrichten (Dissertation)

Den Klimawandel unterrichten

Untersuchung zum Pedagogical Content Knowledge (PCK) von Lehrkräften zum Thema Klimawandel

Didaktik in Forschung und Praxis

Das Thema Klimawandel ist heute in den Medien vielfach präsent. Auch in den Schulunterricht verschiedener Fächer hält es vermehrt Einzug. Wie dies jedoch geschieht, d.h. welche Themenschwerpunkte unterrichtende Lehrkräfte auswählen, an welches Wissen zu Vorstellungen, Interessen und Vorwissen auf Schülerseite sie…

Bildung für nachhaltige Entwicklung Biologiedidaktik Biologieunterricht Fachdidaktik Fachdidaktisches Wissen Klima Klimawandel Lehrerprofessionalität PCK Pedagogical Content Knowledge Professionelles Lehrerwissen Weltklima
Physik im Alltäglichen entdecken lernen (Dissertation)

Physik im Alltäglichen entdecken lernen

Didaktik in Forschung und Praxis

Das Fach Physik ist bei Schülern – und vor allem bei Schülerinnen – unbeliebt. Das zeigen empirische Erhebungen. Doch wie lässt sich das Interesse der Kinder und Jugendlichen wecken? In der Didaktik wird zu dieser Frage die Bedeutung außerschulischer Themen diskutiert: Physik bringt mehr Spaß, so die…

Ästhetik Alltag Anwendung Assimilation Bilder Pädagogik Physik Physikdidaktik Physikunterricht Qualitativ Schule Üben Unterricht
Pedagogical Content Knowledge (PCK) von Lehrkräften im deutschen Chemieunterricht (Doktorarbeit)

Pedagogical Content Knowledge (PCK) von Lehrkräften im deutschen Chemieunterricht

Untersuchungen hinsichtlich wichtiger Vermittlungsschritte im Rahmen der Inhaltsdomäne Stoff-Teilchen-Konzept und ihre Nutzung in der Lehrerbildung

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Aktionsforschung Fachdidaktisches Wissen Forschendes Lernen Pädagogik PCK Pedagogical Content Knowledge
Die Rolle des Wissens im Identitätsprozess (Doktorarbeit)

Die Rolle des Wissens im Identitätsprozess

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Wissen und Bildung stellen heute die wichtigsten Voraussetzungen für den ökonomischen Fortschritt eines Individuums in unserer Gesellschaft dar. Neben der Bedeutung von Wissen für den beruflichen Erfolg ist jedoch auch seine Bedeutung für den persönlichen Bereich zu berücksichtigen.

Die Untersuchung…

Bildung Identität Pädagogik Pädagogische Psychologie Wissen
Der Entstehungsprozess impliziten Wissens (Doktorarbeit)

Der Entstehungsprozess impliziten Wissens

Eine Metaphernanalyse zur Erkenntnis- und Wissenstheorie Michael Polányis

Wissen und Lernen in Organisationen

Wie wird ein Klavierschüler zu einem angesehenen Konzertpianisten? Wie wird aus einem Medizinstudenten ein kompetenter Facharzt, aus einem Referendar ein kompetenter Lehrer? Die meisten nennen es: Erfahrung. Aus Erfahrung wissen Experten im Gegensatz zum Anfänger in bestimmten Situationen, was zu tun ist. Sie…

Implizites Wissen Konfigurationsfrequenzanalyse Metapher Metaphernanalyse Pädagogik Psychologie Qualitative Sozialforschung