Unsere Literatur zum Schlagwort W. H. Auden

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

„Unübersetzbar?“ (Sammelband)

„Unübersetzbar?“

Zur Kritik der literarischen Übersetzung

TRANSLATOLOGIE – Studien zur Übersetzungswissenschaft

Beginnend mit der Frage „Unübersetzbar?“ versammelt dieser Band recht heterogene Beiträge: Zur Kritik der literarischen Übersetzung, wie der Untertitel den Ort dieser Zusammenkunft genauer bestimmt. Im Licht der Kritik wird dabei nicht nur Unübersetzbares erhellt, es zeigt sich darüber hinaus – Kreativität. Das Büchlein hätte fürderhin auch heißen…

Anglistik China Christa Wolf Germanistik Johann Wolfgang von Goethe Kreativität Literaturtheorie Nibelungenlied T. S. Eliot Übersetzungswissenschaft W. H. Auden
The Representation and Function of Christmas in English Literature of the 19th and 20th Centuries (Doktorarbeit)

The Representation and Function of Christmas in English Literature of the 19th and 20th Centuries

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Christmas is the most popular annual holiday in the Western world. Its popularity is reflected in English literature by the continual publication of Christmas poems, stories and carols, both old and new, as well as scholarly works on its cultural history and its social and psychological aspects. Considering this „Christmas boom“, the neglect of Christmas…

19. Jahrhundert 20. Jahrhundert Anglistik Englische Literatur Kulturgeschichte Kulturkritik Literaturwissenschaft T. S. Eliot Thomas Hardy W. H. Auden
 

Literatur: W. H. Auden / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač