Literatur im Fachgebiet Jura vorbeugende Verbrechens­bekämpfung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die erkennungsdienstliche Behandlung und die DNA-Identitätsfeststellung gem. § 81g StPO (Dissertation)

Die erkennungsdienstliche Behandlung und die DNA-Identitätsfeststellung gem. § 81g StPO

Maßnahmen des Erkennungsdienstes im Vergleich

Strafrecht in Forschung und Praxis

Mitte der 80er Jahre wurde der genetische Fingerabdruck erstmals erfolgreich zur Aufklärung von Straftaten eingesetzt. Seit 1998 ist es in Deutschland möglich, die Ergebnisse der molekulargenetischen Untersuchungen, die DNA-Identifizierungsmuster, in einer beim Bundeskriminalamt eingerichteten zentralen Datei zu speichern. Rechtsgrundlage hierfür stellt § 81 g…

BKA Bundeskriminalamt DNA-Analyse Gefahrenabwehr Genetischer Fingerabdruck Rechtswissenschaft Strafrecht
Vorbeugende Verbrechensbekämpfung (Forschungsarbeit)

Vorbeugende Verbrechensbekämpfung

Prävention oder Repression?

Studien zur Rechtswissenschaft

Vorbeugende Verbrechensbekämpfung wird mit Begriffen wie V-Männer, Observierung, großer und kleiner Lauschangriff gleichgesetzt; gemeint ist eine Grauzone polizeilichen Handelns, vorwiegend heimliche Maßnahmen mit massiven Grundrechtsangriffen. Die konkrete Standortbestimmung der vorbeugenden Verbrechensbekämpfung innerhalb der geltenden Rechtsordnung…

Gefahrenabwehr Polizei Polizeirecht Prävention Rechtswissenschaft Repression Staatsanwaltschaft Strafverfolgung
 

Literatur: vorbeugende Verbrechens­bekämpfung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač