Literatur im Fachgebiet VWL Vertrag

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Förderung von Flexibilität, Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung im deutschen Maschinenbau (Dissertation)

Förderung von Flexibilität, Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung im deutschen Maschinenbau

Initiativen von Unternehmen, Verbänden und Politik

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Initiativen von Unternehmen, Verbänden und Politik

In der Arbeits- und Tariflandschaft des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus hat sich seit Beginn der 90er Jahre sehr viel verändert. Arbeitszeit- und Vergütungssysteme sind wesentlich flexibler geworden. Starre Tarifverträge wurden geöffnet. Die…

Arbeit 4.0 Beschäftigung Betriebliche Bündnisse für Arbeit Förderung Industrie 4.0 Maschinenbau Ordnungspolitik Tarifpolitik Unternehmen Verband Wettbewerbsfähigkeit Wirtschaftspolitik
Die Bedeutung kognitiver Beschränkung im Rahmen des Holdup-Problems (Doktorarbeit)

Die Bedeutung kognitiver Beschränkung im Rahmen des Holdup-Problems

Theoretische Grundlagen und experimentelle Evidenz eines Mechanism-Design-Ansatzes

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Ein aktueller vertragsökonomischer Diskurs besteht in der Fragestellung, ob Verträge geeignet sind, das Holdup-Problem im Rahmen kooperativer und spezifischer Investitionen zu lösen. Die Autorin geht dieser Fragestellung nach und untersucht darüber hinaus, ob die Rationalitätsannahme von Individuen ein wesentliches…

Spieltheorie Unvollständige Verträge Vertikale Integration Volkswirtschaftslehre Vollständige Verträge
Möglichkeiten und Grenzen des Wettbewerbs im Rahmen des Vertragsarztrechtsänderungsgesetzes – Eine wettbewerbstheoretische Analyse (Doktorarbeit)

Möglichkeiten und Grenzen des Wettbewerbs im Rahmen des Vertragsarztrechtsänderungsgesetzes –
Eine wettbewerbstheoretische Analyse

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Im deutschen Gesundheitswesen bestehen Probleme in Form steigender Gesundheitsausgaben und verschiedener Versorgungsstrukturdefizite, die einer Lösung bedürfen, wenn die flächendeckende und zeitgemäße Gesundheitsversorgung auch in Zukunft finanzierbar bleiben soll. Zur Behandlung der Ursachen dieser Probleme bedarf…

BWL Handlungsfreiheit Selektivvertrag Vertragsarztrechtsänderungsgesetz VWL Wettbewerb Wettbewerbsfreiheit
Der Referenzpunktansatz in der Theorie der Unternehmung (Doktorarbeit)

Der Referenzpunktansatz in der Theorie der Unternehmung

Vertragstheoretische Grundlagen und experimentelle Evidenz

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Wenn der Markt effizient ist, warum existieren dann überhaupt Unternehmen? Diese Frage warf der spätere Nobelpreisträger Ronald Coase bereits im Jahr 1937 auf und begründete damit zugleich eine neue, einflussreiche Forschungsrichtung in der Volkswirtschaftslehre – die Theorie der Unternehmung. [...]

Experimentelle Wirtschaftsforschung Theorie der Unternehmung Transaktionskosten Vertikale Integration Vertragstheorie Volkswirtschaftslehre
A Constitutional Regulation of Public-Private Partnerships (Dissertation)

A Constitutional Regulation of Public-Private Partnerships

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Public Private Partnerships – sie gehören zu den neuesten Erfindungen des ausklingenden 20. Jahrhunderts und sollen das gesamte Feld der öffentlichen Bereitstellung revolutionieren. Public Private Partnerships kamen immer dann zur Anwendung, wenn staatliche Behörden keine vollständige Privatisierung durchführen…

Informationsökonomik Ordnungspolitik Politische Ökonomie PPP Privatisierung Public Private Partnership Unvollständige Verträge Vertragstheorie Volkswirtschaftslehre Vollständige Verträge Wirtschaftspolitik
Globalisierung – bleibt das Individuum auf der Strecke? (Dissertation)

Globalisierung – bleibt das Individuum auf der Strecke?

Eine rechts-soziologische Betrachtung der Arbeitswelt

Probleme und Chancen der Globalisierung

Mit den Begriffen Individualisierung und vor allem Globalisierung verbindet sich in weiten Kreisen der Weltbevölkerung in erster Linie Angst und Unsicherheit. Auch bei der wissenschaftlichen Auseinandersetzung dominiert in vielen Disziplinen eine primär negative Charakterisierung beider Prozesse. [...]

Arbeitsrecht Arbeitswelt Erwerbsarbeit Europäische Union Familie Flexibilisierung Geschlechterrollen Globalisierung Individualisierung Internationale Arbeitsorganisation Internationale Organisationen Menschenrechte Migration Multinationale Unternehmen Netzwerke Normalarbeitsverhältnis Persönlichkeit Psychologie Recht Rechtswissenschaft Reformvertrag Soziologie Staatlichkeit Staatsangehörigkeit Volkswirtschaftslehre Weltgesellschaft Wirtschaftswissenschaft
Erklärungsansätze des realen Wechselkurses (Dissertation)

Erklärungsansätze des realen Wechselkurses

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Grundlegende Fragen im Zusammenhang mit der Theorie der Kaufkraftparität, dem realen Wechselkurs und der Wahl geeigneter Preisindizes werden im ersten Teil diskutiert. Daran schließt sich ein Überblick über die Modellierung des realen Wechselkurses in makroökonomischen Modellen an, der bis zum aktuellen Stand in…

Asymmetrische Informationen Realer Wechselkurs Volkswirtschaftslehre
Betreibermodelle oder konventionelles Verfahren zur Realisierung kommunaler Immobilienprojekte (Doktorarbeit)

Betreibermodelle oder konventionelles Verfahren zur Realisierung kommunaler Immobilienprojekte

Eine spieltheoretische Untersuchung

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

So genannte Public-Private-Partnerships (PPP) werden bei Immobilienprojekten immer häufiger als Alternative zu einer öffentlichen Eigeninvestition angewendet. Die Studie vergleicht die Durchführung eines öffentlichen Immobilienprojekts nach dem konventionellen Verfahren mit unterschiedlichen Formen von…

Bauverträge Bürokratie PPP Public Private Partnership Volkswirtschaftslehre
Das Alterssicherungssystem in Deutschland im Rahmen der Neuen Institutionenökonomie (Dissertation)

Das Alterssicherungssystem in Deutschland im Rahmen der Neuen Institutionenökonomie

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Seit vielen Jahren steht die gesetzliche Rentenversicherung im Zentrum wissenschaftlicher und politischer Auseinandersetzungen. Gerade vor Wahlen nimmt die Schärfe der öffentlichen Diskussionen in steter Regelmäßigkeit deutlich zu. Dies ist aufgrund der bestehenden institutionellen Ausgestaltung der Alterssicherung…

Alterssicherung Gesetzliche Rentenversicherung Neue Institutionenökonomie Principal-Agent-Theorie Principal Agent Volkswirtschaftslehre
Ökonomische und psychologische Aspekte monetärer Leistungsanreize in Arbeitsverträgen (Doktorarbeit)

Ökonomische und psychologische Aspekte monetärer Leistungsanreize in Arbeitsverträgen

Das Fixlohnrätsel

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Monetäre Leistungsanreize für Arbeitnehmer werden in vielen Firmen und Organisationen verwendet und noch mehr überlegen, derartige Motivationsmechanismen einzuführen. Dabei können sie sich auf eine prominente ökonomische Theorie – die Prinzipal-Agenten-Theorie – berufen, die nun schon seit…

Arbeitsverhältnis Arbeitsverträge Fixlohn Prinzipal-Agenten-Theorie Volkswirtschaftslehre

Literatur: Vertrag / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač