Unsere Literatur zum Schlagwort Unions­­recht

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Der Schutz vor Produktnachahmung im deutschen und britischen Lauterkeitsrecht (Doktorarbeit)

Der Schutz vor Produktnachahmung im deutschen und britischen Lauterkeitsrecht

Eine rechtsvergleichende Untersuchung des ergänzenden lauterkeitsrechtlichen Leistungsschutzes gemäß §4 Nr. 9 UWG und der passing off-Klage

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Die Vermarktung von Produktnachahmungen erfährt in zahlreichen Wirtschaftsbranchen eine zunehmende Verbreitung. Bei der Beurteilung der Rechtmäßigkeit der Nachahmungstätigkeit kommt zunächst dem Sonderrechtsschutz, insbesondere dem Markenrecht und dem Geschmacksmusterrecht, Bedeutung zu. Fraglich ist, inwieweit der…

Common Law Deutschland Ergänzender Leistungsschutz Großbritannien Lauterkeitsrecht Nachahmungsschutz Rechtsfolgen Rechtsvergleich Rechtswissenschaft Richterrecht Unionsrecht
Arbeitsrecht und UWG (Dissertation)

Arbeitsrecht und UWG

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Das Recht des unlauteren Wettbewerbs ordnet den geschäftlichen Verkehr, indem es bestimmte Verhaltensweisen als wettbewerbsschädlich untersagt. Auch auf dem Arbeitsmarkt herrscht starker Wettbewerb – zwischen Arbeitnehmern um Arbeitsplätze, zwischen Arbeitgebern um hoch qualifizierte und talentierte Arbeitnehmer…

Arbeitsrecht Betriebs- und Geschäftsgeheimnis Prozessrecht Rechtsschutz UGP-Richtlinie Unionsrecht Wettbewerbsrecht Wettbewerbsverbot
Objekte der Insolvenz (Dissertation)

Objekte der Insolvenz

Ansätze einer europarechtlichen Systematik und rechtspolitische Perspektiven

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Mit dieser Studie sollen die Grundzüge einer Systematik der Bestandteile der Insolvenzmasse (Objekte der Insolvenz) im Unionsrecht herausgearbeitet werden. Ausgangsbasis der Untersuchung, ob es ein europarechtliches System der Objekte der Insolvenz und damit eine kohärente Basis eines gemeinsamen Sachenrechts gibt,…

Europäische Rechtsakte Insolvenzrecht Rechtsangleichung Sachenrecht Systematik Unionsrecht Verhältnismäßigkeit
Die steuerliche Behandlung grenzüberschreitender Funktionsverlagerungen zwischen nahe stehenden Personen (Doktorarbeit)

Die steuerliche Behandlung grenzüberschreitender Funktionsverlagerungen zwischen nahe stehenden Personen

Eine kritische Analyse von Outbound- und Inbound-Transaktionen

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Die willkürliche Verschiebung von Steuersubstrat mit Hilfe von Verrechnungspreisen wird in Deutschland u.a. durch die Einkünftekorrekturvorschrift des § 1 AStG verhindert und ist zunehmend Thema in Betriebsprüfungen. Der Anwendungsbereich dieser Norm wurde im Rahmen des Unternehmensteuerreformgesetzes 2008 um…

Abkommensrecht Betriebswirtschaftliche Steuerlehre Betriebswirtschaftslehre Escape-Klausel Fremdvergleich Inbound Preisanpassungsklausel Steuern Unionsrecht Verfassungsrecht Verrechnungspreis
Hinzurechnungsbesteuerung und Unionsrecht (Doktorarbeit)

Hinzurechnungsbesteuerung und Unionsrecht

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Der deutsche Gesetzgeber hat mit der Einführung des § 8 Abs. 2 AStG und der Modifizierung des § 20 Abs. 2 AStG versucht, die deutschen Vorschriften der Hinzurechnungsbesteuerung an die Vorgaben der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs in der Rs. Cadbury Schweppes anzupassen. Das Werk tritt diesem punktuellen…

Betriebswirtschaftslehre Cadbury Schweppes Europarecht Hinzurechnungsbesteuerung Missbrauch Steuerumgehung Unionsrecht