Unsere Literatur zum Schlagwort Strukturgleichungs­­modell

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Destinationsloyalität als strategische Erfolgsgröße im Tourismus (Dissertation)

Destinationsloyalität als strategische Erfolgsgröße im Tourismus

Konzeptionierung und empirische Überprüfung eines AFG-spezifischen Kausalmodells

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Im Destinationsmanagement sind die Stellgrößen hinsichtlich der Erreichung einer langfristigen Kundenbindung bzw. Kundenloyalität erst wenig erforscht und es besteht die Notwendigkeit einer stärker wissenschaftlichen und managementbezogenen Durchdringung der Kundenloyalität. [...]

Affinity Group Destinationsmanagement Marktsegmentierung Skifahrer Snowboardfahrer Strukturgleichungsmodellierung Tourismus
Kundenloyalität im internationalen Vergleich (Dissertation)

Kundenloyalität im internationalen Vergleich

Empirische Analyse in deutschen und chinesischen Automobilmärkten

Studien zum Konsumentenverhalten

Kundenloyalität ist ein zentrales Konstrukt der Marketingforschung und -praxis. In der Automobilindustrie ist eine Differenzierung in Marken-, Händler- und Serviceloyalität relevant, da ein Kunde Beziehungen zu unterschiedlichen Bezugsobjekten, wie der Marke, dem Händler- sowie dem Servicebetrieb aufbauen kann.…

Automobilindustrie Automobilmärkte China Deutschland Interkulturelle Studien Kultur Kundenloyalität Kundenzufriedenheit Markenloyalität Marketing Qualität Strukturgleichungsmodellierung
Erfolg der internationalen Beschaffung (Dissertation)

Erfolg der internationalen Beschaffung

Zur Wirkung von Strategie und Organisation auf den Beschaffungserfolg

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Global Sourcing zählt zu den wichtigsten Hebeln zur Steigerung des Beschaffungserfolgs. Aus deutscher Sicht besonders attraktive Beschaffungsmärkte stellen neben den europäischen Nachbarstaaten Low-Cost-Countries wie China dar. Nicht immer führen diese Auslandsaktivitäten jedoch zum gewünschten Erfolg. Belastbare…

Beschaffungsorganisation Emerging Markets Erfolgsfaktoren Global Sourcing Schwellenländer Strukturgleichungsmodellierung
Consumer Engagement Behaviors (Dissertation)

Consumer Engagement Behaviors

Motivationale Determinanten und Wirkungen der Ausübung markenbezogener Handlungen im Kontext von Facebook-Markenseiten

Studien zum Konsumentenverhalten

Social Media Plattformen haben die Art und Weise, wie Konsumenten untereinander und mit Marken interagieren, dramatisch verändert. Unternehmen suchen deshalb nach Mitteln und Wegen, um ihre Marke bestmöglich auf Social Media Plattformen zu präsentieren. Insbesondere Facebook-Markenseiten gelten als…

Betriebswirtschaft Bindungstheorie Brand Attachment Facebook Konsumentenverhalten Marke Marketing Motivation Online-Marketing Social Media Soziale Medien Strukturgleichungsmodellierung
Mykotoxin-Risikomanagement zur Verbesserung des gesundheitlichen Verbraucherschutzes vor Deoxynivalenol an Weizen (Doktorarbeit)

Mykotoxin-Risikomanagement zur Verbesserung des gesundheitlichen Verbraucherschutzes vor Deoxynivalenol an Weizen

Eine Akzeptanzanalyse in der niedersächsischen Landwirtschaft

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Ein Ziel innerhalb des Forschungsvorhabens besteht darin, einen Ansatz zur Verbesserung des Mykotoxin-Risikomanagements, welches das Mykotoxin-Risiko in der niedersächsischen Getreide-Wertschöpfungskette deutlich reduziert, zu entwickeln und zu evaluieren. Neben einer Verbesserung des Verbraucherschutzes soll durch…

Agrarökonomie Agrarwissenschaft Akzeptanzanalyse Risikomanagement Strukturgleichungsmodell TAM Technology Acceptance Model Theory of Planned Behaviour Verbraucherschutz
Kostenrechnung und Managemententscheidungen (Dissertation)

Kostenrechnung und Managemententscheidungen

Einfluss der Ausgestaltung der Kostenrechnung auf Informationsqualität

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Das Management von Unternehmen trifft im Rahmen der betrieblichen Steuerung eine Vielzahl von Entscheidungen auf Basis von Informationen, Erfahrung und Intuition.

Die Qualität der verwendeten Informationen ist somit von essentieller Bedeutung. Informationen sollen dabei an die Situation und die…

Controlling Informationsqualität Kostenrechnung Rationalitätssicherung Strukturgleichungsmodell
Strategic Fit of Sustainable Supply Chains (Doktorarbeit)

Strategic Fit of Sustainable Supply Chains

Eine empirische Kausalanalyse

Logistik-Management in Forschung und Praxis

Das Thema Nachhaltigkeit wird derzeit in der betriebswirtschaftlichen Theorie und Praxis intensiv diskutiert. Immer mehr Unternehmen erkennen die strategische Relevanz des Themas und haben in den letzten Jahren damit begonnen, eine nachhaltige Sichtweise in ihre Unternehmensentscheidungen zu integrieren. Auf diese…

Betriebswirtschaft Empirische Studie Logistik Nachhaltigkeit Nachhaltigkeitsstrategie Performance Management SCM Strukturgleichungsmodell Supply Chain Management
Kostenmanagement für administrative Prozesse (Doktorarbeit)

Kostenmanagement für administrative Prozesse

Empirische Analyse verhaltensbezogener Faktoren im prozessorientierten Kostenmanagement

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Für das prozessorientierte Kostenmanagement spielen personenbezogene Widerstände in Unternehmen eine zentrale Rolle. Von derartigen Widerständen sind insbesondere administrative Prozesse betroffen, da diese erheblich durch das Handeln der Mitarbeiter beeinflusst werden und damit eine hohe Beeinflussbarkeit der…

Betriebswirtschaftslehre Change Management Controlling Effizienzsteigerung Empirische Forschung Kostensenkung Management Partial Least Squares PLS Prozessmanagement Rechnungswesen Strukturgleichungsmodelle
Bezugsgruppeneinfluss auf Markenwahrnehmung und Selbstkongruenz (Dissertation)

Bezugsgruppeneinfluss auf Markenwahrnehmung und Selbstkongruenz

Ein interkultureller Vergleich zwischen Franzosen und Deutschen

Studien zum Konsumentenverhalten

Symbolische Bedeutungen sind für den Erfolg von Marken heutzutage unerlässlich, denn Produkte lassen sich in postmodernen Konsumgesellschaften meist nicht mehr ausschließlich durch funktionale Leistungsunterschiede vom Wettbewerb differenzieren. Vielmehr sollten Marken zudem über einen signifikanten Zusatznutzen…

Kultur Marke Markenpersönlichkeit Markenwahrnehmung Marketing Selbstkongruenz Selbstkonzept Social Cognition Sozialer Einfluss Strukturgleichungsmodellierung Symbolik Werte