Unsere Literatur zum Schlagwort Standards

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Jahresabschlussanalyse von nach International Financial Reporting Standards erstellten Abschlüssen (Doktorarbeit)

Die Jahresabschlussanalyse von nach International Financial Reporting Standards erstellten Abschlüssen

Eine Untersuchung deutscher Großunternehmen der chemischen Industrie

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Das Europäische Parlament und der Rat haben entschieden, dass Unternehmen, deren Wertpapiere auf einem geregelten Markt gehandelt werden, grundsätzlich ab 2005, spätestens ab 2007, ihre Konzernabschlüsse gemäß den International Financial Reporting Standards (IFRS, vormals IAS) zu erstellen haben. Zukünftig wird die…

Betriebswirtschaftslehre Bilanzanalyse Externe Rechnungslegung International Accounting Standards IAS International Financial Reporting Standards IFRS Jahresabschlussanalyse
Zukunftsorientierte Segmentberichterstattung (Dissertation)

Zukunftsorientierte Segmentberichterstattung

Adressatenkonforme Segmentierung und Segmentabgrenzung im Rahmen der Segmentberichterstattung insbesondere zur Erfüllung des Erfordernisses der Zukunftsorientiertheit

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Mit der Internationalisierung der Kapitalmärkte geht eine Intensivierung des Wettbewerbs um das knappe Gut Kapital einher. Sie veranlasst die sich zunehmend international finanzierenden Unternehmen stärker als bisher die Interessen der Eigen- und Fremdkapitalgeber zu berück- sichtigen. Diese fordern zunehmend eine…

Betriebswirtschaftslehre International Accounting Standards IAS Rechnungslegung Segmentberichterstattung Segmentierung US-GAAP
Der Stand der Technik im Umweltrecht (Dissertation)

Der Stand der Technik im Umweltrecht

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Das Buch „Der Stand der Technik im Umweltrecht“ von Mark Seibel behandelt einen Schwerpunkt des Umweltrechts, mit dem vielfach das jeweils geforderte Umweltschutzniveau umschrieben wird. Auch wenn dem Begriff „Stand der Technik“ im Laufe der Zeit geradezu eine „Flut juristischer Literatur“ gewidmet worden ist, so…

Rechtsverordnungen Rechtswissenschaft Umweltrecht Verfassungsrecht
Wettbewerbsvorteile durch Standardsoftware? (Dissertation)

Wettbewerbsvorteile durch Standardsoftware?

Die Relevanz des Einsatzes betriebswirtschaftlicher Standardsoftware für die Unterstützung von Strategien

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Für die Unterstützung betriebswirtschaftlicher Aufgaben werden in zahlreichen Unternehmen integrierte Standardsoftware-Pakete eingesetzt. Die Ablösung bestehender Informationssysteme durch die Neueinführung solcher Software ist zumeist mit erheblichen organisatorischen Änderungen verbunden, da in der Regel eine…

Betriebswirtschaftslehre Informationsmanagement Informationssysteme Standardsoftware Strategie Unternehmen Wettbewerbsvorteil
Reverse Business Engineering (Dissertation)

Reverse Business Engineering

Ableitung von betriebswirtschaftlichen Modellen aus produktiven Softwarebibliotheken

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Je mehr sich betriebswirtschaftliche Standardanwendungssysteme durchsetzen, desto öfter vernimmt man auch "Klagen" der Anwender und Systemverantwortlichen: Komplexe und teure Einführungsprozesse, fehlende Übersicht, mangelndes Wissen über die Arbeitsweise des Systems und Schwierigkeiten bei der Anpassung werden…

Informatik Komplexe Systeme Reverse Engineering SAP R-3
Flexibles und Regelbasiertes Workflow-Management an Universitäten (Dissertation)

Flexibles und Regelbasiertes Workflow-Management an Universitäten

Innovatives Dienstleistungsmanagement

Workflow-Management stellt ein wichtiges Instrument zur Umsetzung einer effizienten Prozessgestaltung dar. Dieses Instrument ermöglicht einen schnelleren, zuverlässigeren und transparenteren Ablauf der Unternehmensprozesse. Das Workflow-Management unterliegt allerdings der Einschränkung auf gut-strukturierte…

Betriebswirtschaftslehre Hochschule Prozessmanagement SAP R-3 Standardsoftware Wirtschaftsinformatik Workflow
Bestimmungsfaktoren betrieblichen Umweltengagements: Einflussmöglichkeiten der betrieblichen Akteure (Dissertation)

Bestimmungsfaktoren betrieblichen Umweltengagements: Einflussmöglichkeiten der betrieblichen Akteure

Eine empirische Untersuchung in den Branchen Chemie und Textil / Bekleidung

Öko-Management – Studien zur ökologischen Betriebsführung

Sowohl gesamtwirtschaftliche als auch unternehmensseitige Ausgaben für den Umweltschutz zeigen einen seit Jahren fast kontinuierlich steigenden Verlauf. Die Dominanz ordnungsrechtlicher Maßnahmen im deutschen Umweltrecht sowie das im internationalen Vergleich hohe Umweltschutz-Niveau ziehen eine relativ starke…

Betriebsrat Betriebswirtschaftslehre Ökologie Umweltschutz Umweltstandards Wettbewerbsfähigkeit
Versuch einer Kategorisierung grammatischer Differenzen am Beispiel der Mundart von Ottersdorf (Forschungsarbeit)

Versuch einer Kategorisierung grammatischer Differenzen am Beispiel der Mundart von Ottersdorf

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Obschon immer wieder totgesagt, erfreut sich der Dialekt landauf und landab immer größerer Beliebtheit. Gesprochen hat man Dialekt schon immer, mehr oder weniger. Wollte man ihn schriftsprachlich festhalten, gebrauchte man eine entsprechende Halbmundart, die naturgemäß subjektiv gefärbt war und letztlich immer…

Dialekt Mundart Sprachwissenschaft Standardsprache