Literatur im Fachgebiet BWL Staat

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Wirtschaftsaktivitäten des Staates und des gemeinnützigen Sektors unter besonderer Berücksichtigung der ertragsteuerlichen Behandlung (Dissertation)

Wirtschaftsaktivitäten des Staates und des gemeinnützigen Sektors unter besonderer Berücksichtigung der ertragsteuerlichen Behandlung

mit Vergleich zum Steuersystem Australiens

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Die Abhandlung setzt sich mit dem seit über einem Jahrhundert übernommenen Dogma auseinander, dass die Erträge erwerbswirtschaftlicher Tätigkeiten der Öffentlichen Hand (Betriebe gewerblicher Art) und des Dritten Sektors (wirtschaftliche Geschäftsbetriebe) besteuert werden müssen.

Der Verfasser wiederlegt die Notwendigkeit einer ertragsteuerlichen…

Australien Dritter Sektor Ertragsteuer Mittelverwendung Öffentliches Recht Öffentliche Unternehmen Staat Steuersystem Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
Bekämpfung der Schwarzarbeit (Forschungsarbeit)

Bekämpfung der Schwarzarbeit

Eine Analyse aus Perspektive der Prinzipal-Agenten-Theorie

Hochschule – Leistung – Verantwortung.
Forschungsbeiträge zur Verwaltungswissenschaft

Schwarzarbeit schädigt gesetztestreue Unternehmer und Arbeitnehmer, verursacht erhebliche Einnahmeausfälle bei den Sozialkassen und fügt dem Fiskus und dem Gemeinwesen Schäden zu. Nicht ohne Grund versucht der Staat seit vielen Jahren, Schwarzarbeit einzudämmen.

Da sich Schwarzarbeit jedoch im Verborgenen abspielt und sich der statistischen Erfassung…

Agency-Beziehung Betriebswirtschaftslehre Lohnsteuer Neue Institutionenökonomik Prinzipal-Agenten-Theorie Schattenwirtschaft Schwarzarbeit Sozialversicherung Staat Unternehmer Verwaltungswissenschaft Zollrecht
Religionsgesellschaften und Vergaberecht (Dissertation)

Religionsgesellschaften und Vergaberecht

Zur Anwendung des Kartellvergaberechts auf die großen christlichen Kirchen

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Öffentliche Auftraggeber sind ein in unserer Gesellschaft nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor. Bei Vergabe öffentlicher Aufträge haben sie deshalb, wenn der Auftrag bestimmte Schwellenwerte übersteigt, die Verfahrensvorschriften der §§ 97 ff. GWB einzuhalten.

Auch die beiden großen christlichen Kirchen, also die katholische Kirche in…

Evangelische Kirche Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen GWB Kartellvergaberecht Katholische Kirche Kirche Öffentlicher Auftraggeber Rechtswissenschaft Religionsgemeinschaften Vergaberecht