Unsere Literatur zum Schlagwort Spanische Literatur

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Tango, Rebellion am Nullpunkt (Dissertation)

Tango, Rebellion am Nullpunkt

Eine globale existenzielle Grenzerfahrung

Studien zur Romanistik

Der Tango bewegt seit über 100 Jahren weltweit viele Menschen. Meistens wird er außerhalb Argentiniens als Tanz praktiziert. Als populäre und vordergründig exotische Erscheinung hat der Tango aber noch kaum eine kultur- bzw. geistesgeschichtliche Betrachtung erfahren. Auch moderne Analysen wagen diesen Blick nicht.…

Argentinien Einwanderung Exil Existenz Kulturgeschichte Metropole Moderne Populärkultur Raum
Nationale und transnationale Identität in der spanischen Canción popular (Doktorarbeit)

Nationale und transnationale Identität in der spanischen Canción popular

Schriften zur Kulturwissenschaft

Die „nationale Identität“ in Spanien ist spätestens seit der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts ein viel diskutiertes Thema für Politiker, Historiker und Literaten. Es gibt zahlreiche Veröffentlichungen zu dieser Thematik auf unterschiedlichen Fachgebieten. Bis heute wurde der Bereich des „populären Liedgutes“…

Interkulturalität Liedlyrik Literaturwissenschaft Nationale Identität Spanien
José Hierro – Genese und Ausformung seines lyrischen Werks (Doktorarbeit)

José Hierro – Genese und Ausformung seines lyrischen Werks

Studien zur Romanistik

Die Lyrik José Hierros wurde 1998 zwar mit dem renommierten Cervantes-Preis ausgezeichnet, blieb dem an spanischer Literatur interessierten deutschsprachigen Publikum bisher aber weitgehend unbekannt. Die Studie möchte dies ändern und zeigt Zugangswege zum Werk Hierros auf, die auch in der internationalen Forschung…

Beethoven Intertextualität Literaturwissenschaft Melancholie Romanistik Stefan Zweig
Feminisierung im spanischen Sprachraum (Dissertation)

Feminisierung im spanischen Sprachraum

Berufs-, Amts- und Funktionsbezeichnungen: El juez, la juez, la jueza?

Studien zur Romanistik

Das Phänomen der Feminisierung von auf Frauen referierenden Personenbezeichnungen strahlt wie kaum ein anderes in die gesellschaftspolitische Diskussion hinein aus und führt in allen westlichen Ländern periodisch wiederkehrend zu einer bisweilen polemisch geführten sprachpolitischen…

Feminisierung Hispanistik Iberoromania Literaturwissenschaft Personenbezeichnungen Romanistik Soziolinguistik Sprachnorm Sprachpolitik Sprachwissenschaft
Hemingway und die Deutschen (Forschungsarbeit)

Hemingway und die Deutschen

Schriften zur Literaturgeschichte

Auf den ersten Blick scheint Hemingway nur sehr wenig mit Deutschland und den Deutschen zu tun gehabt zu haben. Seine bevorzugten europäischen Länder waren Spanien, Frankreich und Italien. Schaut man jedoch genauer hin, ergeben sich zahlreiche Berührungspunkte und Einflüsse. Das Thema der Deutschen zieht sich wie…

Amerikanische Literatur Ernest Hemingway Ernst Rowohlt Kuba Literaturgeschichte Literaturwissenschaft Marlene Dietrich Spanischer Bürgerkrieg Zweiter Weltkrieg
Die spanische Presse des 18. Jahrhunderts (Forschungsarbeit)

Die spanische Presse des 18. Jahrhunderts

La Pensadora Gaditana von Beatriz Cienfuegos

Studien zur Romanistik

Die Gattung der moralischen Wochenschriften fungiert als bedeutender Indikator für das Diskurssystem der europäischen Gesellschaften des 18. Jahrhunderts. Diese Schriften liefern darüber hinaus einen ausgezeichneten Einblick in die spezifischen Kommunikationszusammenhänge und geben Aufschluss über das Denk- und…

18. Jahrhundert Kulturwissenschaft Literaturwissenschaft Moralische Wochenschriften Romanistik Spanien
Das altspanische Heldenepos „Cantar de Mio Cid“ (Doktorarbeit)

Das altspanische Heldenepos „Cantar de Mio Cid“

Ansätze zu seiner didaktischen Aufbereitung für den Spanischunterricht

Studien zur Romanistik

Die Studie über den altspanischen Cantar de Mio Cid enthält umfangreiche literaturwissenschaftliche Analysen zentraler Handlungsblöcke und ist zusätzlich didaktisch orientiert. Ausgearbeitete Unterrichtsvorschläge bilden die Grundlage für den Einsatz der untersuchten Sequenzen (im Anhang Altspan./Neuspan.…

Didaktik Epos Hispanistik Historie Literaturwissenschaft Romanistik Spanische Literatur
Metakommunikation in spanischen autobiographischen Texten (Doktorarbeit)

Metakommunikation in spanischen autobiographischen Texten

Studien zur Romanistik

Das Thema der vorliegenden Dissertation greift verschiedene aktuelle und vernachlässigte Problemfelder nicht nur der spanischen Philologie auf: die textlinguistische Auswertung der metakommunikativen Ebene von Texten zur Textsortenklassifizierung und -geschichte, die Kriterien der Dialogizität und Literarizität,…

Dialogizität Genre Hispanistik Literarizität Literaturwissenschaft Spanische Literatur Textlinguistik
Annäherungen Literaten und Literaturen des 20. Jahrhunderts (Forschungsarbeit)

Annäherungen Literaten und Literaturen des 20. Jahrhunderts

- Gesammelte Aufsätze -

Ulmer Sprachstudien

Mit dem vorliegenden achten Band beschreiten die Ulmer Sprachstudien neue Wege. Waren die ersten Bände Monographien - im Sinne der Verfasserschaft und des Themas - so liegt dieses Mal ein thematisch in sich geschlossener Band vor, der Beiträge verschiedener Autoren vereint. [...]

20. Jahrhundert Amerikanische Literatur Chinesische Lyrik Federico García Lorca Italienische Literatur Patrick White Sprachwissenschaft
Klios Blick (Dissertation)

Klios Blick

Genderperspektiven in der Nueva Novela Histórica

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Aus der Verknüpfung der postmodernen Geschichtsphilosophie mit den Erkenntnissen der gender studies ergeben sich die zentralen Fragestellungen dieser Arbeit:

1. Was sind die Unterschiede oder auch die Gemeinsamkeiten des historiographischen und des literarischen Diskurses? 2. Wird die Geschichte im…

Feminismus Literaturwissenschaft Postmoderne Spanische Literatur

Literatur: Spanische Literatur / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač