Unsere Literatur zum Schlagwort Sozialistisch

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Juristische Bemäntelung rassenideologischen Unrechts gegenüber „deutschblütig“-jüdischen Mischehen (Doktorarbeit)

Juristische Bemäntelung rassenideologischen Unrechts gegenüber „deutschblütig“-jüdischen Mischehen

Rechtsgeschichtliche Studien

Das rechtshistorische Werk gibt einen interessanten Einblick in die Rechtsetzung und Rechtsanwendung zu Zeiten des Nationalsozialismus’. Insbesondere der Bereich des Eherechts nimmt einen großen Teil der Arbeit ein, wobei auch andere Teilgebiete des Zivilrechts, sowie auch das Strafrecht berührt werden. Auch die…

Antisemitismus Eherecht Nationalsozialismus Rechtsgeschichte
Die nationalsozialistische Kantate: vernichtet – verschollen – vergessen? (Forschungsarbeit)

Die nationalsozialistische Kantate: vernichtet – verschollen – vergessen?

Eine kommentierte Dokumentation

Studien zur Musikwissenschaft

Dass während der Zeit des „Dritten Reiches“ Kantaten für Chor, Solisten und Orchester mit politisch eindeutigem Text in großer Zahl komponiert wurden, ist nur wenig bekannt. Und gleichzeitig wird man darüber erstaunen, dass viele Komponisten dabei einen hohen musikalisch-künstlerischen Anspruch verfolgten. Die…

Drittes Reich Komponisten Musikwissenschaft Nationalsozialismus Sozialgeschichte der Musik
Geschichte des nationalsozialistischen Gaues Bayerische Ostmark/Gau Bayreuth (Forschungsarbeit)

Geschichte des nationalsozialistischen Gaues Bayerische Ostmark/Gau Bayreuth

Anspruch, Wirklichkeit und Aufarbeitung

Studien zur Zeitgeschichte

Bereits nach dem Ersten Weltkrieg war die Einteilung des Deutschen Reiches in Gaue der NSDAP erfolgt. 1933 kam es zu einer territorialen Neugliederung dieser politischen Einheiten, indem die bayerischen Grenzbezirke Oberfranken, Oberpfalz und Niederbayern zum „Gau bayerische Ostmark“ im Hinblick auf die benachbarte…

Aufarbeitung Bayreuther Festspiele Geschichte Presse Widerstand
Die Verfassung der DDR (Doktorarbeit)

Die Verfassung der DDR

Zur verfassungsgeschichtlichen Entwicklung der Deutschen Demokratischen Republik von 1949–1990

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die grundlegende Intention der Studie ist es, die Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik mit ihren insgesamt vier Konstitutionen von 1949, 1968, 1974 und 1990 aus verfassungsgeschichtlicher Perspektive zu betrachten. Insofern wird die gesamte verfassungsrechtliche Entwicklung der DDR, sowohl hinsichtlich…

DDR Politikwissenschaft Rechtswissenschaft Strafrecht Verfassung Verfassungsgeschichte Völkerrecht
Der Einfluss chinesischer Malerei auf Immigranten-Maler in China und sowjetische Maler (Dissertation)

Der Einfluss chinesischer Malerei auf Immigranten-Maler in China und sowjetische Maler

Unter besonderer Berücksichtigung des Werkes von Konstantin Maksimov

Schriften zur Kunstgeschichte

Dass Politik und Kunst von jeher eng miteinander verwoben sind, dafür gibt es zahlreiche Beispiele in der Geschichte – auch China und Russland bilden diesbezüglich keine Ausnahme. Bemerkenswert ist aber, dass Publikationen über den Einfluss politischer Entscheidungen auf die Entwicklung und gegenseitige…

19. Jahrhundert 20. Jahrhundert China Kunstgeschichte Sinologie Sowjetunion Sozialistischer Realismus
Robert Friedrich Wetzel (1898–1962) (Dissertation)

Robert Friedrich Wetzel (1898–1962)

Anatom – Urgeschichtsforscher – Nationalsozialist

Schriften zur Medizingeschichte

Er war Professor für Anatomie an der Universität Tübingen. Er war maßgeblich daran beteiligt, die Tübinger Universität in eine nationalsozialistische Hochschule zu verwandeln. Er war Dozentenführer, begeisterter Fossiliensammler und autodidaktischer Urgeschichtsforscher. Er hatte Erfolge und Neider, er war herzlich…

Anatomie Geschichtswissenschaft Heinrich Himmler Löwenmensch Medizingeschichte Nationalsozialismus Nationalsozialistische Hochschulpolitik Urgeschichte
Wege zum landwirtschaftlichen Privateigentum (Doktorarbeit)

Wege zum landwirtschaftlichen Privateigentum

Versuche zur Überwindung des Sozialismus in Russland, Polen, Litauen und China

Studien zum Zivilrecht

Das vergangene Jahrhundert war stark vom Kampf zwischen Kapitalismus und Sozialismus geprägt. Für Sozialismus ist die Nationalisierung der Produktionsmittel die elementare Frage, davon die Nationalisierung des Bodens die Kernfrage. Diese Frage wurde durch Oktoberrevolution gelöst. Sozialismus siegte vorübergehend.…

Bodenreform China Grundeigentum Landwirtschaft Litauen Polen Postsozialistische Länder Privatisierung Rechtswissenschaft Restitution Russland Sozialismus Transformation
Wilhelm Groh – Erster Rektor der Ruperto-Carola in der NS-Zeit (Doktorarbeit)

Wilhelm Groh – Erster Rektor der Ruperto-Carola in der NS-Zeit

Rechtsgeschichtliche Studien

Das Werk befasst sich mit dem Leben und Wirken Wilhelm Grohs (1890 – 1964), Rektor der Ruperto-Carola von 1933 – 1936. In der Untersuchung wird die Tätigkeit Grohs als Rektor der Heidelberger Universität und später im Reichswissenschaftsministerium im Kontext der damaligen Zeit eingeordnet. Hierbei legt der Autor…

Arbeitsrecht Gleichschaltung Nationalsozialistische Hochschulpolitik Rechtsgeschichte Reinhard Höhn
Jugendstrafvollzug in der DDR (Dissertation)

Jugendstrafvollzug in der DDR

Die Rechtsentwicklung vor dem Hintergrund der politischen und gesellschaftlichen Veränderungen

Rechtsgeschichtliche Studien

Das Buch verfolgt in erster Linie das Ziel, einen Beitrag zur Schließung einer Lücke in der DDR-Forschung zu leisten, die sowohl im Bereich der Rechtsentwicklung, als auch in der Vollzugspraxis zu finden ist.

Über die Entwicklung des Jugendstrafvollzuges in der DDR liegen nur sehr dürftige Erkenntnisse…

Osteuropäische Geschichte Rechtswissenschaft Wiedereingliederung
Grundlagen und Wirkungen der Realismusdebatte in Zeitschriften der Kommunistischen Partei Italiens (PCI) im Italien des Dopoguerra 1944–1962 (Dissertation)

Grundlagen und Wirkungen der Realismusdebatte in Zeitschriften der Kommunistischen Partei Italiens (PCI) im Italien des Dopoguerra 1944–1962

Rinascita, Società, Contemporaneo

Schriften zur Literaturgeschichte

Die Entwicklung des literarischen Realismusbegriffs der Kommu?nistischen Partei Italiens wird vor dem Hintergrund des Wandels der konkreten Machtposition der Partei anhand des kulturpolitischen Diskurses, der Rezensionen und der Literaturbeispiele der Partei-Zeitschriften Rinascita, Societ? und…

Italienische Literatur Literaturgeschichte Literaturwissenschaft Neorealismus Sozialistischer Realismus

Literatur: Sozialistisch / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač