Unsere Literatur zum Schlagwort Sozialisation

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Politisches Engagement  - noch immer eine Frage des Geschlechts? (Doktorarbeit)

Politisches Engagement - noch immer eine Frage des Geschlechts?

Geschlechtsspezifische Aspekte politischer Partizipation unter besonderer Berücksichtigung politischer Proteste

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Im vorliegenden Band geht es um geschlechtstypische Unterschiede hinsichtlich politischen Engagements. Der/die unvoreingenommene Leser(in) mag sich hierzu zuallererst die Frage stellen: "Gibt es solche Unterschiede in unserer heutigen Zeit denn überhaupt noch?" [...]

Geschlechterforschung Politische Wissenschaft Sozialisationstheorien Soziologie
Familie und Jugend im sozialen Wandel (Forschungsarbeit)

Familie und Jugend im sozialen Wandel

Dargestellt am Beispiel Ost- und Westberlins

Studien zur Familienforschung

Das Erkenntnisinteresse der Autorin richtet sich in diesem Buch auf die dynamischen interaktiven Beziehungen des Individuums mit seiner Umwelt unter den Bedingungen sozialer Wandlungsprozesse. Hierbei interessieren insbesondere Jugendliche und ihre Familien in der Bundesrepublik nach der deutsch-deutschen…

Dynamischer Interaktionismus Familie Jugend Jugendliche Psychologie Sozialer Wandel Sozialisation Wahrnehmung
Mädchen und Jungen in einer matrilinearen Kultur (Forschungsarbeit)

Mädchen und Jungen in einer matrilinearen Kultur

Interaktion und Wertvorstellungen bei Grundschulkindern im Hochland der Minangkabau auf Sumatra

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Die Differenzen der Geschlechter sind in vielen Dimensionen zu beobachten: Mädchen verhalten sich in der Schule kooperativer, Jungen stören häufiger den Unterricht, Mädchen interessieren sich mehr für Menschen, Jungen für Technik. Die Frage bleibt dabei, wie es zu diesen Unterschieden kommt und ob sie veränderbar…

Geschlechterdifferenz Matrilineare Kultur Minangkabau Pädagogik Sozialisation Wertevorstellungen
Wertewandel, Unterricht und Erziehung (Forschungsarbeit)

Wertewandel, Unterricht und Erziehung

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Unsere Gesellschaft verändert sich, und mit ihr die herkömmlichen Ziele und Werte. Neue Problemfelder entstehen, denen die Schule in der bisherigen Form nicht gerecht werden kann. Die veränderten Lebenswelten heutiger Jugendlicher, insbesondere das Spannungsverhältnis zwischen "nationaler" Beschränkung und…

Ausländische Jugendliche Bildungspolitik Interkulturelle Bildung Normen Pädagogik Schule Sozialisation Unterricht Wertewandel
Lernfähigkeit (Forschungsarbeit)

Lernfähigkeit

Erbe - Beanspruchung - Begabung

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Der Begriff “Lernfähigkeit” deutet auf das Problem hin, ob die Fähigkeit zum Lernen als schicksalhafte Vorgegebenheit anzunehmen ist oder sich in Korrelation und Dialektik zum Lernen bewegt. Dieses Problem ist in einer älteren pädagogischen Nomenklatur als Einfluß von Erbe und Umwelt auf die Begabung angegangen…

Entwicklungsförderung Intelligenz Intelligenzmessung Pädagogik Sozialisation Vererbung Zwillingsforschung

Literatur: Sozialisation / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač