Unsere Literatur zum Schlagwort soziale Repräsentation

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Markenexpertise im Alltag (Dissertation)

Markenexpertise im Alltag

Entwicklung und Struktur

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

In dieser Studie wird die Entwicklung von Markenexpertise bei KonsumentInnen erforscht, woraus Implikationen zur Generierung einer innovativen KonsumentInnensegmentierung abgeleitet werden können.

Der Ansatz zur Entwicklung von Markenexpertise wird anhand der Definition des Begriffs Marke generiert. Marke…

Betriebswirtschaftslehre Diffusion von Innovationen Expertiseforschung Imageanalyse Konsumentenverhalten Markenwissen Marktforschung Wirtschaftspsychologie
Soziale Repräsentationen über Gesundheit, Krankheit und Medikation/
Représentations sociales sur la santé, la maladie et les médicaments (Sammelband)

Soziale Repräsentationen über Gesundheit, Krankheit und Medikation/
Représentations sociales sur la santé, la maladie et les médicaments

Interdisziplinäre und interkulturelle Perspektiven/Perspectives interdisciplinaires et interculturelles

Studien zur internationalen Gesundheitsforschung

Welche Alltagsvorstellungen über den Zusammenhang von Gesundheit, Krankheit und Medikamenten haben Menschen in unterschiedlichen Ländern? Welche sozialen Repräsentationen werden in den Medien verbreitet? Wie nehmen Menschen gesundheitliche Risikopotentiale z.B. im Hinblick auf Arzneimittelskandale wahr? Und welche…

Gesundheit Gesundheitssystem Gesundheitswesen Gesundheitswissenschaft Krankheit Medienanalyse Medikalisierung Medikamente Medizin Metaphernanalyse Psychologie Public Health
Strategic Decision Making by Multicultural Groups (Doktorarbeit)

Strategic Decision Making by Multicultural Groups

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

In der Praxis werden multikulturell zusammengesetzte Teams zunehmend mit strategischen Entscheidungen beauftragt. Es wird vielfach darauf hingewiesen, dass eine multikulturelle Arbeitsgruppe potentielle Wettbewerbsvorteile aufweisen kann. Trotzdem sind Unterschiede im Wahrnehmen, Denken und Handeln von Leuten mit…

Betriebswirtschaftslehre Fallstudien Marketing Qualitative Marktforschung Strategic Decision Making
Fürsorge- und Gerechtigkeitsmoral (Doktorarbeit)

Fürsorge- und Gerechtigkeitsmoral

- eine interpersonelle Perspektive

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Der Streit um die Koexistenz einer eher weiblichen Fürsorge- und einer eher männlichen Gerechtigkeitsmoral (Gilligan, 1982, Kohlberg, 1984) in Moralpsychologie und philosophischer Ethik besteht mittlerweile seit über 30 Jahren. In der Diskussion um die Allgemeingültigkeit und die Geschlechtsneutralität von Moral…

Medizinethik Moralpsychologie Psychologie Sozialpsychologie