Unsere Literatur zum Schlagwort sicherung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Langfristige Kapitalmarktsimulationen (Dissertation)

Langfristige Kapitalmarktsimulationen

Eine empirische Untersuchung der Eignung von Historically Consistent Neural Networks zur langfristigen Kapitalmarktsimulation im Kontext der Alterssicherung

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert haben sich in Deutschland tiefgreifende Änderungen im Bereich der Alterssicherung ergeben. Es ist ein Paradigmenwechsel von einem primär staatlich geprägten Umlagesystem zu einem vermehrt privaten System mit Kapitalakkumulation. Hieraus resultieren neue Anforderungen an Politik,…

Alterssicherung Finanzwirtschaft Kapitalanlage Kapitalmarkt Neuronale Netze Ökonometrie Simulationen
Kampagnenmanagement in Social Networks (Doktorarbeit)

Kampagnenmanagement in Social Networks

Kundengewinnung und Kundenansprache am Beispiel von Versicherungsunternehmen

Studien zum Konsumentenverhalten

Die sich im Zuge der fortwährenden Etablierung von Online-Anwendungen und der Digitalisierung schnell verändernden Kundenanforderungen stellen auch Versicherungsunternehmen vor neue Herausforderungen, da sich Social Networks im Kampagnenmanagement zu einem essenziellen Interaktionskanal für bestehende und…

Digitalisierung Facebook Kampagnenmanagement Marketing Netzwerkforschung Netzwerktheorie Online-Werbung Online Marketing Qualitative Forschung Quantitative Forschung Social Media Social Networks Soziale Medien Soziale Netzwerke Versicherungen
Die Kosten des Rauchens und die Bemessung der Tabaksteuer in Deutschland (Doktorarbeit)

Die Kosten des Rauchens und die Bemessung der Tabaksteuer in Deutschland

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

In Deutschland wird die Tabaksteuer nicht nur zu Einnahmezwecken erhoben, sie soll daneben eine gesundheitspolitische Lenkungsfunktion übernehmen. Tabakrauchen führt bekanntermaßen nicht nur zu Krankheiten, sondern auch zu einem vorzeitigen Tod. Beide Effekte lösen Kosten (aber auch Ersparnisse) in den…

Externalitäten Finanzwissenschaft Regulierung Sozialversicherungssystem Volkswirtschaftslehre Wohlfahrtsökonomik
Stärkung der Patientensouveränität in der Gesetzlichen Krankenversicherung (Doktorarbeit)

Stärkung der Patientensouveränität in der Gesetzlichen Krankenversicherung

Ein Modell auf Grundlage von Persönlichen Budgets und Gesundheitssparkonten (Patientensouveränitäts-Stärkungs-Modell, PSSM)

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

„Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) gibt jährlich über 200 Milliarden Euro aus, ohne dass die Betroffenen, nämlich Patienten und Versicherte, ein direktes Mitwirkungsrecht haben. Infolgedessen sind sowohl Bedarfsgerechtigkeit aus Patientensicht als auch Wirtschaftlichkeit aus Versichertensicht…

Gesetzliche Krankenversicherung Gesundheitsökonomik Gesundheitspolitik Gesundheitswesen Gesundheitswirtschaft GKV Patientensouveränität Persönliches Budget Soziale Sicherung Volkswirtschaft
Der Strukturvertrieb von Finanzdienstleistungen und Versicherungen (Doktorarbeit)

Der Strukturvertrieb von Finanzdienstleistungen und Versicherungen

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Kaum eine Vertriebsart ist so umstritten wie der Strukturvertrieb. Von den einen als kriminelle Organisation mit sektenartigen Zügen gescholten, von den anderen als demokratisches Vertriebssystem mit gleichen Aufstiegschancen für jedermann gepriesen, spielt er im Wirtschaftsleben, gerade auch beim Vertrieb von…

Handelsrecht Handelsvertreterrecht Maklerrecht Steuerrecht Umsatzsteuer Vertriebsrecht
Sicherungsverwahrung – auf dem Weg in ruhigeres Fahrwasser? (Doktorarbeit)

Sicherungsverwahrung – auf dem Weg in ruhigeres Fahrwasser?

Bundesrecht, Landessicherungsverwahrungsvollzugsgesetze und Behandlungskonzepte für Sicherungsverwahrte in Folge der Entscheidungen von EGMR und BVerfG

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

Das Thema Sicherungsverwahrung kann getrost als ‘weites Feld‘ bezeichnet werden. Kaum ein anderer Bereich der Strafgesetzgebung ist derart von Kontroversen politischer und juristischer Natur geprägt. Insofern verwundert es nicht, dass zu Beginn des Jahres 2010 im rechtswissenschaftlichen Schrifttum die Bilanz…

Kriminologie Maßregelvollzug Sicherungsverwahrung Strafrecht Strafvollzug
Die Vergütung von Versicherungsmaklern (Doktorarbeit)

Die Vergütung von Versicherungsmaklern

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Die Vergütung von Versicherungsvermittlern hat insbesondere durch das Gesetz zur Neuregelung des Versicherungsvermittlerrechts vom 19.12.2006, das zum 22.05.2007 in Kraft getreten ist, neue Relevanz erlangt. Durch das Gesetz zur Neuregelung des Versicherungsvermittlerrechts ist die Richtlinie 2002/92/EG über…

Honorarberatung Rechtswissenschaft Vergütungsmodell Versicherungsmakler
Mit Liebe gebaut (Doktorarbeit)

Mit Liebe gebaut

Konsumenteninduziertes Modell zur Optimierung nachfrageorientierter Handelsimmobilien

Studien zum Konsumentenverhalten

Die Handelslandschaft steht Kopf und der Wechsel vom Produkt- zum Kundenfokus erfordert nicht nur flexible Strukturen und schnellere Anpassungsprozesse, sondern auch eine frühzeitige Erkennung des Wandels.

Eine Untersuchung der Veränderungen im Markt und im Konsumentenverhalten sowie Trends und…

Konsumentenforschung Lebenszyklus Marketing Positionierung Projektentwicklung Projektmanagement Qualitätssicherung Revitalisierung
Die vorläufige Deckung im Versicherungsrecht (Doktorarbeit)

Die vorläufige Deckung im Versicherungsrecht

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Ein Vertrag über vorläufige Deckung, häufig auch vorläufige Deckungszusage genannt, ist ein Versicherungsvertrag, der für die spezielle Situation geschlossen wird, dass ein Versicherungsnehmer schnell Versicherungsschutz benötigt und daher nicht abwarten will oder kann, bis der Versicherer seine endgültige…

Allgemeine Versicherungsbedingungen Versicherungsrecht Versicherungsvertrag VVG-Reform Zivilrecht
Die Vereinbarkeit der Sicherungsverwahrung mit deutschem Verfassungsrecht und der Europäischen Menschenrechtskonvention (Dissertation)

Die Vereinbarkeit der Sicherungsverwahrung mit deutschem Verfassungsrecht und der Europäischen Menschenrechtskonvention

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Sicherungsverwahrung ist die härteste und zugleich fragwürdigste Sanktion des deutschen Strafrechts. Sie dient dem Schutz der Allgemeinheit vor gefährlichen Rückfalltätern.

Bei jeder Anordnung der Sicherungsverwahrung kommt es zu einem Konflikt zwischen dem Sicherheitsbedürfnis der Gesellschaft und…

Europäische Menschenrechtskonvention Gefährlichkeitsprognose Grundgesetz Gutachten Prognose Psychiatrie Sicherheit Sicherungsverwahrung Strafgesetzbuch Strafrecht Verfassungsrecht

Literatur: sicherung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač