Unsere Literatur zum Schlagwort Russland

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Alles ist dem russischen Schwert untertan (Forschungsarbeit)

Alles ist dem russischen Schwert untertan

Nationalpatriotismus russischer Schriftsteller im 19. und 20. Jahrhundert (von Puskin bis Solzenicyn)

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Die patriotischen Vereinigungen und Parteien im heutigen Russland, angefangen bei den Kommunisten Zjuganovs bis hin zu den ultrarechten „Liberalen“ Zirinovskijs greifen in ihren populistischen Schriften in der Regel auf bestimmte Ansichten der national gesinnten großen russischen Dichter des 19. Jahrhunderts zurück…

19. Jahrhundert 20. Jahrhundert Aleksandr Solschenizyn Alexander Puschkin Geschichtswissenschaft Russische Literatur Russland
Die Auflösung von militärischen Machtstrukturen in der Sowjetunion unter dem Generalsekretär der KPdSU Michail Sergeevic Gorbačev (Dissertation)

Die Auflösung von militärischen Machtstrukturen in der Sowjetunion unter dem Generalsekretär der KPdSU Michail Sergeevic Gorbačev

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Das Buch behandelt die Rolle der Militärs in der Endphase der Geschichte der UdSSR. Der Autor untersucht, wie der letzte Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Sowjetunion versuchte, die Rolle der Militärs zu schwächen, um vor allem dringend notwendige Wirtschaftsreformen durchzusetzen. Beschrieben wird,…

Gorbatschow GUS Michail Gorbacev Militär Politikwissenschaft Russische Föderation Russland UdSSR
Von der Diktatur zu Demokratie - und wieder zurück? (Forschungsarbeit)

Von der Diktatur zu Demokratie - und wieder zurück?

Eine Auseinandersetzung mit der Systemtransformation am Beispiel der ehemaligen Sowjetrepublik Belarus

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

"In ganz Europa gibt es nur zwei Länder ohne Parlament - den Vatikan und Belarus!" Diese weißrussische Redensart veranschaulicht plakativ, wie sich die Situation in der ehemaligen Sowjetrepublik Belarus seit November 1996 präsentiert. De iure in Form eines Referendums, de facto in Form eines kalten Staatsstreiches,…

Demokratie Demokratisierung Diktatur Politikwissenschaft Reform Reintegration Sowjetunion Systemtransformation Verfassung Weißrussland
Der russische Blick auf die deutsche Reformpädagogik (Doktorarbeit)

Der russische Blick auf die deutsche Reformpädagogik

Zur Rezeption deutscher Schulreformideen in Rußland zwischen 1900 und 1917

Studien zur Schulpädagogik

Das Buch beschäftigt sich mit der Frage, wie die deutsche Reformpädagogik innerhalb der pädagogischen Reformdebatte in Russland zwischen 1900 und 1917 aufgenommen, diskutiert und verarbeitet wurde.

Auf der Basis einer Analyse von russischen Zeitschriftenveröffentlichungen wird nachgewiesen, dass die Ideen…

Georg Kerschensteiner Hermann Lietz Pädagogik Reformpädagogik Russland Schulreform
Poetik und Poesie des russischen Imaginismus (Forschungsarbeit)

Poetik und Poesie des russischen Imaginismus

Anatolij B. Mariengof

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die Autorin versteht ihre Arbeit als Beitrag zur literarischen ‘Rehabilitierung‘ Anatolij Borisovic Mariengofs (1897-1962), der, wie viele seiner russischen Schriftstellerkollegen des 20. Jahrhunderts, der ideologisch verordneten Kurzsichtigkeit sowjetischer Literaturwissenschaft zum Opfer fiel. [...]

Avantgarde Décadence Literaturwissenschaft Lyrik Poetik Russische Avantgarde Russische Literatur Russland
Die Transformation des russischen Wirtschaftssystems (Forschungsarbeit)

Die Transformation des russischen Wirtschaftssystems

Eine Untersuchung aufgrund einer Weiterentwicklung ökonomischer Institutionstheorien

Studienreihe Volkswirtschaften der Welt

Diese Arbeit liefert einen Beitrag zur genaueren Analyse des institutionellen Wandels bei der Einführung von marktwirtschaftlichen Systemen sowie einen Vorschlag für den Ablauf wirtschaftspolitischer Beratung in diesem Feld. Ausgehend von methodologischen Überlegungen zu postmodernen Wissenschaftstheorien werden…

Institution Institutionentheorie Marktwirtschaft Russland Systemwandel Transformation Volkswirtschaftslehre Wandel Wertesystem Wirtschaftssystem
Finnland und Deutschland - Forschungen zur Geschichte der beiden Länder und ihrer Beziehungen (Forschungsarbeit)

Finnland und Deutschland - Forschungen zur Geschichte der beiden Länder und ihrer Beziehungen

Protokollband des dritten deutsch-finnischen Historikerseminars auf Schloss Spyker (Rügen) vom 15. bis 19. September 1993

Greifswalder Historische Studien

Deutsche und Finnen verbindet oder trennt keine gemeinsame Grenze, aber ein bis auf die Zeit der Hanse zurückreichendes und erst in den letzten Jahrzehnten von der Forschung stärker beachtetes wirtschaftliches, kulturelles und schließlich auch politisch-militärisches Mit- und zeitweilig auch…

Außenpolitik Beziehungen Deutschland Finnland Geschichtswissenschaft Minderheitenpolitik Reform Russland Sportgeschichte
Fremdbildentwicklung als kommunikativer Prozeß (Forschungsarbeit)

Fremdbildentwicklung als kommunikativer Prozeß

Eine Untersuchung der Sowjetunionbilder in den Reiseberichten Theodore Dreisers und Dorothy Thompsons

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Theodore Dreiser und Dorothy Thompson zählen zu den 1.500 US-Bürgern, die im Herbst 1927 anlässlich der Feierlichkeiten zum 10. Jahresfeiertag der Oktoberrevolution nach Moskau reisten. Obwohl beide Autoren unter dem Einfluss der sowjetischen Kulturpolitik mit weitgehend übereinstimmenden Aspekten der sowjetischen…

Fiktionalisierung Fremdverstehen Literaturwissenschaft Reisebericht Russland Sowjetunion