Literatur im Fachgebiet Literatur & Sprache roman

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Text und Trance (Dissertation)

Text und Trance

Sprachliche Kontextualisierungsverfahren im brasilianischen Umbanda-Ritual

Studien zur portugiesischsprachigen Welt –
Schriftenreihe des Portugiesisch-Brasilianischen Instituts und des Zentrums Portugiesischsprachige Welt der Universität zu Köln

In der brasilianischen Umbanda-Religion gibt es eine Vielzahl von Diskursformen, die im jeweiligen Kontext die religiös-rituelle Wirklichkeit des Rituals abbilden. Bei der synkretistisch geprägten Zeremonie handelt es sich um einen Besessenheitskult, in welchem der kommunikative Austausch zwischen Gläubigen und…

Brasilien Dialogizität Konversationsanalyse Linguistik Romanistik
„Construite par plus d‘écrivains que de maçons“ – 
(De-)Konstruktionen Venedigs in französischsprachiger Literatur seit Mitte des 20. Jahrhunderts (Dissertation)

„Construite par plus d‘écrivains que de maçons“ –
(De-)Konstruktionen Venedigs in französischsprachiger Literatur seit Mitte des 20. Jahrhunderts

Studien zur Romanistik

Venedig fasziniert seit Jahrhunderten Künstler, Filmschaffende und Schriftsteller. Vor allem die französische Literatur hat sich im Vergleich zu anderen Nationalliteraturen als sehr kreativ erwiesen. Texte und andere Medien haben den Mythos der Lagunenstadt geformt. So wie sie diesen geschaffen haben, können sie…

20. Jahrhundert Dekonstruktion Jean-Paul Sartre Literatur Literaturwissenschaft Romanistik Venedig
Schnittstelle zwischen Mehrsprachigkeit und Sprachentwicklungsstörung (Dissertation)

Schnittstelle zwischen Mehrsprachigkeit und Sprachentwicklungsstörung

Kasuserwerb deutsch-italienischer Kinder mit spezifischer Sprachentwicklungsstörung

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Spezifische Sprachentwicklungsstörungen (SSES) betreffen in monolingualen wie in bilingualen Kontexten etwa 7% aller Kinder. Dennoch wird vielfach vermutet, dass mehrsprachig aufwachsende Kinder häufiger sprachentwicklungsgestört seien als einsprachig deutsche Kinder. Das Thema Mehrsprachigkeit wird mit wachsendem…

Bilingualismus Deutsch Italienisch Kasus Romanistik Spezifische Sprachentwicklungsstörung Spracherwerb
Making Britannia – Das Epische Erzählen vom Werden eines Volkes (Dissertation)

Making Britannia – Das Epische Erzählen vom Werden eines Volkes

Untersuchungen zu den Roman Britain Novels Rosemary Sutcliffs

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Rosemary Sutcliffs historische Romane gehören zur Weltliteratur für Kinder und Jugendliche. Ihre spannenden Erzählungen The Eagle of the Ninth, The Silver Branch und The Lantern Bearers, die von der Römerzeit in Britannien erzählen, haben das Geschichtsverständnis mehrerer Generationen von Lesern…

Anglistik Authentizität Geschichte Geschichtsverständnis Großbritannien Literaturwissenschaft Rezeptionsgeschichte Symbolik
Die Moralischen Periodika in Italien: L‘Osservatore veneto (Forschungsarbeit)

Die Moralischen Periodika in Italien: L‘Osservatore veneto

Studien zur Romanistik

Gasparo Gozzis Osservatore veneto (1761–1762) gehört zu den prominenten Moralischen Periodika in Italien und gewährt einen tiefen Einblick in die Entstehungsprozesse des neueren venezianischen Gesellschaftssystems und die darin wirkenden Kommunikationszusammenhänge. Seine diskursiven Inszenierungen leisteten…

18. Jahrhundert Aufklärung Italien Kulturwissenschaft Romanistik Venedig Zeitschriften
Der interkulturelle Dialog: Konzepte des Eigenen und Fremden bei Goethe und Senghor (Dissertation)

Der interkulturelle Dialog: Konzepte des Eigenen und Fremden bei Goethe und Senghor

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Das Werk Léopold Sédar Senghors ist in weiten Teilen durch die Auseinandersetzung mit deutschsprachiger Literatur und Kultur, vor allem mit Goethe, bestimmt. Die vorliegende Studie zeichnet die Rezeption unterschiedlicher Strömungen und Epochentendenzen deutscher Literatur im Œuvre Senghors nach: Sturm und Drang,…

Germanistik Interkulturelle Literaturwissenschaft Interkultureller Dialog Johann Wolfgang von Goethe Klassik Komparatistik Romantik Sturm und Drang
Die Courasche bei Grimmelshausen (Forschungsarbeit)

Die Courasche bei Grimmelshausen

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Wer sich heute über Grimmelshausen und seine Werke informieren will, der muß weite Wege gehen; und die Erklärungs- und Deutungsansätze zu den Schriften dieses Autors sind ebenso zahlreich wie widersprüchlich. Letztlich hat jede Epoche Ihre ganz speziellen Deutungsmuster auf die Schriften dieses Verfassers…

Barockliteratur Grimmelshausen Literaturwissenschaft Schelmenroman
Griechische Renaissance in Frankreich (Dissertation)

Griechische Renaissance in Frankreich

Untersuchungen zum sprachlichen Lehngut

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Die Autorin untersucht das auf das 16. Jahrhundert zurückzuführende griechischstämmige Lehngut, das bis heute Teil des französischen Lexikons ist. Dazu wurde zunächst anhand des PR und des TLF eine Materialbasis erstellt, die insgesamt 977 Einheiten umfasst. Anschließend wurde zu jeder dieser Einheiten…

Französisch Griechisch Griechische Antike Lehngut Lexikographie Renaissance Romanistik
Neun Leben des Homer (Forschungsarbeit)

Neun Leben des Homer

Eine Übersetzung und Erläuterung der antiken Biographien

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

Dieses Buch bietet erstmalig eine k o m p l e t t e Übersetzung der erhaltenen antiken Homer-Biographien aus dem Alt-Griechischen ins Deutsche. Jeweils direkt auf den übersetzten Text folgen abschnittsweise detaillierte Erläuterungen. Eine systematisierte Zusammenfassung verschafft dem Leser außerdem einen…

Agon Biographie Homer Klassische Philologie
Polyphonien der Vernunft – Zur Konstruktion und Dekonstruktion von Aufklärung in französischen und deutschen Briefromanen des 18. Jahrhunderts (Dissertation)

Polyphonien der Vernunft –
Zur Konstruktion und Dekonstruktion von Aufklärung in französischen und deutschen Briefromanen des 18. Jahrhunderts

Schriften zur Literaturgeschichte

Die letzten drei Jahrzehnte des 18. Jahrhunderts werden häufig mit einer Krise aufklärerischen Denkens assoziiert, zugleich als Beginn einer Selbstbefragung der Aufklärung gesehen. Hier setzt die Untersuchung an und geht der Frage nach, welchen Beitrag Literatur zu dieser Binnenreflexion leistet, wobei exemplarisch…

18. Jahrhundert Aufklärung Deutsche Literatur Empfindsamkeit Französische Literatur Literaturwissenschaft Vernunft

Literatur: roman / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač