Unsere Literatur zum Schlagwort Religions­­geschichte

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Marginalized Groups in Antiquity (Sammelband)

Marginalized Groups in Antiquity

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Im Fokus der Geschichtsschreibung stehen in der Regel freie, reiche, gesunde, politisch einflussreiche Männer. Die anderen Menschen – Frauen, Fremde, Unfreie, Kranke oder Arme – wurden oft übergangen und übersehen. Dieser Band möchte diese Bevölkerungsgruppen in den Mittelpunkt rücken, die lange Zeit wenig…

Alte Geschichte Altorientalistik Antike Behinderung Bibel Fremdheit Geschlechtergeschichte Randgruppen Religionsgeschichte Sozialgeschichte Verbrechen
Kunst und Religion: Eine indische Perspektive (Forschungsarbeit)

Kunst und Religion: Eine indische Perspektive

Schriften zur Religionswissenschaft

Anand Amaladass studierte englische Literatur, Sanskrit und Indologie, Philosophie und Theologie und war Professor für Sanskrit und indische Philosophie in Chennai. Gastprofessuren führten ihn nach Bengalore, Würzburg und Rom, nach wie vor alljährlich nach Wien. Seine international angesehenen Forschungsinitiativen…

Architektur Erinnern Erinnerungen Hinduismus Informationsabgeschiedenheit Kulturgeschichte Kunst und Religion Literaturgeschichte Recht auf Nichtwissen Religionsgeschichte Theater Vergessen
Hippokratische Grenzgänge – Ausflüge in kultur- und medizingeschichtliche Wissensfelder (Festschrift)

Hippokratische Grenzgänge – Ausflüge in kultur- und medizingeschichtliche Wissensfelder

Festschrift für Hans-Uwe Lammel zum 65. Geburtstag

Schriften zur Kulturgeschichte

Der Sammelband ist kein medizinhistorisches Buch im herkömmlichen Sinn. Vielmehr stellen die Beiträge Medizingeschichte als kulturgeschichtliches Wissensfeld vor, das ein von allen Seiten offenes Terrain darstellt und jegliche Form des Zuganges erlaubt. Neben der historischen, philosophischen, theologischen,…

Jüdische Geschichte Kulturgeschichte Literaturgeschichte Medizingeschichte Religionsgeschichte Rostock
Religiös geprägte Lebenswelt in der Reichsstadt Dinkelsbühl von 1350 bis 1660 (Dissertation)

Religiös geprägte Lebenswelt in der Reichsstadt Dinkelsbühl von 1350 bis 1660

Studien zur Kirchengeschichte

Dinkelsbühl, bis heute eines der besterhaltenen spätmittelalterlichen Stadtgebilde Deutschlands, liefert dem Betrachter viele Zeugnisse eines religiös geprägten Alltags in früheren Zeiten. Während des konfessionellen Zeitalters ist Dinkelsbühl eine von nur vier paritätischen Reichsstädten, in deren Mikrokosmos die…

Dinkelsbühl Gotik Hexenverfolgung Katholische Reform Katholische Theologie Kirchengeschichte Konfessionalisierung Mentalitätsgeschichte Reformation Reichsstadt Religionsgeschichte
Götterboten – Zur Rolle der Vögel in der Kommunikation zwischen Gottheit und Mensch von der Vorgeschichte bis zum frühen Christentum (Forschungsarbeit)

Götterboten –
Zur Rolle der Vögel in der Kommunikation zwischen Gottheit und Mensch von der Vorgeschichte bis zum frühen Christentum

Schriften zur Kulturgeschichte

Die Faszination, die von den Vögeln als fliegenden Geschöpfen ausgeht, regte die Menschen seit der Frühzeit dazu an, sie mit der göttlichen Sphäre in Verbindung zu bringen. Man sah in ihnen Vermittler zwischen der unerreichbaren Welt der Götter und den erdgebunden Menschen. Diese Vorstellung hat sich über die…

Archäologie Bestattung Christentum Divination Gottheit Heiliger Geist Kommunikation Kulturgeschichte Opfer Religionsgeschichte Taube Vorgeschichte
Latinische Heiligtümer in der Kaiserzeit (Doktorarbeit)

Latinische Heiligtümer in der Kaiserzeit

Schriften zur Klassischen Archäologie

Die spät-republikanische Architektur der Latinischen Heiligtümer der Fortuna Primigenia in Praeneste, des Hercules Victor in Tibur, der Diana Nemorensis am Nemi-See, der Juno Sospita in Lanuvium und der Juno Gabina in Gabii wurde in der archäologischen Forschung intensiv diskutiert. Ebenso fanden vereinzelte…

Alte Geschichte Altertum Religion Religionsgeschichte
Politisch instrumentalisiert? 
Heiligtümer und Kultstätten in Syrakus bis zum Ende des 5. Jhs. v. Chr. (Dissertation)

Politisch instrumentalisiert?
Heiligtümer und Kultstätten in Syrakus bis zum Ende des 5. Jhs. v. Chr.

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Die Ergründung des Zusammenspiels von Religion und Politik hat unlängst Einzug in die Diskussionen der Altertumsforschung gehalten: Insbesondere in den letzten Jahren sind Untersuchungen zur politischen Funktion griechischer Heiligtümer verstärkt thematisiert worden. Gab es in archaisch-klassischer Zeit in den…

Alte Geschichte Altertum Griechische Götter Klassische Philologie Kolonisation Religionsgeschichte Stadtgeschichte
Jenseitsvorstellungen im Orient (Sammelband)

Jenseitsvorstellungen im Orient

Kongreßakten der 2. Tagung der RVO (3./4. Juni 2011, Tübingen)

Religionen im Vorderen Orient (RVO)

Wie stellen sich die Völker des Vorderen Orients das Jenseits vor? Was bedeuten die entsprechenden Vorstellungen für sie in der rituellen Praxis? Darüber geben die 19 Beiträge des vorliegenden Bandes Auskunft. Berücksichtigt werden die alten Kulturen Ägyptens und des Zweistromlandes ebenso wie Zoroastrismus, Bibel,…

Ägypten Geschichte Iran Islam Jenseits Judentum Kirchengeschichte Mesopotamien Mittlerer Osten Naher Osten Orientalistik Religionsgeschichte Religionswissenschaft Theologie Vergil
Die religionsgeschichtliche Entwicklung der Erinyen (Forschungsarbeit)

Die religionsgeschichtliche Entwicklung der Erinyen

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Rachedämonen oder Segensgestalten – wer sind denn die sagenumwobenen Erinyen in Wahrheit? Dieses Buch unternimmt erstmalig den Versuch, diese fesselnde Frage anhand von Schrift- und Bildquellen zu erläutern. Dabei überprüft die Autorin systematisch sowohl die chronologische als auch die…

Alte Geschichte Altertum Antike Griechenland Religionsgeschichte Rom
Wechsel der Religionen – Religion des Wechsels (Tagungsband)

Wechsel der Religionen – Religion des Wechsels

Tagungsbeiträge der Arbeitsgemeinschaft Spätantike und Frühmittelalter. 5. Religion im archäologischen Befund (Nürnberg, 27.–28. Mai 2010)

Studien zu Spätantike und Frühmittelalter

Kaum ein Themenfeld archäologischer und altertumskundlicher Forschung übt eine derart große Faszination aus wie die Entstehung und Institutionalisierung neuer Religionen und hier bevorzugt des Christentums. Dies gilt seit dem Beginn archäologischer Forschung überhaupt, also seit den Anfängen der christlichen…

Archäologie Frühmittelalter Germanen Geschichte Kirchenarchäologie Religionsgeschichte Spätantike