Unsere Literatur zum Schlagwort Recht­fertigung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die verbrechenssystematische Einordnung der EG-Grundfreiheiten (Doktorarbeit)

Die verbrechenssystematische Einordnung der EG-Grundfreiheiten

Strafrecht in Forschung und Praxis

Das Recht der Europäischen Gemeinschaft nimmt einen immer stärker werdenden Einfluß auf die nationalen Rechtsordnungen. Auch das Strafrecht kann sich dem nicht entziehen. Vor allem die Verwirklichung des Gemeinsamen Marktes ist ein seit Jahrzehnten ungebrochen dynamischer Prozeß. Die Grundfreiheiten des…

Europäisierung Europarecht Grundfreiheiten Rechtfertigungsgründe Rechtswissenschaft Strafrecht
Der Schadensersatzanspruch im EG-Kartellrecht (Doktorarbeit)

Der Schadensersatzanspruch im EG-Kartellrecht

Existenz und Ausgestaltung

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Kartellgeschädigte haben einen Schadensersatzanspruch gegenüber den einzelnen Kartellanten. Und im Gegensatz zu den herkömmlichen Schadensersatzansprüchen ist dieser Anspruch – wie der Staatshaftungsanspruch bei Nichtumsetzung von Richtlinien – originär gemeinschaftsrechtlich. [...]

Kartellrecht Kartellrechtsdurchsetzung Kartellverbot Private Kartellrechtsdurchsetzung Rechtfertigungsgründe Rechtswissenschaft Schadensersatz VO 1/2003/EG Vorteilsausgleichung
Auskunftserlangung mittels Folter (Doktorarbeit)

Auskunftserlangung mittels Folter

Strafrecht in Forschung und Praxis

Im Vordergrund steht die Untersuchung der polizeirechtlichen Rechtmäßigkeit der Androhung oder Anwendung von Gewalt zur Erlangung der erforderlichen Informationen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Strafbarkeit oder zumindest die Möglichkeit einer disziplinarrechtlichen Ahndung der für die „Folter“ verantwortlichen…

Antifolterkonvention Auskunftspflicht Disziplinarrecht Entschuldigungsgründe Folter Folterverbot Gefahrenabwehr Gewaltandrohung Gewaltanwendung Internationales Recht Menschenrechte Menschenrechtsverbrechen Menschenrechtsverletzungen Menschenwürde Misshandlungen Polizeirecht Rechtfertigungsgründe Rechtswissenschaft Rettungsfolter Strafprozessrecht Strafrecht Verfahrenshindernis Verfassungsrecht Vernehmung Völkerrecht
Das Verbot der Folter im internationalen und nationalen Recht (Doktorarbeit)

Das Verbot der Folter im internationalen und nationalen Recht

Unter Betrachtung seiner Durchsetzungsinstrumente und seines absoluten Charakters

Studien zum Völker- und Europarecht

Vor dem Hintergrund, dass Folter über 2500 Jahre hinweg bis in die Neuzeit hinein fester und legitimer Bestandteil des judiziellen Verfahrens war, gilt das Verbot der Folter als eine wesentliche Errungenschaft des modernen verfassungs- und völkerrechtlichen Menschenrechtsschutzes. Obwohl das Verbot sowohl auf…

Antifolterkonvention Entschuldigungsgründe Folter Folterverbot Gefahrenabwehr Gewaltandrohung Gewaltanwendung Internationales Recht Menschenrechte Menschenrechtsverbrechen Menschenrechtsverletzungen Misshandlungen Rechtfertigungsgründe Rechtswissenschaft Rettungsfolter Vernehmung Völkerrecht
Die Reflexwirkung von Gerichtsurteilen (Dissertation)

Die Reflexwirkung von Gerichtsurteilen

Schriften zum Zivilprozessrecht

Die Lehren von den Urteilswirkungen und dem fehlerhaften Urteil
gehören zu den zentralen Bereichen der Dogmatik des Zivilprozess-
rechts. Der Verfasser begründet, dass die Reflexwirkung nicht ein
Unterfall der Tatbestandswirkung sondern eine eigenständige Ur-
teilswirkung ist, und ihre…

Rechtswissenschaft Tatbestandswirkung
Mehraktige Rechtfertigungskonstellationen am Beispiel des Festnahmerechts und der Notrechte (Doktorarbeit)

Mehraktige Rechtfertigungskonstellationen am Beispiel des Festnahmerechts und der Notrechte

Strafrecht in Forschung und Praxis

In der Literatur wird – in der Regel nur beiläufig – das Phänomen der so genannten "unvollkommen zweiaktigen Rechtfertigungsgründe" erwähnt. Teilweise wird dabei auf die besondere Struktur einiger Rechtfertigungsgründe hingewiesen. Der dem Rechtfertigungsgrund zu Grunde liegende Zweck könne bei diesen…

Notstand Notwehr Rechtfertigung Rechtswissenschaft Strafrecht
Die Chantage (Dissertation)

Die Chantage

Rechtfertigungs- und Entschuldigungsgründe des sich wehrenden Opfers einer Schweigegelderpressung

Strafrecht in Forschung und Praxis

Fälle, in denen das Opfer einer Schweigegelderpressung seinen eigenen Peiniger tötet, sind glücklicherweise höchst selten. Besonders Aufsehen erregend ist daher die Entscheidung des Bundesgerichtshofes vom 12. Februar 2003, der gerade eine derartige Konstellation zu Grunde lag. In diesem Revisionsurteil wurde…

Entschuldigungsgründe Erpressung Notstand Notwehr Rechtfertigungsgründe Rechtswissenschaft
Rechtfertigung und Opferverhalten (Habilitation)

Rechtfertigung und Opferverhalten

Strafrecht in Forschung und Praxis

In seiner hier veröffentlichten Tübinger Habilitationsschrift unternimmt der Autor den Versuch, Erklärungsansätze für das dogmatische Erscheinungsbild der Rechtfertigungsgründe im Strafrecht durch eine opfergerichtete Betrachtung zu entwickeln.

Inspiriert wurde dieses Unterfangen durch die in den 80er…

Einwilligung Habilitation Notwehr Rechtfertigender Notstand Rechtfertigungsgründe Rechtswissenschaft Strafrecht Viktimodogmatik Viktimologie
Die Lügenerzählungen des Odysseus als Spiegel eines neuen Weltbildes (Forschungsarbeit)

Die Lügenerzählungen des Odysseus als Spiegel eines neuen Weltbildes

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es, Bedeutung und Funktion der Lügenerzählungen des Odysseus genauer zu betrachten, deren Art und Aufgaben sehr unterschiedliche Beurteilungen erfahren haben und die in der Tat viele Fragen aufwerfen.

So ist zweifelhaft schon ihre Funktion, die teilweise in einer…

Griechische Literatur Homer Klassische Philologie Odyssee Sprachwissenschaft