Unsere Literatur zum Schlagwort Rating

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Umweltleistung und finanzwirtschaftlicher Erfolg (Doktorarbeit)

Umweltleistung und finanzwirtschaftlicher Erfolg

Eine empirische Analyse am deutschen Kapitalmarkt

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

In den letzten Jahren lässt sich insbesondere in den Industrienationen ein wachsendes Interesse für Umweltfragen feststellen. In der betriebswirtschaftlichen Praxis äußert sich dies in der Initiierung verschiedener unternehmerischer Umweltinitiativen, über die regelmäßig in der einschlägigen Wirtschaftspresse zu…

Betriebswirtschaftslehre Bootstrapping Empirische Kapitalmarktforschung Ereignisstudie Nachhaltigkeit Querschnittsanalyse Robuste Regression Socially Responsible Investments SRI Umweltmanagement
A Possible Evolution from the Decision Support System to the Solution System for Business Usage (Doktorarbeit)

A Possible Evolution from the Decision Support System to the Solution System for Business Usage

Strategisches Management

For years there have not been really innovative or revolutionary ideas in the field of business intelligence. Therefore the author of this study asks the question: „If the computer delivers the information which is needed by the humans to make decisions, then why can’t the computer make the decision by…

Betriebswirtschaftslehre BI Business Intelligence Decision Support System Wirtschaftsinformatik
Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten und deren Determinanten (Doktorarbeit)

Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten und deren Determinanten

Eine empirische Untersuchung US-amerikanischer Unternehmen

Finanzmanagement

Derzeit liegen keine umfassenden Studien vor, welche die Risikofaktoren impliziter Ausfallwahrscheinlichkeiten untersuchen. Es ist somit unklar, welche Treiber Einfluss auf dieses unabhängige marktbeobachtbare Risikomaß haben. Außerdem finden sich momentan in der finanzwirtschaftlichen Literatur keine Ausführungen…

Betriebswirtschaftslehre Credit Spread Determinanten Einflussfaktoren Finanzmanagement Kennzahlen Rating Zinsstruktur
China und Deutschland – Nachhaltige Entwicklung im Finanzbereich und im IP-Sektor (Tagungsband)

China und Deutschland – Nachhaltige Entwicklung im Finanzbereich und im IP-Sektor

Ausgewählte Beiträge des 6. Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsrechtssymposiums, 15. November 2007, Shanghai

Studien zur Rechtswissenschaft

Die im Jahr 2002 gegründete Reihe der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsrechtssymposien ist als Projekt in den vom Bundesministerium der Justiz geführten Deutsch-Chinesischen Rechtsstaatsdialog integriert. Am 15. November 2007 fand am Chinesisch-Deutschen Hochschulkolleg (CDHK) der Tongji Universität, Shanghai, das…

Geistiges Eigentum Rechtswissenschaft
Haftungsfragen des Ratings (Dissertation)

Haftungsfragen des Ratings

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Das Buch behandelt Haftungsfragen, die sich im Rahmen der Erstellung von Ratings ergeben. Zunächst wird zur Einführung der Leser in dieses Thema der Begriff Rating und das sich dahinter verbergende Verfahren erläutert. Die Autorin erklärt dabei kurz und prägnant die Entwicklung des Ratings und damit dessen…

Basel II Dritthaftung Haftung Rating Rechtswissenschaft Schutzwirkung zugunsten Dritter
Kreditrisiko: Modellierung der Abhängigkeit, Analyse des Ratingprozesses und Verlustverteilung eines Portfolios (Doktorarbeit)

Kreditrisiko: Modellierung der Abhängigkeit, Analyse des Ratingprozesses und Verlustverteilung eines Portfolios

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

Eine Bank bleibt stabil, solange die Summe der Verluste das Eigenkapital der Bank nicht überschreitet. Dieser Grundsatz leitet sich aus der Maximalbelastungstheorie ab, die auf Stützel (1959) zurückgeht, und liegt den aufsichtlichen Eigenmittelanforderungen an die Banken zugrunde. Damit eine Bank im…

Ausfallrisiko Banken Betriebswirtschaftslehre Kreditrisiko Rating
E-Tutoring - Lernende beim E-Learning betreuen (Doktorarbeit)

E-Tutoring - Lernende beim E-Learning betreuen

Wirtschaftspädagogische Präzisierung, berufsspezifische Aufgabenfelder, notwendige Kompetenzen und wirtschaftsdidaktische curriculare Gestaltung

Computergestütztes Lernen

Die Betreuung der Lernenden beim E-Learning steigert die Akzeptanz der Lernenden, führt zu höherer Transferleistung, erhöht die Motivation und löst Lernschwierigkeiten.

So kommt eine große Anzahl von Veröffentlichungen zu dem Schluss, dass E-Learning mit einer persönlichen Betreuung der Lernenden zu…

Computergestütztes Lernen Curriculum Didaktik E-Learning E-Tutor Kommunikation Pädagogik Wirtschaftspädagogik
Bondholder-Management (Doktorarbeit)

Bondholder-Management

Notwendigkeit - Ansatzpunkte - Integration in den strategischen Managementprozess

Strategisches Management

Ausgehend von der mit der zunehmenden Verbreitung des Shareholder-Value-Ansatzes aufkommenden Forderung nach einer stärkeren Berücksichtigung der Stakeholder-Perspektive wird in dieser Studie die Aufmerksamkeit auf die Anspruchsgruppe der Anleihegläubiger (Bondholder) gelenkt. Dabei werden sowohl der gegebene…

Anleihegläubiger Balanced Scorecard Betriebswirtschaftslehre Rating Stakeholder-Ansatz Unternehmensanleihe
Kreditrisiko und Gemeinden (Doktorarbeit)

Kreditrisiko und Gemeinden

Relevanz und Differenzierung gemeindlicher Bonität

Finanzmanagement

Sind Bankforderungen an deutsche Gemeinden mit einem Kreditrisiko behaftet?
Diese Frage drängt sich mit Blick auf die Finanzlage deutscher Gemeinden zunehmend auf. Beruhen die von Banken kalkulierten Risikoprämien üblicherweise auf der Bonität des Schuldners, trifft dies bei Kommunalkrediten häufig nicht zu.…

Ausfallhaftung Basel II Betriebswirtschaftslehre Bonität Kommunalkredit Kommune Rating
Risikomanagement von Versicherungsunternehmen im dynamischen Umfeld (Forschungsarbeit)

Risikomanagement von Versicherungsunternehmen im dynamischen Umfeld

Strategien in Finanzdienstleistungsnetzen

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Die Versicherungswelt verändert sich gravierend und die Herausforderungen an das Management von Versicherungsunternehmen steigen. Aufgrund der sich ändernden Umwelten, kommt daher einem effektiv gestalteten Risiko-management eine immer größere Bedeutung zu.

Mit dem „Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im…

Betriebswirtschaftslehre KonTraG Risikomanagementsystem