Unsere Literatur zum Schlagwort Protektionismus

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Präambel der WTO (Forschungsarbeit)

Die Präambel der WTO

Auslegung und Bedeutung in der Praxis

Völkerrecht, Europarecht, Vergleichendes Öffentliches Recht

Die Wurzel eines jeden völkerrechtlichen Vertrages findet sich in seiner Präambel. Ihr Wortlaut dient nicht nur dem leichteren Verständnis dessen, was folgt, sondern weist auch den Weg zu den Motiven und Kernzielen der Vertragspartner. Kennzeichnend für diese Motive und Ziele sind dabei regelmäßig bestimmte…

GATT Handelsabkommen Nachhaltigkeit Präambel Protektionismus Völkerrecht Welthandel Welthandelsorganisation Wiener Vertragsrechtskonvention WTO-Abkommen
Deutsche Privatrechtsverhältnisse in der Insolvenz eines ausländischen Staates (Doktorarbeit)

Deutsche Privatrechtsverhältnisse in der Insolvenz eines ausländischen Staates

Studien zum Vertragsrecht

Nicht nur die Griechenland-Krise und die drohende Zahlungsunfähigkeit des Landes beschäftigen die Öffentlichkeit seit Jahren. Das Thema Staateninsolvenz ist dauerhaft präsent, zuletzt geriet Venezuela 2017 in massive finanzielle Schwierigkeiten. Gleichwohl fehlt es weiterhin an einem geordneten Insolvenzverfahren…

Brexit Eurokrise Eurozone Geldentwertung Geldschulden Griechenland Protektionismus Risikoverteilung Staatsanleihen Venezuela Wegfall der Geschäftsgrundlage Wirtschaftskrise Zivilrecht
Übernahmehindernisse im europäischen Binnenmarkt (Doktorarbeit)

Übernahmehindernisse im europäischen Binnenmarkt

Studien zum Völker- und Europarecht

Mitgliedstaatlicher Protektionismus bei Unternehmensübernahmen erfreute sich in den letzten Jahren im Binnenmarkt der Europäischen Union immer wieder großer Beliebtheit. Übernahmehindernisse können dabei in verschiedenen Formen auftauchen. Die Regelung der Unternehmensverfassung bildet dabei den klassischen Fall,…

Aktien Drittwirkung Europarecht Gesellschaftsrecht Grundfreiheiten Kapitalmarktrecht Protektionismus Rechtswissenschaft Übernahme Unternehmensverfassung VW
Das GATT und der Weltagrarhandel (Forschungsarbeit)

Das GATT und der Weltagrarhandel

Studienreihe Volkswirtschaften der Welt

Der Weltagrarhandel stellt seit Bestehen des GATT einen besonderen Problembereich dar. Alle Liberalisierungsbemühungen blieben bis in die heutige Zeit weitgehend erfolglos. Der Grund für diesen Zustand liegt im GATT-Vertragswerk begründet. Dem Agrarhandel wird erstens durch verschiedene Ausnahmeregelungen in…

Diskriminierung GATT Liberalisierung Protektionismus Uruguay-Runde Volkswirtschaftslehre
 

Literatur: Protektionismus / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač