Literatur im Fachgebiet Politik prin­zip

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Das Neutralitätsprinzip im Streit der Gerichte (Dissertation)

Das Neutralitätsprinzip im Streit der Gerichte

Eine Analyse der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts und des Oberverwaltungsgerichts Münster zum Grundrechtsschutz rechtsextremistischer Demonstrationen

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Im Jahr 2001 kam es zu einer außergewöhnlichen Auseinandersetzung in der Rechtsprechung. Das Oberverwaltungsgericht Münster bestätigte in mehreren Fällen Versammlungsverbote gegenüber Demonstrationen mit einem rechtsextremistischen Hintergrund, und zwar mit der Begründung, das öffentliche Bekenntnis zum…

Bundesverfassungsgericht Demonstration Grundgesetz Grundrechte Meinungsfreiheit Nationalsozialismus Rechtsextremismus Rechtswissenschaft Verfassungsrecht Versammlungsfreiheit Versammlungsrecht
Maßstab und Grenzen der Übertragung staatlicher Aufgaben auf die Gemeinden und Landkreise (Doktorarbeit)

Maßstab und Grenzen der Übertragung staatlicher Aufgaben auf die Gemeinden und Landkreise

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Nadim Hermes erörtert die Befugnis des Bundes und des Landes, der kommunalen Ebene Aufgaben zu übertragen. Somit ist dieses Buch insbesondere in der momentan finanziell schlechten Lage der Kommunen von großer Bedeutung. Im Zusammenhang mit der jüngst verabschiedeten Föderalismusreform ist das Thema auch politisch…

Finanzierungsverantwortung Konnexität Konnexitätsprinzip Rechtswissenschaft Selbstverwaltungsgarantie
Unbestimmte Rechtsbegriffe und das Bestimmtheitsgebot (Doktorarbeit)

Unbestimmte Rechtsbegriffe und das Bestimmtheitsgebot

Eine Untersuchung der verfassungsrechtlichen Grenzen der Verwendung sprachlich offener Gesetzesformulierungen

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Obwohl der Gesetzgeber durch die Verwendung "unbestimmter
Rechtsbegriffe" mit dem Bestimmtheitsgebot zentrale verfassungs-
rechtliche Grundsätze außer acht läßt, finden sie sich in allen Rechts-
gebieten wieder. Die Tatsache, daß diese abstrakten und sprachlich
weiten Gesetzesformulierungen…

Bestimmtheitsgebot Gesetzessprache Gesetzgebung Rechtswissenschaft Umweltrecht
Eine zentrale europäische Bankenaufsichtsbehörde? (Dissertation)

Eine zentrale europäische Bankenaufsichtsbehörde?

Zielvorgaben und Gestaltungsvorschläge

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Seit der weitgehenden Herstellung des EU-Binnenmarktes im Jahre 1992 machen Niederlassungs-, Zahlungs- und Kapitalverkehr nicht vor den Ländergrenzen innerhalb der EU halt. Vielmehr sind etwa grenzüberschreitende Transaktionen und ausländische Zweigniederlassungen von Finanzinstituten die Regel. Als sachliche Folge…

BaFin Bankenaufsicht Basel II Europäische Union Europäische Zentralbank Herkunftslandprinzip Rechtswissenschaft
Grenzen des Landesgesetzgebers bei der konkretisierenden Umsetzung von Staatszielbestimmungen (Doktorarbeit)

Grenzen des Landesgesetzgebers bei der konkretisierenden Umsetzung von Staatszielbestimmungen

Dargestellt am Beispiel kommunaler Beauftragter in Niedersachsen unter besonderer Berücksichtigung der Frauenbeauftragten

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die vorliegende Arbeit setzt sich dezidiert mit der Verfassungsmäßigkeit kommunaler Beauftragter auseinander. Prominentestes und in der kommunalen Praxis umstrittenes Beispiel dieser atypischen Rechtsfigur ist die Frauenbeauftragte.

Die komplexe Materie wird äußerst umfassend und verläßlich aufbereitet.…

Demokratieprinzip Kommunale Selbstverwaltung Kommunalrecht Rechtswissenschaft Verfassungsrecht
Transparenz im Gesetzgebungsprozess (Dissertation)

Transparenz im Gesetzgebungsprozess

Das Prinzip der Öffentlichkeit staatslenkender Entscheidungen zwischen Anspruch der Rechtsordnung und Realität

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die Durchsichtigkeit der parlamentarischen Entscheidungsfindung wird in politischen Reden gerne angemahnt, in der Praxis aber regelmäßig umgangen. Die vorliegende Arbeit untersucht zunächst, welche Anforderungen die Rechtsordnung an die Öffentlichkeit des Gesetzgebungsprozesses stellt. Anschließend wird überprüft,…

Demokratie Gesetzgebungsprozess Interessenverbände Medien Parlament Politikwissenschaft Rechtswissenschaft Transparenz Verfassungsrecht
Rechtsweggarantie, Rechtsschutzanspruch und richterliche Prozessleitung im Verwaltungsprozess (Doktorarbeit)

Rechtsweggarantie, Rechtsschutzanspruch und richterliche Prozessleitung im Verwaltungsprozess

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die Verwaltungsgerichtsbarkeit leidet seit Jahren unter erheblichen Überlastungen, die sich insbesondere in dem Problem (zu) langer Verfahrensdauern manifestieren. Diese Situation hat in den vergangenen Jahren zu einschneidenden Reformen des Prozessrechts geführt (z.B. Einzelrichterregelung und Zulassungsberufung),…

Menschenrechtskonvention Prozessvergleich Rechtswissenschaft Verfahrensdauer Verwaltungsrecht
Regionalpolitik in der Europäischen Gemeinschaft (Dissertation)

Regionalpolitik in der Europäischen Gemeinschaft

Subsidiarität und Partnerschaft nach der Agenda 2000 - Deutschland und das Vereinigte Königreich im Vergleich

Studien zum Völker- und Europarecht

Das Feld der Regionalpolitik, als Sparte der allgemeinen Wirtschaftspolitik, die auf der Grundlage einer bestimmten regionalen Gliederung des Gesamtraumes die Wirtschaftsentwicklung und Wirtschaftsstruktur durch gezielte, wirtschaftsfördernde Maßnahmen zu beeinflussen sucht, stellt ein Musterbeispiel für die teils…

Agenda 2000 Europäische Gemeinschaft Europarecht Partnerschaft Rechtswissenschaft Region Regionalpolitik Subsidiaritätsprinzip
Die europäische Aufsicht über Finanzdienstleister zwischen zentraler und dezentraler Rechtsetzung und Rechtsdurchsetzung (Dissertation)

Die europäische Aufsicht über Finanzdienstleister zwischen zentraler und dezentraler Rechtsetzung und Rechtsdurchsetzung

Studien zum Völker- und Europarecht

Im Frühjahr 2004 wurden fast alle legislativen Maßnahmen zur Umsetzung des Financial Service Action Plans (FSAP) durch die Europäische Union abgeschlossen.

Dieser ehrgeizige Plan soll zur Vollendung eines einheitlichen Firmenkundenmarktes im Finanzdienstleistungssektor mit Gewährung der Stabilität der…

Banken Europäische Verfassung Europarecht Rechtswissenschaft Subsidiaritätsprinzip Versicherungen
Globalisierung und Besteuerung (Doktorarbeit)

Globalisierung und Besteuerung

Krise des Leistungsfähigkeitsprinzips?

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Steuern stellen die finanzielle Grundlage aller westlichen Industrienationen dar. Jährlich kann mehr als ein Drittel des persönlichen Einkommens in der Form von Zwangsabgaben von den Steuerpflichtigen erhoben werden.

Um Akzeptanz für diese Zahlungen zu erreichen, müssen Steuerlasten nach einem…

Globalisierung Internationale Besteuerung Leistungsfähigkeitsprinzip Sozialstaat Standortwettbewerb Steuersystem Volkswirtschaftslehre Wirtschaftspolitik