Wissenschaftliche Literatur zum Schlagwort: Positionierung

Aushandlungsprozesse von Wortbedeutungen und Sachverhaltsbezeichnungen in deutschsprachigen Fernsehgesprächen am Beispiel von politischen Talk-Shows (Dissertation)

Aushandlungsprozesse von Wortbedeutungen und Sachverhaltsbezeichnungen in deutschsprachigen Fernsehgesprächen am Beispiel von politischen Talk-Shows

Eine ethnomethodologische Konversationsanalyse

Studien zur Germanistik

Die Untersuchung beschäftigt sich mit der Frage, wie und warum Bedeutungsunstimmigkeiten in deutschsprachigen Fernsehgesprächen thematisiert und ausgehandelt werden. Die Ausgangshypothesen lauten:

Die unterschiedlichen Interpretationen von Wörtern und die Sachverhaltsbezeichnungen hängen mit den… Germanistik Gesprochene Sprache Konversationsanalyse Linguistik Semantik Sprachwissenschaft
Die (Re-)Positionierung des Marketing – Führungsleitbild oder Abteilung? (Dissertation)

Die (Re-)Positionierung des Marketing – Führungsleitbild oder Abteilung?

Qualitativ- und quantitativ-empirische Analysen zu den Rollen von Marktorientierung und Marketingabteilung in erfolgreichen Unternehmenskonfigurationen

Strategisches Management

Das Marketing steht am Scheideweg. So ist es aus Studien abzulesen, die den schwindenden Einfluss des Marketing im Unternehmen postulieren. Allerdings ist das Konzept des Marketing schwierig zu greifen, da es zwei Aspekte umfasst. Zum einen kann Marketing als Führungsleitbild im Sinne einer marktorientierten…

Führungsleitbild Management Marketing Marktorientierte Unternehmensführung Marktorientierung Positionierung Strategisches Marketing
Establishing Strategic Fit in the Positioning of Logistics Service Providers (Dissertation)

Establishing Strategic Fit in the Positioning of Logistics Service Providers

An Evaluation of Repositioning Potentials with a Special Focus on Technologies

Logistik-Management in Forschung und Praxis

Logistikdienstleister müssen sich ständig wechselnden Marktgegebenheiten (z.B. sich ändernde Kundenwünsche, neue Regularien, Marktverdrängung) anpassen. Gleichzeitig ergeben sich jedoch auch Chancen, welche z.B. aus technologischem Fortschritt oder neuen Marktpotentialen resultieren. Die Untersuchung konnte zeigen,…

Logistics Logistik-Management Resource-based view Strategic Management Strategic Positioning Strategische Positionierung Strategisches Management Technologiemanagement Wettbewerbsvorteil
Idealtypen der Rückzugsformierung (Doktorarbeit)

Idealtypen der Rückzugsformierung

Dreidimensionale Betrachtung strategischer Rückzugsprozesse

Strategisches Management

Im Handelsblatt wird 2015 als das Jahr der „Abspaltung“ bzw. des „Abschieds“ ausgerufen. Unternehmen wie etwa Bayer oder Eon ziehen sich aus (ehemaligen) Kerngeschäften zurück und richten sich strategisch neu aus. Während sich die bestehende Rückzugsforschung in diesem Kontext maßgeblich mit…

Desinvestition Grounded Theory Prozessmodell Qualitative Forschung Repositionierung
Mit Liebe gebaut (Doktorarbeit)

Mit Liebe gebaut

Konsumenteninduziertes Modell zur Optimierung nachfrageorientierter Handelsimmobilien

Studien zum Konsumentenverhalten

Die Handelslandschaft steht Kopf und der Wechsel vom Produkt- zum Kundenfokus erfordert nicht nur flexible Strukturen und schnellere Anpassungsprozesse, sondern auch eine frühzeitige Erkennung des Wandels.

Eine Untersuchung der Veränderungen im Markt und im Konsumentenverhalten sowie Trends und…

Konsumentenforschung Konsumentenverhalten Lebenszyklus Marketing Positionierung Projektentwicklung Projektmanagement Qualitätssicherung Revitalisierung
Kulturbasierte, nutzenorientierte Repositionierung von Luxusmarken (Doktorarbeit)

Kulturbasierte, nutzenorientierte Repositionierung von Luxusmarken

Eine empirische Untersuchung in Deutschland und Russland am Beispiel des Modemarktes

Studien zum Konsumentenverhalten

Die steigende nachfrager- und marktseitige Dynamik und Komplexität erfordern von Luxusherstellern ständige Anpassungen an die Umwelt zur dauerhaften Profilierung ihrer Marken. Speziell in Zeiten der Wirtschaftskrise ist es unerlässlich, sich vom Wettbewerb zu differenzieren und in der Wahrnehmung der Nachfrager…

Deutschland Konsumentenverhalten Kultur Kulturdimensionen Luxus Luxusmarken Luxusmode Markenimage Markennutzen Marketing Mode Repositionierung Russland Strukturgleichungsmodell
Distanzmaße in der Bildähnlichkeitsanalyse – Neue Verfahren und deren Anwendung im Marketing (Dissertation)

Distanzmaße in der Bildähnlichkeitsanalyse – Neue Verfahren und deren Anwendung im Marketing

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Bilder haben für das Marketing seit jeher eine große Bedeutung, die zudem aufgrund der Verbreitung digitaler Bilder im Internet ständig wächst. In sozialen Netzwerken, wie Facebook oder Twitter, werden täglich viele Millionen Bilder hochgeladen. Allerdings wird diese Datenflut von der Marktforschung noch kaum…

Bildanalyse Clusteranalyse Digitalisierung Facebook Marketing Twitter
Die vietnamesisch-buddhistische Diaspora in der Schweiz (Doktorarbeit)

Die vietnamesisch-buddhistische Diaspora in der Schweiz

Über Organisationsstrukturen und Dynamiken buddhistischer Praxis

Schriften zur Kulturwissenschaft

Als eine Folge der verschiedenen Indochinakriege kamen seit Mitte der 1970er Jahre Tausende vietnamesische Flüchtlinge unter anderem nach Europa und in die Schweiz. Für viele dieser Flüchtlinge, die erzwungen ihr Land verliessen, bestand die Möglichkeit sich und ihre religiöse Tradition neu in die Rahmenbedingungen…

Diaspora Dynamik Flüchtlinge Identität Immigranten Migration Positionierung Schweiz Transnationalismus Vietnam
Change-Leadership bei der Implementierung von Kundenorientierung bei wissensintensiven Dienstleistungen (Dissertation)

Change-Leadership bei der Implementierung von Kundenorientierung bei wissensintensiven Dienstleistungen

Strategisches Management

Bei wissensintensiven Dienstleistungen ist die Interaktion mit Mitarbeitern Indiz für die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Dadurch ist sie für den Kunden bei Kaufentscheidungsprozessen von herausragender Bedeutung. Zurückzuführen ist dies nicht zuletzt auf die schwierige Beurteilbarkeit der originären…

BWL Dienstleistungsmarketing Kundenorientierung Mitarbeitermotivation Motivation Veränderungskommunikation Veränderungsprozesse
Die Reaktion von Konsumenten auf das Angebot von Kompromissoptionen (Doktorarbeit)

Die Reaktion von Konsumenten auf das Angebot von Kompromissoptionen

Studien zum Konsumentenverhalten

Täglich treffen Personen Entscheidungen zwischen mehreren zur Auswahl stehenden Optionen. Zum Beispiel kann ein Konsument bei einem Besuch in einem Schnellrestaurant zwischen einem Caf? regular, Caf? tall oder einem Caf? grande auswählen, die sich hinsichtlich der Inhaltsmenge und des Preises unterscheiden. Der…

Konsumentenverhalten Marketing Markteintritt