Literatur im Fachgebiet Geschichte politische wissens­chaft

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Katholizismus und Politik in Nachkriegsdeutschland (Forschungsarbeit)

Katholizismus und Politik in Nachkriegsdeutschland

Erzbischof Lorenz Jaeger und die politischen Parteien zwischen 1945 und 1955

Studien zur Zeitgeschichte

Im Jahre 1945 lag Deutschland in Trümmern. Millionen waren heimatlos und die Verwaltung war weitgehend zum Erliegen gekommen. In kleinen Kreisen begannen zwischen den Ruinen zerstörter Städte und hypertropher Herrschaftsträume die Gespräche über eine neue politische Ordnung. An diesen Zirkeln beteiligten sich…

Bundesrepublik CDU FDP Geschichte Historische Theologie Katholische Kirche Nachkriegsdeutschland Nachkriegszeit Parteien Politikwissenschaft Politischer Katholizismus SPD Theologie Westfalen Zeitgeschichte Zentrumspartei
Priester, Paläste und Politik – Zur Entstehung und Entwicklung des Nationalbewusstseins bei den Syrischen Christen seit dem 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart (Dissertation)

Priester, Paläste und Politik – Zur Entstehung und Entwicklung des Nationalbewusstseins bei den Syrischen Christen seit dem 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Aramäer, Assyrer, Chaldäer oder „nur“ Syrer? Seit fast anderthalb Jahrhunderten tragen die Syrischen Christen fast unbemerkt von der Weltöffentlichkeit den Streit um ihre nationale Identität aus.

Der Autor analysiert in dieser Studie den Verlauf dieser Debatte in einer chronologischen Perspektive vom 19.…

19. Jahrhundert Geschichte Irak Libanon Nationalbewusstsein Nationalismus Orient Orientalistik Politikwissenschaft Politische Theorie Syrer
Reichsschulden, Privilegien, Handelsverträge und deren Implikationen auf einen Staatsbildungsprozess (Dissertation)

Reichsschulden, Privilegien, Handelsverträge und deren Implikationen auf einen Staatsbildungsprozess

Eine Analyse der Interaktion zwischen Schweden und Lübeck zum Ende der Nordischen / Kalmarer Union in der Perspektive der politischen Kommunikation

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Das Buch zeichnet die Interaktion zwischen Schweden und der Freien Reichs- und Hansestadt Lübeck in den Jahren um die Auflösung der Nordischen / Kalmarer Union unter staatstheoretischer Perspektive nach. Die Analyse der zu Grunde liegenden Wechselbeziehungen zwischen Hanse, Niederlanden und Nordeuropa verdeutlicht…

Geschichtswissenschaft Hanse Kalmarer Union Ostseeraum Philosophie Politikgeschichte Politische Kommunikation Schweden Skandinavien
Der gekaufte „Friedenskämpfer“ (Dissertation)

Der gekaufte „Friedenskämpfer“

Manfred von Brauchitsch und das „Westdeutsche Komitee für Einheit und Freiheit im deutschen Sport“ 1951–1956

Studien zur Zeitgeschichte

Anfang der fünfziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts signalisierte die Sowjetunion, dass sie unter Umständen einer baldigen deutschen Wiedervereinigung zustimmen würde. Diese bis 1954 geltende Doktrin der Sowjets begleitete die SED mit einer breit angelegten Wiedervereinigungspropaganda. Dazu gehörte auch, dass…

Bundesrepublik Deutschland DDR FDJ Geschichtswissenschaft Philosophie SED Sport Sportgeschichte Zeitgeschichte
Die Stadtbücher von Haldensleben (ca. 1255–1486) (Edition)

Die Stadtbücher von Haldensleben (ca. 1255–1486)

Analysen und Register

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

Haldensleben, der östliche Stützpunkt welfischer Macht gegenüber Askaniern und Erzbischöfen von Magdeburg, ist in der modellhaften Gestalt eine auf Herzog Heinrich den Löwen zurückgehende frühe bürgerliche Plananlage des späteren 12. Jahrhunderts. 26 km nordwestlich von Magdeburg gelegen, wurde der Ort vom…

Geschichtswissenschaft Landesgeschichte Mittelalterliche Geschichte Rechtsgeschichte Sozialgeschichte Stadtgeschichte Verfassungsgeschichte Wirtschaftsgeschichte
Imperialistisches und kolonialistisches Denken in der politischen Ökonomie Friedrich Lists (Forschungsarbeit)

Imperialistisches und kolonialistisches Denken in der politischen Ökonomie Friedrich Lists

Schriften zur Ideen- und Wissenschaftsgeschichte

Friedrich List (1789-1846) gilt als Visionär des technischen Fortschritts und des modernen Industriekapitalismus. Die Leitfrage seiner nationalökonomischen Schriften war, wie sich eine Nation unter den Bedingungen der neuen Wirtschaftsordnung entwickeln und behaupten konnte. Obwohl er als Nationalökonom umstritten…

19. Jahrhundert Freihandel Geschichtswissenschaft Imperialismus Industrialisierung Kolonialismus Nationalökonomie Politische Ökonomie Wirtschaftswissenschaft
Der politische Mord in der späten Römischen Republik (Doktorarbeit)

Der politische Mord in der späten Römischen Republik

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Durch die Ermordung des Volkstribuns T. Gracchus hielt eine neue Dimension der Gewalt Einzug in die römische Politik, welche aus heutiger Sicht ein Charakteristikum des politischen Klimas der späten Republik darstellt. Diese Monographie untersucht erstmals detailliert die insgesamt 22 Fälle von politischem Mord in…

Altertum Cicero Geschichtswissenschaft Marcus Tullius Cicero Res publica Römer Römische Republik Rom Staatsnotstand
Militärische Tradition (Forschungsarbeit)

Militärische Tradition

Beiträge aus politikwissenschaftlicher und militärhistorischer Perspektive

Studien zur Zeitgeschichte

Kaum eine Institution des öffentlichen Lebens wird neben der (Katholischen) Kirche so sehr mit der Kultivierung von Traditionen verbunden wie das Militär. Soldaten in allen Armeen verlangen eine "Militärische Tradition". Bei der Traditionsfrage geht es um die Konstruktion eines identitätsstiftenden kollektiven…

Drittes Reich Geschichtspolitik Geschichtswissenschaft Innere Führung Nationalsozialismus Politische Kultur
Neue Dokumente zur Geschichte der Schulfilmbewegung in Deutschland II (Forschungsarbeit)

Neue Dokumente zur Geschichte der Schulfilmbewegung in Deutschland II

Die Rundschreiben der Reichsstelle für den Unterrichtsfilm (RfdU) und späteren Reichsanstalt für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (RWU) 1934-1945

Studien zur Zeitgeschichte

Der Autor hat in zwei Bänden 661 Rundschreiben der ehemaligen Reichsanstalt für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (RWU) zusammengetragen und erleichtert einen ersten Zugang zu ihrem Inhalt durch über 1000 erläuternde Fußnoten, darunter über 200 weiterführende Literaturhinweise. Diese 661 Rundschreiben…

Geschichtswissenschaft Medienpädagogik Nationalsozialismus Schulfilm Zeitgeschichte
Aus dem Bündnis hinter den Stacheldraht (Dissertation)

Aus dem Bündnis hinter den Stacheldraht

Italienische Häftlinge im KZ Dachau 1943-1945 - Deportation und Lebensbedingungen

Studien zur Zeitgeschichte

Das Buch behandelt ein Kapitel deutsch-italienischer Geschichte, das vor dem Hintergrund der intensiven historischen Verflechtungen in beiden Ländern noch zu wenig Beachtung durch die Zeitgeschichtsforschung fand. Die wissenschaftliche Fragestellung konzentrierte sich bisher vorwiegend auf die Beschäftigung von…

Geschichtswissenschaft Italien Konzentrationslager Nationalsozialismus Widerstand Zeitgeschichte Zeitzeugen

Literatur: politische wissens­chaft / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač