Unsere Literatur zum Schlagwort Parallele Programmie­rung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Literatur zum Schlagwort Parallele Programmierung
Implizite Darstellung von Parallelität auf der Ebene des Programmiermodells (Forschungsarbeit)

Implizite Darstellung von Parallelität auf der Ebene des Programmiermodells

Forschungsergebnisse der Programmentwicklung

Das Buch hat die Beschreibung und Darstellung von Parallelität als eine der zentralen Aufgaben bei der parallelen Programmierung zum Gegenstand. Zur Zeit ist die parallele Programmierung noch geprägt durch eine komplexe und sehr fehleranfällige Programmierweise. Der parallele Ablauf wird in allen Einzelheiten durch den Programmcode vorgeschrieben. Ein Fernziel..

Entwicklung objektorientierter Konzepte zur Erstellung paralleler und verteilter Systeme des rechnergestützten Schaltungsentwurfs (Forschungsarbeit)

Entwicklung objektorientierter Konzepte zur Erstellung paralleler und verteilter Systeme des rechnergestützten Schaltungsentwurfs

Forschungsergebnisse der Programmentwicklung

Der rechnergestützte Entwurf von integrierten Schaltungen muss vor allem die ständige Weiterentwicklung der Schaltkreistechnologie berücksichtigen. Durch immer feinere Strukturgrößen bei gleichzeitig zunehmender Chipfläche wurde es möglich, immer umfassendere und komplexere Schaltungen auf einem Chip zu integrieren. Bei diesem Prozess spielen die..

Prototyping Parallel Algorithms in a Set-Oriented Language (Forschungsarbeit)

Prototyping Parallel Algorithms in a Set-Oriented Language

Forschungsergebnisse der Programmentwicklung

In diesem Buch wird der Entwurf und die Implementation eines Ansatzes zum Prototyping paralleler Algorithmen in der mengenorientierten Sprache ProSet präsentiert. Für eine Prototyping-Sprache ist es notwendig, zum Prototyping paralleler Algorithmen einfache, aber mächtige Konstrukte zur dynamischen Prozesskreation und zur Koordination paralleler Prozesse zur..

 

Literatur: Parallele Programmie­rung / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač