Wissenschaftliche Literatur zum Schlagwort: Papstgeschichte

L‘horreur des Jésuites (Quellenedition)

L‘horreur des Jésuites

Denkschriften, Dekrete, diplomatische Depeschen sowie journalistische Lettres de Rome aus der Zeit von Clemens XIII., Clemens XIV. und Pius VI. (1767–1780)

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

„Horreur des Jésuites“ – das bedeutet sowohl den Schrecken, den die Jesuiten in der Epoche ihrer Auflösung (1773) und auch noch danach verbreiteten, als auch die nach den Maßstäben der Zeit schreckliche Behandlung, die sie erfuhren, als sie nachts aus ihren Häusern und Kollegien deportiert wurden. Im Mittelpunkt dieser Edition steht aber die publizistische…

Aufklärung Frankreich Geschichte Italien Jansenismus Jesuiten Papstgeschichte Spanien Theologie
Der Katholizismus im deutschen Kaiserreich 1871 bis 1918 (Forschungsarbeit)

Der Katholizismus im deutschen Kaiserreich 1871 bis 1918

Strukturen eines problematischen Verhältnisses zwischen Widerstand und Integration

Studien zu Religionspädagogik und Pastoralgeschichte

Die Geschichte des Bismarckreichs von 1871 ist in jüngster Zeit zu einem Gegenstand zahlreicher bedeutender und wegweisender Publikationen geworden. Im Gesamtzusammenhang dieser Darstellungen wird bis dato der Stellung des Katholizismus im Kaiserreich aber wenig Beachtung gewidmet, wenn man einmal von der ereignisreichen Epoche des „Kulturkampfes“…

Deutsches Kaiserreich Erster Weltkrieg Imperialismus Integration Katholische Kirche Kirchenbau Kulturkampf Papstgeschichte Theologie Widerstand Wilhelminismus