Unsere Literatur zum Schlagwort Pädagogische Psychologie

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Transformationsprozesse im europäischen Bildungsraum (Festschrift)

Transformationsprozesse im europäischen Bildungsraum

Festschrift zum 60. Geburtstag von Renate Seebauer

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Die Festschrift würdigt die Verdienste von Renate Seebauer anlässlich ihres 60. Geburtstags. Die einzelnen Beiträge stammen aus der Feder von Kollegen unterschiedlicher europäischer Regionen und Länder. Sie stellen das außerordentliche Engagement der Europäerin Seebauer, die sich ‘Europa‘ zur Aufgabe gemacht hat,…

Bologna-Prozess Erziehungswissenschaft Europäische Dimension Fremdsprachen Gender Lehrerausbildung Pädagogik Pädagogische Professionalität Psychologie Zweisprachigkeit
Leseförderung in der Sekundarstufe I (Forschungsarbeit)

Leseförderung in der Sekundarstufe I

Über den Wissenserwerb beim Lesen

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Nicht erst seit PISA stehen Lesen und die damit verbundenen Schwierigkeiten im Zentrum der öffentlichen und wissenschaftliche Diskussion. Lesen gilt allgemein als zentrale Voraussetzung für lebenslanges Lernen im kognitiven und affektiven Bereich. Wer liest, kann mitreden und im demokratisch-politischen Diskurs…

Lernstrategien Leseförderung Lesekompetenz Metakognition Pädagogische Psychologie Psychologie Schule Wissenserwerb Wissensgesellschaft
Die Darstellung von guten und schlechten Beziehungen auf Kinderzeichnungen (Dissertation)

Die Darstellung von guten und schlechten Beziehungen auf Kinderzeichnungen

Zeichnerische Differenzierung unterschiedlicher Beziehungsqualitäten

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Kinderzeichnungen können als die "geheime Sprache der Kinder" angesehen werden. Durch Zeichnungen offenbaren sie das, was sie beschäftigt und stellen dar, wie sie die Welt erleben. Kinder drücken auf ihren Zeichnungen auch aus, wie sie die Beziehung zu einer dargestellten Person erleben. Die Autorin untersuchte in…

Beziehungsqualität Diagnostik Entwicklungspsychologie Pädagogische Psychologie
Verhaltensauffälligkeiten und Konzentrationsstörungen im Grundschulalter (Forschungsarbeit)

Verhaltensauffälligkeiten und Konzentrationsstörungen im Grundschulalter

Subjektive Theorien von Lehrkräften

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Sie schlagen und treten. Sie bespucken ihre Eltern. Sie widersetzen sich jeglichen Regeln, die ihnen aufgestellt werden. Ungläubig starrt der Fernsehzuschauer auf den Bildschirm und beobachtet fassungslos das Verhalten dieser Kinder und die Hilflosigkeit der Eltern. Doch Hilfe naht – die Super-Nanny! In der…

Grundschulalter Grundschullehrer Lehrer Lehrerbildung Lehrerfortbildung Pädagogik Pädagogische Psychologie Subjektive Theorien Verhaltensauffälligkeiten Verstehen
Bereichsspezifische schulische Selbstkonzepte bei Grundschulkindern (Doktorarbeit)

Bereichsspezifische schulische Selbstkonzepte bei Grundschulkindern

Operationalisierung und Validierung eines hypothetischen Konstrukts

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Das schulische Selbstkonzept hat einen bedeutsamen Einfluss auf die Schulleistung und stellt eine zentrale Variable in der pädagogisch-psychologischen Forschung dar. In der Studie wurde ein Fragebogen für die Forschung im Primarbereich entwickelt, der die Selbstkonzepte in den Kulturtechniken Lesen, Schreiben und…

Fragebogenentwicklung Geschlechtsunterschiede Grundschule Grundschulkinder Pädagogik Pädagogische Psychologie Schulleistung
Ganztagsbeschulung und soziale Beziehungen Jugendlicher (Dissertation)

Ganztagsbeschulung und soziale Beziehungen Jugendlicher

Eine netzwerkanalytische Studie

Schulentwicklung in Forschung und Praxis

Der Prozess des Ausbaus von Ganztagsschulen (GTS) schreitet fort. Hieraus stellen sich Fragen nach der Auswirkung bildungspolitischer Maßnahmen auf die Lebenswelt und die Entwicklung der Heranwachsenden, verändert der Wandel der zeitlichen und räumlichen Lebensbedingungen der Jugendlichen in der Ganztagsschule doch…

Beziehungsqualität Emotionale Kompetenzen Entwicklungspsychologie Erziehungswissenschaft Ganztagsschule Jugendforschung Jugendliche Kinder Pädagogik Pädagogische Psychologie Peergroup Schulentwicklung Schulqualität Soziale Beziehungen Soziale Kompetenzen Soziale Netzwerke Soziale Unterstützung Soziologie
Die Rolle des Wissens im Identitätsprozess (Doktorarbeit)

Die Rolle des Wissens im Identitätsprozess

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Wissen und Bildung stellen heute die wichtigsten Voraussetzungen für den ökonomischen Fortschritt eines Individuums in unserer Gesellschaft dar. Neben der Bedeutung von Wissen für den beruflichen Erfolg ist jedoch auch seine Bedeutung für den persönlichen Bereich zu berücksichtigen.

Die Untersuchung…

Bildung Identität Pädagogik Pädagogische Psychologie Wissen
Schulverweigerung (Dissertation)

Schulverweigerung

Subjektive Theorien von Jugendlichen zu den Bedingungen ihres Schulabsentismus

Sonderpädagogik in Forschung und Praxis

Das dauerhafte Fernbleiben von der Schule (Schulabsentismus/ Schulverweigerung) ist ein Entwicklungsrisiko für Heranwachsende und ein Problem für die Schule als System. Es stellt insbesondere für die Verhaltensgestörtenpädagogik eine große Herausforderung dar. [...]

Förderpädagogik Pädagogik Pädagogische Psychologie Schulabsentismus Schulschwänzen Schulverweigerung Sonderpädagogik Subjektive Theorien
Soziale Kompetenzen im Lehrerberuf (Dissertation)

Soziale Kompetenzen im Lehrerberuf

Konzeption und Evaluation eines Kurztrainings in der Lehrerausbildung

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Leistungen und Belastbarkeit von Lehrern stehen immer wieder im
Fokus des Interesses. Dabei werden sowohl die Fähigkeiten als auch
der Gesundheitszustand deutscher Lehrer meist negativ beurteilt. Ob-
wohl sicherlich nicht alle Kritikpunkte gerechtfertigt sind, stellt sich den-
noch die…

Arbeitsbelastung Attribution Erziehung Lehramtsstudium Lehrer Pädagogik Pädagogische Psychologie Schulpsychologie Sozialkompetenz
Motivationsförderung in der Schule (Doktorarbeit)

Motivationsförderung in der Schule

Konzeption und Evaluation einer Fortbildungsmaßnahme für Mathematiklehrkräfte

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Vor dem Hintergrund der Ergebnisse internationaler Vergleichsstudien (TIMSS; PISA) rückt die Förderung von Lernmotivation und Leistung deutscher Schülerinnen und Schüler verstärkt in den Blickpunkt pädagogisch-psychologischer Forschung.

Ein Anliegen Natalie Fischers ist die Förderung der Motivation…

Evaluation Mathematikunterricht Pädagogik Pädagogische Psychologie Unterricht Unterrichtsforschung

Literatur: Pädagogische Psychologie / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač