Literatur im Fachgebiet Soziologie organisationen

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Wissenstransfer an der Schnittstelle von Individuum und Organisation (Doktorarbeit)

Wissenstransfer an der Schnittstelle von Individuum und Organisation

Qualitative Untersuchung von Handlungsorientierungen unter Beachtung der organisationalen Rahmenbedingungen. Ein Beitrag aus dem elementaren Bildungsbereich

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

Die Veröffentlichung umfasst die Untersuchung individueller Handlungsorientierungen unter gegebenen strukturellen Rahmenbedingungen einer Organisation innerhalb eines intraorganisationalen Wissenstransfers. Der Transferprozess wird als individueller und gleichzeitig organisationaler Lernprozess verstanden. Folglich findet in eine Unterscheidung zwischen dem…

Elementarpädagogik Erziehungswissenschaft Handlungsempfehlung Handlungsorientierung Kita Organisation Organisationales Lernen Person Soziologie Wissenskommunikation Wissenstransfer
Qualitätsmanagement der Gesundheitsförderung bei kommerziellen Fitnesssportanbietern (Doktorarbeit)

Qualitätsmanagement der Gesundheitsförderung bei kommerziellen Fitnesssportanbietern

Voraussetzungen und Barrieren einer Implementierung

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Der Autor befasst sich mit der Bedeutung von Gesundheit im kom-
merziellen Fitnesssport und untersucht die Passfähigkeit qualitativer
Gesundheitsförderung in kommerziellen Fitnessstudios.

Zivilisationskrankheiten sind wahrlich ein Problem unserer Zeit. Allen
voran begünstigt gerade mangelnde Bewegung in vielen Teilen der…

Fitnessbranche Gesundheitsförderung Qualitätsmanagement Soziologie Sportökonomie Sportorganisationen Sportsoziologie
Öffentliche und kulturelle Aktivitäten feministisch orientierter Frauenprojekte (Forschungsarbeit)

Öffentliche und kulturelle Aktivitäten feministisch orientierter Frauenprojekte

Feldstudien am südlichen Oberrhein

FEMINAT – Studien zur Frauenforschung

Von einer allgemeinen Öffentlichkeit, den herrschenden Medien und politischen Instanzen selten wahrgenommen, haben sich aus der Frauenbewegung heraus überall in der (alten) BRD sogenannte autonome oder feministische Frauengruppen entwickelt. Welche Projektaktivitäten und -potentiale gehen von ihnen aus, welche Intentionen und Zielsetzungen stecken…

Feminismus Psychologie Regionale Netzwerke
 

Literatur: organisationen / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač