Unsere Literatur zum Schlagwort Ordnungs­­recht

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Die Bauzeit als Abschluss- und Abwicklungsfaktor von Bauverträgen unter besonderer Berücksichtigung von Witterungseinflüssen (Dissertation)

Die Bauzeit als Abschluss- und Abwicklungsfaktor von Bauverträgen unter besonderer Berücksichtigung von Witterungseinflüssen

Eine baubetriebliche Aspekte berücksichtigende rechtstatsächliche und rechtsdogmatische Untersuchung unter Einbeziehung des ab dem 01.01.2018 geltenden neuen Rechts

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

„Bauen“ stellt grundsätzlich einen länger andauernden Prozess dar. Die zeitliche Dauer und die zeitliche Abfolge einzelner Produktionsprozesse sind von maßgebender Bedeutung, besonders für die Kosten des Bauprodukts. Insofern ist das von Benjamin Franklin 1748 in seinem Buch „Ratschläge für junge Kaufleute“…

Bauvertrag Bauzeit Beschleunigung Rechtswissenschaft Wirtschaftsrecht Witterung
Klimaschutz durch Raumordnungsrecht (Dissertation)

Klimaschutz durch Raumordnungsrecht

Mitigationsplanung für den Ausbau der Windenergie an Land

Schriften zum Energierecht

Im Bereich der raumordnerischen Klimaschutzplanung besteht eine erhebliche rechtswissenschaftliche Forschungslücke. Der Klimawandel hat eine überörtliche Bedeutsamkeit und stellt daher für alle Ebenen der Raumplanung eine Herausforderung dar. Dabei ist eine Weiterentwicklung des Raumordnungsgesetzes im Hinblick auf…

Adaption Klimaschutz Migration Raumordnungsrecht Raumplanung Repowering Windenergie Windenergieanlagen
Der Rechtsrahmen für die Errichtung von Pumpspeicherkraftwerken (Doktorarbeit)

Der Rechtsrahmen für die Errichtung von Pumpspeicherkraftwerken

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Im Rahmen der Energiewende kommt der Speicherung von Energie in Zukunft eine immer wichtigere Rolle zu, da erneuerbare Energiequellen wie Wind- oder Sonnenenergie nicht rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Pumpspeicherkraftwerke bieten die derzeit effizienteste Möglichkeit zur Stromspeicherung. Die Inbetriebnahme…

Energiespeicher Erneuerbare Energien Planfeststellung Raumordnungsrecht Umweltrecht Umweltverträglichkeitsprüfung Wasserrecht
Die Vermeidung steuerstrafrechtlicher Risiken durch Tax Compliance (Doktorarbeit)

Die Vermeidung steuerstrafrechtlicher Risiken durch Tax Compliance

Prävention, Berichtigung, Schadensbegrenzung

Strafrecht in Forschung und Praxis

Tax Compliance versteht sich als Disziplin zur Errichtung steuerlicher Regelkonformität, sowohl in Unternehmen als auch bei Privatpersonen. Der Erforderlichkeit einer solchen Organisationstruktur ist gerade in jüngster Vergangenheit durch eine Vielzahl von medial präsenten Steuerstrafverfahren sowie dem sich…

Betriebsprüfung Compliance Selbstanzeige Steuerfahndung Steuerhinterziehung Steuerrecht Steuerstrafrecht Tax Compliance
Das bauplanungsrechtliche Verbot der Ortsbildbeeinträchtigung und seine Bedeutung für die Zulässigkeit von Baugerüstwerbung (Doktorarbeit)

Das bauplanungsrechtliche Verbot der Ortsbildbeeinträchtigung und seine Bedeutung für die Zulässigkeit von Baugerüstwerbung

Unter Berücksichtigung weiterer Instrumente des Ortsbildschutzes

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Das Ortsbild gilt gemäß § 1 Abs. 6 Nr. 5 BauGB als besonderes Schutzgut des Bauplanungsrechts. Gleichwohl führt das in § 34 Abs. 1 S. 2 Hs. 2 BauGB kodifizierte Verbot der Ortsbildbeeinträchtigung in Rechtsprechung und Literatur bislang ein Schattendasein. Vorliegende Veröffentlichung rückt diese zu Unrecht…

Bauordnungsrecht Bauplanungsrecht Baurecht Grundrechte Kompetenzabgrenzung Öffentliches Recht Ortsbildschutz
Das deregulierte vereinfachte Baugenehmigungsverfahren nach bayerischem Recht (Doktorarbeit)

Das deregulierte vereinfachte Baugenehmigungsverfahren nach bayerischem Recht

Prüfungsumfang und Sachbescheidungsinteresse

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Die Frage, ob und wenn ja wie die Bauaufsichtsbehörde verfahren kann oder vielleicht sogar muss, wenn diese im Rahmen der vereinfachten Baugenehmigungsprüfung auf einen Verstoß gegen eine Norm außerhalb des abschließenden Prüfprogramms des Art. 59 Satz 1 BayBO aufmerksam wird, bringt die zentrale Problemstellung…

Baugenehmigung Bauordnungsrecht Prüfungsumfang
Gefährderansprachen (Doktorarbeit)

Gefährderansprachen

Rechtliche Grundlagen und praktische Erscheinungsformen

CRIMINOLOGIA – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Kriminologie, kritischen Kriminologie, Strafrecht, Rechtssoziologie, forensischen Psychiatrie und Gewaltprävention

Mit der Gefährderansprache glaubt man gegen subkulturelle Erscheinungen, Hooliganismus, Links- und Rechtsextremismus und Intensivtäter gleichermaßen gewappnet zu sein. Trotz dieser praktischen Häufigkeit ist diese Anspracheform in der Theorie noch kaum behandelt. Auch in der Rechtsprechung existieren so gut wie…

Datei „Gewalttäter Sport“ Fußball Gefährderansprache Gefahrenprognose Hooligans Kriminalprävention Kriminologie Linksextremismus Rechtsextremismus Strafrecht
Das Kartellrecht in Zeiten der Krise (Dissertation)

Das Kartellrecht in Zeiten der Krise

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Die zahlreichen wirtschaftlichen Krisen der vergangenen Jahre haben die wissenschaftlichen Diskussionen über den Umgang mit verschiedenen Krisenüberwindungsstrategien aufleben lassen. Dabei stellt sich auch die Frage, welche Rolle der Ordnungspolitik in Zeiten der Krise zukommen soll. Sollen unerwünschte…

Europäisches Wettbewerbsrecht Ordnungspolitik Ordnungsrecht Wettbewerbsrecht
Integration von Fachplänen in die Raumordnungspläne (Doktorarbeit)

Integration von Fachplänen in die Raumordnungspläne

Unter besonderer Berücksichtigung der Waldfunktionsplanung in Bayern

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Die Föderalismusreform 2006 hat die Gesetzgebungskompetenz für die Raumordnung vollkommen neu gestaltet, indem sie diese von der Rahmengesetzgebung in die konkurrierende Abweichungsgesetzgebung überführt hat. Unter Inanspruchnahme dieser neuen Kompetenzgrundlage hat der Bund zum 30.6.2009 das Gesetz zur Neufassung…

Abweichungsgesetzgebung Fachplanung Fachplanungsrecht Landesentwicklungsprogramm Bayern Raumordnung Raumordnungsplan Raumordnungsrecht Rechtswissenschaft
Kostensteigerung infolge Nachprüfungsverfahren (Dissertation)

Kostensteigerung infolge Nachprüfungsverfahren

Auswirkungen der aufgrund eines Nachprüfungsverfahrens verzögerten Zuschlagserteilung auf die Vergütung des Auftragnehmers

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Die in den Ausschreibungsbedingungen genannten Ausführungsfristen lassen sich häufig nicht einhalten, wenn ein vergaberechtliches Nachprüfungsverfahren eingeleitet wird. Die Verzögerung der Bauzeit durch das Nachprüfungsverfahren kann zu erheblichen, nicht kalkulierbaren Kostensteigerungen bei dem Auftragnehmer…

Bauverträge Bauzeit Kooperationspflicht Rechtswissenschaft Vergaberecht VOB/B Wirtschaftsrecht

Literatur: Ordnungs­­recht / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač