Literatur im Fachgebiet Pädagogik Nation

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Frühkindliche Bildung in Deutschland und Südkorea unter besonderer Berücksichtigung der Bildungsbereiche Bewegung, Spiel und Ästhetik in Waldkindergärten (Dissertation)

Frühkindliche Bildung in Deutschland und Südkorea unter besonderer Berücksichtigung der Bildungsbereiche Bewegung, Spiel und Ästhetik in Waldkindergärten

Frühpädagogik in Forschung und Praxis

Die Waldkindergarten-Pädagogik hat sich weltweit als Kindertagesstätten-Konzept etabliert und zählt zu den innovativsten Ansätzen in der Pädagogik der frühen Kindheit. Das Werk Frühkindliche Bildung in Deutschland und Südkorea unter besonderer Berücksichtigung der Bildungsbereiche Bewegung, Spiel und Ästhetik in…

Ästhetik Bewegung Bildung Frühpädagogik International Kindergarten Kindertagesstätte Spiel Südkorea Vergleichsstudie
Wertschätzung in deutschen und finnischen Schulen (Dissertation)

Wertschätzung in deutschen und finnischen Schulen

Eine rekonstruktive Untersuchung der Schüler- und Lehrerorientierungen

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Dieses Buch bietet Einblicke in die schulische Wirklichkeit in zwei kulturell verschiedenen Kontexten. Deutsche und finnische Schüler*innen und Lehrer*innen erzählen über ihre Erfahrungen in Bezug auf das Schüler-Lehrer-Verhältnis und schulische Leistungsbewertung. Axel Honneth´s Anerkennungstheorie bietet den…

Anerkennung Bildungsgerechtigkeit Deutschland Didaktik Dokumentarische Methode Finnland Gerechtigkeit Gruppendiskussionen Kulturvergleich Leistungsbewertung Schule Schulpädagogik Wertschätzung
Imagination und fachliches Lernen (Doktorarbeit)

Imagination und fachliches Lernen

Zur Bedeutung von Imagination und Alltagsphantasien in Lernprozessen

Didaktik in Forschung und Praxis

Welche Rolle spielen Imaginationen, Vorstellungen oder innere Bilder in fachlichen Lernprozessen? In „Imagination und fachliches Lernen“ zeigt Benjamin Miller: Mit Imaginationen können unbewusste, intuitive und implizite Faktoren des Lernens stärkere Berücksichtigung in fachlichen Lernprozessen finden. Der Autor…

C. G. Jung Didaktik Erziehungswissenschaft Imagination Lernen Lernprozess Viktor Frankl
AACSB-Accreditation of a German School of Business (Doktorarbeit)

AACSB-Accreditation of a German School of Business

A Sensemaking Perspective

LEHRE & FORSCHUNG – Hochschule im Fokus.
Interdisziplinäre Schriftenreihe zu Hochschulbildung, Hochschulleben, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik

Accreditation as part of quality management has become increasingly popular within the sector of higher education – especially in the field of management education. Accreditation processes pursue the idea of continuous improvement through the cyclic assessment of organizations against internationally…

Case Study Hochschulmanagement Qualitätsmanagement Sensemaking
The Role of Grammar Schools in Forming the National Identity of the Slovenes Within Austria from 1849 to 1914 (Forschungsarbeit)

The Role of Grammar Schools in Forming the National Identity of the Slovenes Within Austria from 1849 to 1914

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

„Die Autorin zeigt mit viel Gefühl und intellektueller Reife das Schicksal der Kämpfe einer kleinen Nation für ihre Existenz und Entwicklung innerhalb einer großen nationalen Struktur. Noch mehr als heute war diese Thematik im 19. Jahrhundert aktuell. Das feudale Europa befand sich zur damaligen Zeit durch die…

Bildung Geschichte Nation Nationale Identität Nationalsprachen Slowenien Soziologie
Wildnisbildung und nachhaltige Entwicklung (Doktorarbeit)

Wildnisbildung und nachhaltige Entwicklung

Theorie, Praxis und Evaluation am Beispiel des Projektes „Waldscout – Wildnisexpedition“

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Naturerfahrungen spielen für viele Menschen eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Besonders die verwildernde Natur rückt in den letzten Jahren verstärkt in den Mittelpunkt des Interesses. Wildnis weckt vielfältige Assoziationen und fasziniert mit ihrer Andersartigkeit zur gewohnten Alltagswelt in den städtischen…

Biologische Vielfalt Erziehungswissenschaft Lebensstil Nachhaltige Entwicklung Nachhaltigkeit Nationalpark Naturerfahrung Naturschutz Wildnis
Wieder beschäftigungsfähig werden durch berufliche Rehabilitation (Doktorarbeit)

Wieder beschäftigungsfähig werden durch berufliche Rehabilitation

Innenansichten einer an Beschäftigungsfähigkeit orientierten Rehabilitationspädagogik im Kontext von Maßnahmen zur beruflichen Wiedereingliederung

Integrationspädagogik in Forschung und Praxis

Der Paradigmenwechsel von der Eingliederung zu Teilhabe und Inklusion – wie reagiert das System beruflicher Rehabilitation in Deutschland auf diese veränderten Ansprüche? Und in welchem Zusammenhang stehen dazu die seit den 1990-Jahren auch im deutschen Sprachraum unter dem Begriff der Beschäftigungsfähigkeit…

Berufliche Rehabilitation Beschäftigungsfähigkeit Deutungsmuster Employability Erziehungswissenschaft Inklusion Inklusionspädagogik Rehabilitationspädagogik Teilhabe UN-Behindertenrechtskonvention Wiedereingliederung
The Efficiency of Homogeneous and Heterogeneous Grouping of Students in Mathematics (Sammelband)

The Efficiency of Homogeneous and Heterogeneous Grouping of Students in Mathematics

Didaktik in Forschung und Praxis

The questions of grouping students have always been present in the history of education with diverse intentions and according to different criteria. The researchers of education as well as teachers and pedagogues have tried to find out when the grouping should start and what the objective of grouping is,…

Didactics Mathematics Mathematics Teaching Pedagogy Primary School
Von der Auseinandersetzung mit den TäterInnen des Holocaust zum humanistischen Dialog (Forschungsarbeit)

Von der Auseinandersetzung mit den TäterInnen des Holocaust zum humanistischen Dialog

Das Holocaust History Museum Yad Vashem in Israel, das U.S. Holocaust Memorial Museum in Washington D.C. und das Jüdische Museum Berlin

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Der Holocaust und der Zweite Weltkrieg zogen weltweit ein Nachdenken über Gewalt, Menschenrechte, Fragen nach Rechtsstaatlichkeit und sozialer Gerechtigkeit nach sich. Das Buch beschäftigt sich mit Verhaltensweisen, die im Dritten Reich jenseits des Demokratie-Lernens und der Menschenrechtsbildung anzutreffen…

Entscheidungsfindung Erinnerungskulturen Handlungsspielräume Holocaust Israel Nationalsozialismus Täter
Widerstand, Anpassung, Pflichterfüllung? 
Zur Konfrontation der Taubstummenpädagogik mit dem Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses vom 14. Juli 1933 (Doktorarbeit)

Widerstand, Anpassung, Pflichterfüllung?
Zur Konfrontation der Taubstummenpädagogik mit dem Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses vom 14. Juli 1933

Sonderpädagogik in Forschung und Praxis

Zu den Opfern des „Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“ vom 14. Juli 1933 zählten etwa 15.000 Gehörlose – nicht wenige unter ihnen wurden noch während ihrer Schulzeit oder kurz nach ihrer Entlassung zwangssterilisiert. Die Rolle der Taubstummenlehrer bei der Umsetzung des Gesetzes wurde bis in die jüngste…

Euthanasie Gehörlosigkeit Hamburg Nationalsozialismus Sonderpädagogik Zwangssterilisation

Literatur: Nation / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač