Literatur im Fachgebiet Politik Moral

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Juvenile Proceedings – Today and Tomorrow (Sammelband)

Juvenile Proceedings – Today and Tomorrow

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration

Der Sittenverfall und die Kriminalität bei den Jugendlichen bilden ein Problem – gleichzeitig eine Form für Verletzung der Ordnung und innerer Sicherheit im Staat – nicht nur in allen europäischen Ländern. Das Wesentliche des abweichenden Verhaltens vom jüngsten Gesellschaftsteil ergibt sich aus der Tatsache, dass…

Erziehung Gewalt Jugendkriminalität Kriminologie Minderjährige Pädagogik Sicherheit Strafrecht
Die Pflicht zur bürgerlichen Gesellschaft (Forschungsarbeit)

Die Pflicht zur bürgerlichen Gesellschaft

Kants Lehre von der sittlichen Notwendigkeit des Staates

Schriften zur Rechts- und Staatsphilosophie

Kant ist neben Hegel der einzige Klassiker des Staatsdenkens, der den Staat als sittliche Notwendigkeit begreift. Seiner Auffassung nach unterliegt jeder Mensch, der mit seinesgleichen zusammenleben will, einer Pflicht zur bürgerlichen Gesellschaft, d.h. einer Pflicht zum Eintritt in eine politisch geordnete Form…

Bürgerliche Gesellschaft Georg Wilhelm Friedrich Hegel Immanuel Kant Kant Moral Moralphilosophie Philosophie Politikwissenschaft Politische Philosophie Recht Rechtsphilosophie Staat Staatslehre Staatsphilosophie Staatstheorie
Die Verbindlichkeit des Rechts (Doktorarbeit)

Die Verbindlichkeit des Rechts

Ein Fremdwort für den Rechtspositivismus?

Schriften zur Rechts- und Staatsphilosophie

Die Verbindlichkeit wird heute als immanente Prämisse einer Rechtsordnung verstanden. Nicht nur Juristen sondern alle Rechtsunterworfenen führen in ihrem Bewusstsein die Begründung für die Notwendigkeit der Rechtsbefolgung auf eine für sie selbstverständliche Verbindlichkeit der Rechtsordnung zurück. Erst auf der…

Diskursethik Geschichtswissenschaft Hermeneutik Metaphysik Moral Rechtsphilosophie Rechtspositivismus Rechtstheorie Römisches Recht Scholastik Verbindlichkeit
Mitigating the Shadow of Conflict (Doktorarbeit)

Mitigating the Shadow of Conflict

Essays on the Possible Role of Morality and Social Capital for the Reduction of Conflicts

Studien zur Konflikt- und Friedensforschung

The history of mankind has been shaped by conflicts – conflicts on the interpersonal scale as well as between small groups or nations. The source of conflicts most of the time is the desire to secure some kind of valuable resource, be it consumption or production goods that serve as inputs for…

Institutionenökonomie Konfliktforschung Konfliktsoziologie Konflikttheorie Moral Ökonomie Politikwissenschaft Sozialkapital Volkswirtschaftslehre Werterziehung
Die Beurteilung von Wertentscheidungen am Beispiel der Humanklonierung (Doktorarbeit)

Die Beurteilung von Wertentscheidungen am Beispiel der Humanklonierung

Biologische und moralphilosophische Beurteilungsgrundlagen der rechtlichen Regelung reproduktiver, therapeutischer und diagnostischer Klonierung des Menschen

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Kurz nach Weihnachten 2002 wurde die Geburt des ersten menschlichen Klonkinds durch eine Sekte gemeldet. Auch wenn dies erwartungsgemäß nicht verifiziert wurde, wird realistischerweise die reproduktive Klonierung in Zukunft gelingen. In pragmatischer Hinsicht wesentlich relevanter sind therapeutisches und…

Embryonenschutz Klonen Menschenwürde Moralphilosophie Präimplantationsdiagnostik Rechtswissenschaft Stammzellen Verfassungsrecht
Juristen-Rechtsphilosophie (Sammelband)

Juristen-Rechtsphilosophie

Schriften zur Rechts- und Staatsphilosophie

Recht – Moral – Naturrecht.

Kühl, Kristian: Recht und Moral Assmann, Heinz-Dieter: Recht und Ethos im Zeitalter der Globalisierung Kästner, Karl-Hermann: Individuelle Gewissensbindung und normative Ordnung Schröder, Jan: Die Entstehung des modernen Völkerrechtsbegriffs im Naturrecht der frühen…

Arbeitskampf Eigentum Embryonenforschung Embryonenschutz Geschichtswissenschaft Globalisierung Menschenwürde Naturrecht Privatautonomie Rechtsphilosophie Recht und Moral Solidarität Staatsverschuldung Stammzellenforschung Strafgesetzgebung Strafrechtswissenschaft Straftäter Völkerrecht
Der Kommunitarismus als Lösungsansatz für ökonomische Entscheidungsprobleme (Dissertation)

Der Kommunitarismus als Lösungsansatz für ökonomische Entscheidungsprobleme

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Gibt es abweichendes Verhalten in ökonomischen Entscheidungsfindungs-
prozessen, das mit der ökonomischen Theorie nicht erklärt werden kann?

Von dieser Frage geht die Autorin aus. Die ökonomische Theorie kann aus sich selbst heraus nicht erklären, warum es öffentliche Güter gibt, warum Menschen nicht…

Entscheidungsfindung Institutionen Kommunitarismus Öffentliche Güter Ökonomische Theorie Sozioökonomie Spieltheorie Volkswirtschaftslehre Wirtschaftspolitik
Die staatspolitische Bedeutung der Religion in Dostojewskijs „Großinquisitor“ (Doktorarbeit)

Die staatspolitische Bedeutung der Religion in Dostojewskijs „Großinquisitor“

Schriften zur Rechts- und Staatsphilosophie

Dostojewskij erforscht in seinen Romanen die Frage nach dem idealen Staatsmodell. Er stellt verschiedene Modelle vor, die in seiner Diskussion Bestand versprechen oder offensichtlich zum Scheitern verurteilt sind. Der ideale Staat soll nicht nur den Menschen den richtigen Weg ermöglichen, sondern muss auch…

Geschichtswissenschaft Legitimität Moral Rechtswissenschaft Religion Schuld und Sühne
Anreizwirkungen in den Beziehungen zwischen Arzt, Patient und Krankenkasse (Dissertation)

Anreizwirkungen in den Beziehungen zwischen Arzt, Patient und Krankenkasse

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Das System der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in Deutschland befindet sich in ernsthaften finanziellen Schwierigkeiten. Dabei liegt das Problem nicht so sehr in übermäßig steigenden Ausgaben, wie es durch den Ausdruck Kostenexplosion suggeriert wird. Der Engpass ist vielmehr auf der Einnahmeseite zu suchen:…

Adverse Selection Gesundheitsökonomie Honorierung Informationsasymmetrien Moral Hazard Volkswirtschaftslehre
Auf der Suche nach dem Kern des Naturrechts (Dissertation)

Auf der Suche nach dem Kern des Naturrechts

Ein Vergleich der schwachen säkularen Naturrechtslehren Radbruchs, Coings, Harts, Welzels und Fullers ab 1945

Schriften zur Rechts- und Staatsphilosophie

Hat das Gedankengut der sog. Naturrechtsrenaissance der ersten beiden Nachkriegsjahrzehnte des vorigen Jahrhunderts noch irgendeinen Bezug zur Gegenwart oder ist es allenfalls von historischem Interesse? Dieser Frage geht der Autor anhand eines Vergleichs der schwachen säkularen Naturrechtslehren Gustav Radbruchs,…

Geschichtswissenschaft Moral Naturrecht Rechtsgeschichte Rechtsphilosophie