Unsere Literatur zum Schlagwort Mitbestimmung

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Zulässigkeit und wirtschaftliche Neugründung einer Vorrats-SE (Doktorarbeit)

Zulässigkeit und wirtschaftliche Neugründung einer Vorrats-SE

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Rechtsform der "Societas Europaea" (SE) erfreut sich in der Praxis immer größerer Beliebtheit. Seit dem Inkrafttreten der SE-Verordnung im Jahr 2004 sind in Europa bis Anfang 2009 bereits weit über 200 SEs gegründet worden. Im Jahr 2005 wurde die erste Vorrats-SE mit Sitz in Deutschland gegründet. Der Autor…

Europäisches Gesellschaftsrecht Gesellschaftsrecht Mitbestimmung Rechtswissenschaft Societas Europaea
Zwischen Stabilität und Wandel: Die Sozialpartnerschaft in Deutschland und die atypische Beschäftigungsform Zeitarbeit (Dissertation)

Zwischen Stabilität und Wandel: Die Sozialpartnerschaft in Deutschland und die atypische Beschäftigungsform Zeitarbeit

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Die Beschäftigung in Deutschland diversifiziert sich zunehmend. Atypische Beschäftigungsformen breiten sich aus, während Normalarbeitsverhältnisse anteilsmäßig abnehmen. Doch wie gehen die Sozialpartner, als bedeutende institutionelle Akteure des deutschen Arbeitsmarktes, mit diesen beschäftigungspolitischen…

Arbeitnehmerüberlassung Bündnis für Arbeit Hartz-Kommission Leasing Leiharbeit Mitbestimmung Personalleasing Politikwissenschaft Sozialpartnerschaft Soziologie Tarifpolitik Zeitarbeit
Die Beteiligung der Arbeitnehmer in der Societas Europaea (SE) (Doktorarbeit)

Die Beteiligung der Arbeitnehmer in der Societas Europaea (SE)

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Verfasserin beschäftigt sich mit der Beteiligung der Arbeitnehmer in der Europäischen Gesellschaft (SE) auf betrieblicher sowie auf Unternehmensebene.

Zu Beginn wird eine kurze Darstellung der geschichtlichen Entwicklung der SE von den ersten Bemühungen um die Schaffung einer internationalen Rechtsform…

Arbeitnehmerbeteiligung Arbeitsrecht Europäische Gesellschaft Gesellschaftsrecht Mitbestimmung Mitwirkung Rechtswissenschaft SE SE-Richtlinie SEBG Societas Europaea Verhandlungsverfahren
Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei der Einführung und Anwendung moderner Kommunikationsmittel (Doktorarbeit)

Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei der Einführung und Anwendung moderner Kommunikationsmittel

Studien zur Rechtswissenschaft

Die moderne Kommunikationstechnik hat sich in den letzten Jahren
rasant fortentwickelt und die betriebliche Kommunikation revolutio-
niert. Insbesondere die Kommunikation per E-Mail und die Nutzung
von Internet und Intranet sind in der modernen Arbeitswelt nicht
mehr wegzudenken.…

Arbeitnehmerüberwachung Arbeitsrecht Betriebsrat Datenschutz E-Mail Internet Kommunikationstechnologie Mitbestimmung Rechtswissenschaft
Mitbestimmung in der Europäischen Aktiengesellschaft (Doktorarbeit)

Mitbestimmung in der Europäischen Aktiengesellschaft

Die Richtlinie 2001/86/EG zur Beteiligung der Arbeitnehmer in der SE

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Seit 2004 steht den Mitgliedstaaten der EU erstmals eine europäische supranationale Rechtsform einer Kapitalgesellschaft zur Verfügung. Diese Europäische Aktiengesellschaft trägt die Bezeichnung SE für „societas europaea“. Doch nachdem für den Europäischen Gesetzgeber die Arbeit erledigt ist, beginnt sie nun erst…

Arbeitnehmerbeteiligung Europäische Aktiengesellschaft Kollektives Arbeitsrecht Rechtswissenschaft Societas Europaea Unternehmensverfassung
Die Beteiligung der Arbeitnehmer und die Corporate Governance in der Europäischen Aktiengesellschaft („Societas Europaea“) mit Sitz in Deutschland (Doktorarbeit)

Die Beteiligung der Arbeitnehmer und die Corporate Governance in der Europäischen Aktiengesellschaft („Societas Europaea“) mit Sitz in Deutschland

Rechtliche und ökonomische Analyse der deutschen Umsetzungsgesetze

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Durch das „Wunder von Nizza“ ist die Europäische Aktiengesellschaft Wirklichkeit geworden und fand das langwierigste und sicherlich eines der schwierigsten Kodifizierungsvorhaben in der Geschichte der EU sein Ende. Seit 08.Oktober 2004 bietet die Europäische Aktiengesellschaft insbesondere den multinationalen…

Arbeitnehmerbeteiligung Corporate Governance Europäische Aktiengesellschaft Europäisches Gesellschaftsrecht Mitbestimmung Rechtswissenschaft Societas Europaea Wirtschaftsrecht
Der organisatorische Wandel - Betriebliche Bildung, betriebliche Mitbestimmung und Entlohnungssysteme (Doktorarbeit)

Der organisatorische Wandel - Betriebliche Bildung, betriebliche Mitbestimmung und Entlohnungssysteme

Unter besonderer Berücksichtigung der deutschen Arbeitsmarktordnung

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Die anhaltende Beschäftigungsmisere und Wachstumsschwäche sind ein Zeichen dafür, dass es Unternehmen und Belegschaften am Standort Deutschland nicht gelungen ist, den Herausforderungen durch technischen Fortschritt, Globalisierung und Strukturwandel zu trotzen und die sich ergebenden Chancen zu ergreifen. Ihre…

Arbeitsmarkt Humankapital Marktversagen Mitbestimmung Staatsversagen Unternehmensorganisation Volkswirtschaftslehre
Works Councils in Großbritannien (Dissertation)

Works Councils in Großbritannien

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Works councils haben in der englischen Arbeitswelt in den vergangenen Jahren mehr und mehr an Bedeutung gewonnen. Eine Ursache ist die fortschreitende Harmonisierung des Arbeitsrechts in der Europäischen Union. So haben nicht zuletzt die EU-Richtlinien zur Arbeitnehmerbeteiligung bei Massenentlassungen und…

Arbeitsbeziehungen Arbeitsrecht Betriebsrat Gewerkschaft Mitbestimmung Rechtswissenschaft
Koppelungsgeschäfte des Betriebsrats (Doktorarbeit)

Koppelungsgeschäfte des Betriebsrats

Ein Beitrag zu Zweck und Grenzen der Mitbestimmung

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Koppelungsgeschäfte des Betriebsrats stehen seit Jahren schon in der arbeitsrechtlichen Diskussion, ohne dass die Problematik bislang eine Lösung erfahren hätte. Auch die Novelle des Betriebsverfassungsgesetzes von 2002 hat keine gesetzliche Lösung hervorgebracht, sondern die Anfälligkeit des kollektiven…

Arbeitsrecht Betriebsverfassungsrecht Rechtswissenschaft
Personalvertretungsrecht zwischen Demokratie- und Rechtsstaatsprinzip (Dissertation)

Personalvertretungsrecht zwischen Demokratie- und Rechtsstaatsprinzip

Studien zur Rechtswissenschaft

Das Personalvertretungsrecht steht im Spannungsfeld zwischen einer möglichst an das Betriebsverfassungsrecht angeglichenen Beteiligung der Personalräte und den Anforderungen, welche sowohl das Demokratieprinzip als auch das Rechtsstaatsprinzip an die Reichweite der Beteiligungsrechte stellt. [...]

Betriebsverfassungsrecht Demokratieprinzip Mitbestimmungsrecht Personalrat Rechtsstaatsprinzip Rechtswissenschaft Verfassungsrecht