Literatur im Fachgebiet BWL Mitarbeiter

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Spielgewinne im Einkommensteuerrecht und im Umsatzsteuerrecht (Dissertation)

Spielgewinne im Einkommensteuerrecht und im Umsatzsteuerrecht

Insbesondere aus Fernsehveranstaltungen

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Gewinnspiele im Fernsehen werden von verschiedenen Sendern in vielen Varianten ausgestrahlt und erfreuen sich beim Publikum einer großen Beliebtheit. Gemeinsam ist (fast) allen Sendungen, dass Kandidaten ein zum Teil nicht unerhebliches Preisgeld gewinnen. Wie bei jeder Zahlung stellt sich die Frage nach der…

Einkommensteuerrecht Fernsehgewinnspiel Gegenleistung Leistung Leistungsort Steuerrecht Umsatzsteuerrecht Unternehmer Veranlassungszusammenhang
Die Führungsphilosophie der Bundeswehr (Innere Führung) – Eine Idee zur Menschenführung auch für andere Organisationen?...! (Forschungsarbeit)

Die Führungsphilosophie der Bundeswehr (Innere Führung) –
Eine Idee zur Menschenführung auch für andere Organisationen?...!

Was ist Innere Führung? Wie wirkt Innere Führung? Wo hilft Innere Führung?

Führung und Führungskräfte

Die Anforderungen an Führungskräfte wachsen unaufhörlich, bedingt durch Globalisierung, Beschleunigung der Informationstechnik, technologische Veränderungen, Verkürzung von Produktlebenszyklen, ungleicher Verteilung des Wohlstands, Verknappung von Zeit, Geld und Ressourcen. [...]

Bundeswehr Innere Führung Menschenführung Mitarbeiterführung Personalwirtschaft Übertragbarkeit Veränderung Wirtschaftswissenschaft
Die Kompetenzordnung für die Ausgabe von Umtausch- und Bezugsrechten in der Aktiengesellschaft (Dissertation)

Die Kompetenzordnung für die Ausgabe von Umtausch- und Bezugsrechten in der Aktiengesellschaft

Ein Beitrag zur Dogmatik des Kapitalerhöhungsrechts

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Das Gesetz sieht für die Gewährung von Wandelschuldverschreibungen einen Beschluss der Hauptversammlung in § 221 Abs. 1 AktG für deren Ausgabe und in § 192 Abs. 2 Nr. 1 AktG für die Entscheidung über eine bedingte Kapitalerhöhung vor, für die Gewährung reiner Bezugsrechte an Mitarbeiter hingegen nur ein…

Aktienoption Aktienrecht Aufsichtsrat Bezugsrecht Hauptversammlung Vorstand Wandelschuldverschreibung
Die personale Dimension der Projektarbeit (Doktorarbeit)

Die personale Dimension der Projektarbeit

Commitment, abweichendes Verhalten und Erfolg im Fokus

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

In den vergangenen Jahren haben Organisationsformen mit Projektcharakter zunehmend an Bedeutung gewonnen. So sind Projekte, mit denen schnell, flexibel und zielorientiert auf Veränderungen reagiert werden kann, unumgänglich, um dem ansteigenden Innovations- und Veränderungsdruck zu begegnen. Dabei sind…

Commitment Engagement Organisationspsychologie Projekterfolg Projektmanagement Unternehmensführung
Interkulturelle Mitarbeitermotivation zur Verbesserung des Unternehmenserfolgs (Dissertation)

Interkulturelle Mitarbeitermotivation zur Verbesserung des Unternehmenserfolgs

Eine empirische Studie am Beispiel der Knorr-Bremse

Personalwirtschaft

Das Wissen um die Motivation der Mitarbeiter ist für den Erfolg eines jeden Unternehmens entscheidend. Wenn Unternehmen schnell expandieren und andere Unternehmen im In- und Ausland akquirieren oder ein Joint Venture eingehen, vereint man verschiedene Subkulturen unter einem Dach. Je größer ein Unternehmen ist,…

Anreize Betriebswirtschaftslehre Konzern Kultur Mitarbeiterbefragung Mitarbeiterführung Motivation PLS Unternehmenskultur
Idealisierung des Beruflichen versus längere Lebensarbeitszeit (Forschungsarbeit)

Idealisierung des Beruflichen versus längere Lebensarbeitszeit

Enttäuschte Erwartungen als Motivationsprobleme älterer Mitarbeiter

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Die demografische Entwicklung erreicht nun auch den gesellschaftlichen Diskurs: Eine zunehmende Lebenszeit bringt unweigerlich auch längere Lebensarbeitszeiten mit sich. Die Frage, wie sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer auf diese Veränderungen einstellen müssen, wird nicht selten mit der Wiederholung bereits…

Ältere Mitarbeiter Alter Arbeitspsychologie Beruf Demografie Erwerbstätigkeit Lebensarbeitszeit Leistung Motivation Organisationspsychologie Psychologie
Wirkung von transformationaler Führung auf die Mitarbeiterzufriedenheit unter Berücksichtigung der Kommunikation (Doktorarbeit)

Wirkung von transformationaler Führung auf die Mitarbeiterzufriedenheit unter Berücksichtigung der Kommunikation

Eine empirische Analyse

Personalwirtschaft

Die Arbeitswelt unterliegt mehr denn je einem ständigen Veränderungsprozess. Wissenschaftliche Untersuchungen zum Thema Führung haben sich dieser Veränderungsaufgabe gestellt und als Konsequenz die Forderung nach transformationaler Führung erhoben. Darunter werden Führungskräfte verstanden, die in ihrer Person…

Betriebswirtschaftslehre Faktorenanalyse Führungstheorien Mitarbeiterzufriedenheit Transformationale Führung Unternehmensführung Vertrauen
Messung von Beratungsqualität (Doktorarbeit)

Messung von Beratungsqualität

Die Bedeutung von Werteorientierung, Mitarbeiterverbundenheit und Beratungsqualität für die Kaufentscheidung

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Beratungsqualität Betriebswirtschaftslehre Kaufentscheidung Statistik Werteorientierung
Kompetenzmanagement als Herausforderung der Entwicklung der Human Ressourcen (Doktorarbeit)

Kompetenzmanagement als Herausforderung der Entwicklung der Human Ressourcen

Unter besonderer Berücksichtigung der Mitarbeiter in der zweiten Berufslebenshälfte

Personalwirtschaft

Für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen sind der Einsatz, die Entwicklung und die Sicherung der Mitarbeiterkompetenzen erfolgsentscheidend. Es ist daher wichtig, die Strategieorientierung des Human Ressourcen Management auf das Kompetenzmanagement zu übertragen. Die demographische Entwicklung führt im Weiteren…

Ältere Mitarbeiter Alternde Belegschaft Betriebswirtschaftslehre Demographische Entwicklung Kompetenzmanagement Personalmanagement Personalwirtschaft Strategisches Personalmanagement Wirtschaftswissenschaft
Die Gestaltung zentraler Post-Merger-Integrationsprozesse (Doktorarbeit)

Die Gestaltung zentraler Post-Merger-Integrationsprozesse

Eine anwendungsorientierte Konzeption eines prozessorientierten Vorgehensreferenzmodells

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Im Rahmen von Unternehmenszusammenschlüssen kann die Post Merger Integration als riskanteste und erfolgskritischste Phase im gesamten M&A-Prozess angesehen werden. Vor diesem Hintergrund erlangt insbesondere die Prozessorientierung für die Integrationsgestaltung eine zunehmende strategische Bedeutung.…

Anreizsysteme Betriebswirtschaftslehre Geschäftsprozesse M&A Mergers & Acquisitions PMI Post Merger Integration Projektorganisation Prozessorientierung