Unsere Literatur zum Schlagwort Missbrauch

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Der Missbrauch von anabol-androgenen Steroiden im freizeitorientierten Bodybuilding – 
Risikoanreize und Schutzfaktoren (Doktorarbeit)

Der Missbrauch von anabol-androgenen Steroiden im freizeitorientierten Bodybuilding –
Risikoanreize und Schutzfaktoren

Eine empirische Untersuchung von hyperinkludierten Körpermodellierern

Schriften zur Sportwissenschaft

Der Anteil an freizeitorientierten Körpermodellierern, die anabol-androgene Steroide (AAS) in den Fitnessstudios in Eigenregie und in unkontrollierten Mengen konsumieren, ist sehr hoch. Das wesentliche Interesse dieses Buches besteht darin, Risikoanreize und Schutzfaktoren bezüglich des AAS-Missbrauchs…

Ästhetik Anabolika Beratung Gesundheit Gesundheitsförderung Schönheit Sport Suchtprävention
Die missbräuchliche Anfechtung aktien- und umwandlungsrechtlicher Strukturmaßnahmen (Doktorarbeit)

Die missbräuchliche Anfechtung aktien- und umwandlungsrechtlicher Strukturmaßnahmen

Eine Untersuchung neuerer gesetzlicher Entwicklungen zur Eindämmung des Klagegewerbes im Aktienrecht unter besonderer Berücksichtigung der Finanzmarktkrise

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Anfechtung von Beschlüssen einer Hauptversammlung dient dem individuellen Schutz der (Minderheits-)Aktionäre, aber auch der Durchsetzung eines rechtmäßigen Verhaltens der Gesellschaft. Seit langem wird dieses Instrument und die mit ihr verbundene faktische Registersperre bei grundlegenden Beschlüssen durch sog.…

Aktienrecht Anfechtungsklage Finanzkrise Finanzmarktkrise Gesellschaftsrecht Hauptversammlungsbeschluss
Steuermotivierte Ergebnisverteilungen in Familienunternehmen und deren Unternehmerfamilien (Doktorarbeit)

Steuermotivierte Ergebnisverteilungen in Familienunternehmen und deren Unternehmerfamilien

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Teammitglieder einer unternehmerischen Arbeitsgemeinschaft müssen sich darüber verständigen, welche Beiträge sie zum gemeinsamen Erfolg beisteuern und wie sie das erwirtschaftete Ergebnis untereinander aufteilen. Schwierigkeiten können sich ergeben, wenn die Erfolgsbeiträge schwer zu messen und miteinander zu…

Altruismus Erbschaftsteuer Ertragsteuern Fairness Familienunternehmen Gestaltungsmissbrauch Kompensation
Der Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung von Internetsuchmaschinen, dargestellt am Beispiel von Google (Doktorarbeit)

Der Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung von Internetsuchmaschinen, dargestellt am Beispiel von Google

Recht der Neuen Medien

Auf der Suche nach Informationen jeglicher Art im Internet führt heutzutage an der Verwendung einer Suchmaschine kein Weg mehr vorbei. Hierunter ist Google diejenige mit dem größten Marktanteil in weiten Teilen der Welt. Googles führende Position im Suchmaschinenbereich ist nicht unbedenklich, denn der Großteil der…

AEUV Diskriminierung Europarecht Google GWB Kartellrecht Rechtswissenschaft Relevanter Markt Suchmaschinen Wettbewerbsfreiheit Wettbewerbsrecht
Instrumente zur Verhinderung missbräuchlicher Aktionärsklagen (Doktorarbeit)

Instrumente zur Verhinderung missbräuchlicher Aktionärsklagen

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Der Verfasser widmet sich der Problematik der „Berufskläger“ im Aktienrecht. Hierbei handelt es sich um Aktionäre, die gehäuft Klagen gegen Hauptversammlungsbeschlüsse von Aktiengesellschaften erheben, um diese sodann gegen mitunter enorme Abfindungen wieder zurückzunehmen. Anhand zahlreicher Beispiele aus der…

Aktienrecht ARUG Berufskläger Beschlussmängelrecht Freigabeverfahren Hauptversammlung Missbräuchliche Anfechtungsklage Räuberische Aktionäre UMAG
Die höchstrichterliche Rechtsprechung zur Fristsetzung beim strafprozessualen Beweisantragsrecht (Dissertation)

Die höchstrichterliche Rechtsprechung zur Fristsetzung beim strafprozessualen Beweisantragsrecht

Kritische Betrachtung und eigener Lösungsansatz

Strafrecht in Forschung und Praxis

In konfliktträchtigen Strafverfahren ist immer wieder zu beobachten, dass Verteidiger und Angeklagte exzessiv von Ihrem Beweisantragsrecht Gebrauch machen. Ziel dieser regelrechten Überflutung der Gerichte mit Beweisanträgen ist es, den Verfahrensdruck auf Richter und Staatsanwälte zu erhöhen. Diese insbesondere in…

Beweisantragsrecht Strafprozessrecht Strafrecht
Die Zurechnung des Einwirkungserfolgs bei der strafbaren Marktmanipulation im Sinne des § 38 Abs. 2 WpHG (Dissertation)

Die Zurechnung des Einwirkungserfolgs bei der strafbaren Marktmanipulation im Sinne des § 38 Abs. 2 WpHG

Strafrecht in Forschung und Praxis

Die Preismanipulation am Kapitalmarkt ist strafbar, wenn eine Manipulationshandlung tatsächlich auf einen Preis eingewirkt hat. Der Autor befasst sich damit, wann die Preiseinwirkung als Manipulationserfolg zurechenbar ist. Zu dieser strafrechtsdogmatischen Problematik postuliert er, dass die Zurechnung des…

Marktmanipulation Marktmissbrauch Psychische Kausalität Strafrecht Täuschung Verantwortungsprinzip Vertrauen
Der verschmelzungsrechtliche Squeeze-out gemäß § 62 Absatz 5 UmwG (Dissertation)

Der verschmelzungsrechtliche Squeeze-out gemäß § 62 Absatz 5 UmwG

Analyse und Vergleich mit dem aktienrechtlichen und übernahmerechtlichen Squeeze-out

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Mit dem Dritten Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes im Jahr 2011 wurde der sogenannte verschmelzungsrechtliche Squeeze-out in § 62 Absatz 5 UmwG eingeführt. Hierdurch hat ein Mehrheitsaktionär eine weitere Form dieses Rechtsinstituts an die Hand bekommen, mit dem er die übrigen Aktionäre gegen Gewährung…

Gesellschaftsrecht Gestaltungsmöglichkeiten Minderheitenausschluss Rechtsmissbrauch Squeeze-out Verfassungsmäßigkeit
Missbräuchliche Vertragsklauseln im unternehmerischen Geschäftsverkehr in Frankreich und Deutschland (Dissertation)

Missbräuchliche Vertragsklauseln im unternehmerischen Geschäftsverkehr in Frankreich und Deutschland

Studien zum Vertragsrecht

Gegenstand dieser rechtsvergleichenden Untersuchung ist die rechtliche Behandlung, die missbräuchliche Vertragsklauseln im unternehmerischen Verkehr in Deutschland und Frankreich erfahren. Dies erscheint nicht zuletzt vor dem Hintergrund der in beiden Ländern geforderten und teilweise schon begonnenen Reform des…

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen Deutschland Frankreich Rechtsvergleichung Unternehmer Vertragsrecht