14 Bücher 

Wissenschaftliche Literatur MedizinSport & Bewegung

Eine Auswahl unserer Fachbücher

Falls bei Ihnen die Veröffentlichung der Dissertation, Habilitation oder Masterarbeit ansteht, kontaktieren Sie uns jederzeit gern.








Die therapeutisch-medizinische Trainingslehre (Fachbuch)Zum Shop

Die therapeutisch-medizinische Trainingslehre

Eine praxisorientierte Darstellung

Schriften zur Sportwissenschaft

Bis heute werden Grundlagen der Trainingswissenschaft im Bereich der therapeutischen Anwendung bewegungsbezogener Interventionen lediglich auf die Anforderungen der jeweiligen Zielgruppe hin adaptiert.

Basierend auf den Ergebnissen der Dissertation „Die Entwicklung grundlegender Trainingsprinzipien und…

BewegungBewegungsbezogene InterventionGesundheitspräventionMedizinMedizinische TrainingslehrePräventionsmedizinPräventive MedizinRehabilitationSportmedizinSportwissenschaftTherapeutisch-medizinische TrainingslehreTherapieTrainingslehreTrainingsprinzipienTrainingswissenschaft
Die Mediolateralität der distalen Funktionsachsen im Radsport (Doktorarbeit)Zum Shop

Die Mediolateralität der distalen Funktionsachsen im Radsport

Relevante Interferenz zwischen frontalem Knieverlauf und plantarer Druckverteilung

Schriften zur Sportwissenschaft

Eine vertikale Kniebewegung aus frontaler Sicht wird im Radsport als Normverlauf der Beinachse angesehen. Abweichungen von dieser Linearität nach medial oder lateral gelten als Hinweis für eine Entstehung von Schmerzzuständen oder als Ursache für eine verringerte Leistungsfähigkeit. [...]

BeinachseBikefittingBiomechanikFunktionsachseGesundheitswissenschaftKniebewegungKniebewegungsmusterKnieverlaufMediolateralitätMedizinische BiomechanikNormgeradeOptimalgeradePlantardruckRadsportSportwissenschaft
Die Entwicklung grundlegender Trainingsprinzipien und ihre Umsetzung im Bereich der therapeutischen Anwendung von bewegungsbezogenen Interventionen (Doktorarbeit)Zum Shop

Die Entwicklung grundlegender Trainingsprinzipien und ihre Umsetzung im Bereich der therapeutischen Anwendung von bewegungsbezogenen Interventionen

Eine praxisorientierte Darstellung am Beispiel eines Forschungsprojektes zum Einsatz von Methoden des Vibrationstrainings in der supportiven Krebstherapie

Schriften zur Sportwissenschaft

Die Studie verdeutlicht die Entwicklung sowie den aktuellen Status trainingswissenschaftlicher Grundlagen und die Anwendung ihrer Prinzipien im Bereich der therapeutischen Anwendung von bewegungsbezogenen Interventionen. Der aktuelle Status wird dabei anhand eines Forschungsprojektes zum Einsatz von Methoden des…

KrebstherapieOnkologieSportmedizinSportwissenschaftTherapieTrainingslehreTrainingsprinzipienTrainingswissenschaftVibrationstraining
Zum Einsatz der intermittierenden normobaren Hypoxie in Kombination mit einem Kraftausdauertraining zur Gesundheitsförderung (Doktorarbeit)Zum Shop

Zum Einsatz der intermittierenden normobaren Hypoxie in Kombination mit einem Kraftausdauertraining zur Gesundheitsförderung

Analyse hämatologischer, leistungsphysiologischer und neurophysiologischer Adaptationen bei jungen und älteren Menschen

Schriften zur Sportwissenschaft

Aufgrund der alternden Gesellschaft sowie der zunehmenden körperlichen Inaktivität vieler Menschen gewinnen Maßnahmen, die zum Erhalt, Aufbau und der Wiederherstellung von Gesundheitsressourcen eingesetzt werden können, zunehmend an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund werden im Rahmen der Arbeit das Hypoxietraining,…

Dosis-Wirkungs-BeziehungGesundheitGesundheitsförderungHämatologieHöhentrainingHypoxieHypoxietrainingKraftausdauertrainingKrafttrainingLeistungsphysiologieNeurophysiologieSauerstoffmangelbedingungenSportmedizinSportwissenschaftTrainingswissenschaft
Charakterisierung des Belastungs- und Ermüdungsprofils am Schweißarbeitsplatz und dessen Beeinflussung durch ein präventives Krafttraining (Dissertation)Zum Shop

Charakterisierung des Belastungs- und Ermüdungsprofils am Schweißarbeitsplatz und dessen Beeinflussung durch ein präventives Krafttraining

Schriften zur Sportwissenschaft

In vielen Berufszweigen sind sehr unphysiologische Arbeitsbedingungen vorzufinden. So muss die Berufsgruppe der Schweißer oft über längere Zeit in Zwangshaltungen ausharren und in engen Räumen liegend, kniend, gebückt oder auch über Kopf arbeiten. Folge hieraus können u.a. muskuläre Dysbalancen sein, wodurch…

ArbeitsmedizinBetriebliche GesundheitsförderungErmüdungsparameterKardiovaskuläre ErmüdungKrafttrainingMuskuläre ErmüdungSchweißenSportmedizin
Hochintensives Muskeltraining bei Typ-2-Diabetes (Dissertation)Zum Shop

Hochintensives Muskeltraining bei Typ-2-Diabetes

Gesundheitsrelevante Auswirkungen eines Trainingsprogramms im Rahmen einer Crossover-Studie

Schriften zur Sportwissenschaft

Aktualität des Themas: In Deutschland gibt es derzeit ungefähr sechs Millionen diagnostizierte Typ-2-Diabetiker und die Tendenzen seit den letzten Jahren sind besorgniserregend. Hierfür ist unter anderem ein Lebensstil verantwortlich, der durch Bewegungsmangel und schlechte Ernährungsgewohnheiten charakterisiert…

HochintensitätstrainingKörperzusammensetzungMedikationMuskeltrainingSportmedizinTrainingswissenschaftTyp-2-DiabetesWohlempfinden
Ballschule – leicht gemacht (Doktorarbeit)Zum Shop

Ballschule – leicht gemacht

Auswirkungen eines Ernährungs- und Bewegungsprogramms auf entwicklungsrelevante Parameter bei übergewichtigen und adipösen Kindern

Schriften zur Sportwissenschaft

Sowohl international als auch deutschlandweit werden in den letzten beiden Jahrzehnten steigende Prävalenzzahlen für Übergewicht und Adipositas beobachtet.

Ein besonders deutlicher Anstieg wird mit dem Wechsel vom Kindergarten in die Schule beobachtet. Effektive Therapieprogramme sind auf der Grundlage…

AdipositasAusdauerBallschule HeidelbergErnährungswissenschaftFeinmotorikKinderKognitive EntwicklungKontrollierte StudieKonzentrationsleistungKoordinationMotorische EntwicklungPsychosoziale EntwicklungRandomisierteSportmedizinSportwissenschaftÜbergewicht
Gesundheitsförderung bei Patienten mit Metabolischem Syndrom (Doktorarbeit)Zum Shop

Gesundheitsförderung bei Patienten mit Metabolischem Syndrom

DiaTrain: Ein Gesundheitssportprogramm mit medizinisch-therapeutischer Begleitung

Schriften zur Sportwissenschaft

Nicht das Schicksal oder die Genetik, sondern eine beeinflussbare Verhaltensweise – Bewegungsmangel – ist die Ursache für eine Vielzahl von Erkrankungen, die bei gemeinsamem Auftreten unter dem Metabolischen Syndrom zusammengefasst werden. Zu ihnen zählen Diabetes mellitus Typ 2, Bluthochdruck,…

AktivitätDiabetesGesundheitsförderungGesundheitssportLängsschnittstudieMedizinMetabolisches SyndromPädagogikSportwissenschaftVerhaltenVerhaltensänderung
Schwimmen (Tagungsband)Zum Shop

Schwimmen

biomechanische, sportmedizinische und didaktische Analysen

Schriften zur Sportwissenschaft

Was heißt "Schwimmen"? Was kann man im, am und mit dem Wasser alles machen? Unter welchen Bedingungen findet Schwimmen statt? Dieser unstrukturierte Fragenkatalog zeigt den Umfang dessen, was Schwimmen als gesellschaftliche Wirklichkeit ausmacht und demonstriert zugleich den Umfang des Bezugs- und Wissenshorizontes…

BehindertenschwimmenGesundheitserziehungPädagogikPräventionsmedizinPräventive MedizinRehabilitative MedizinSäuglingsschwimmenSeniorenschwimmenSporttauchenSportwissenschaft
Hirnaktivität im Sport (Dissertation)Zum Shop

Hirnaktivität im Sport

Analyse der zentralnervalen Aktivierung während definierter Ausdauerbelastungen auf dem Fahrradergometer unter Normoxie und Hypoxie

Schriften zur Sportwissenschaft

Im Hochleistungssport besteht eine Vielzahl von Fragen hinsichtlich der konkreten Belastungssteuerung im Trainingsprozess. Namenhafte Trainingsmethodiker haben längst erkannt, dass aufgrund abzusehender Grenzen in den Belastungsumfängen, die effektive Gestaltung der Trainingseinheiten und Trainingszyklen im Sinne…

Belastungs-Beanspruchungs-ModellBelastungsnormativeElektroenzephalografie (EEG)HirnaktivitätHypoxieIntervalltrainingNormoxieSportmedizinSportwissenschaftTrainingswissenschaftZentralnervale Aktivierung