Unsere Literatur zum Schlagwort Mathematik

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Motivation und Interesse im Mathematikunterricht der Grundschule: Genese – Indizierung – Förderung (Dissertation)

Motivation und Interesse im Mathematikunterricht der Grundschule: Genese – Indizierung – Förderung

Evaluation und Reflexion des Unterrichtsprojekts Sprech- und Schreibanlässe im Mathematikunterricht der dritten und vierten Jahrgangsstufe

Didaktik in Forschung und Praxis

Den Beitrag des Faches Mathematik zur grundlegenden Bildung der Kinder sehen bundesweit viele Fachlehrpläne für den Mathematikunterricht der Primarstufe nicht nur in der Förderung prozess- und inhaltsbezogener mathematischer Kompetenzen, sondern auch in der Genese, Aufrechterhaltung und Förderung von Motivation,…

Erziehungswissenschaft Grundschuldidaktik Grundschule Mathematikdidaktik Mathematikunterricht Motivation
Mathematische Forschung und Lehre an der Universität Wittenberg (Forschungsarbeit)

Mathematische Forschung und Lehre an der Universität Wittenberg

Band 2. Kometenobservationen im mitteldeutschen Raum in der Mitte des 17. Jahrhunderts

Mathematische Forschung und Lehre im 16. und 17. Jahrhundert

An der Universität Wittenberg wirkte im 17. Jahrhundert der Mathematiker Christoph Nothnagel, in Erinnerung speziell auch durch seine Bestrebungen um deutschsprachige Vorlesungen. In einer durch grundlegende astronomische Überlegungen und Dispute geprägten Zeit spiegeln seine Schriften zu den Kometen von 1664 und…

17. Jahrhundert Ambrosius Rhodius Astronomie Geschichte Kometen Mathematik Universität Wittenberg
„Neue“ Aufgabenkultur im Mathematikunterricht der Grundschule (Doktorarbeit)

„Neue“ Aufgabenkultur im Mathematikunterricht der Grundschule

Theoretische Aspekte, unterrichtliche Realisierung, Reflexion und Evaluation des Unterrichtsprojekts „Gute Aufgaben im Mathematikunterricht der Grundschule (GAMU)“ in einer 4. Jahrgangsstufe

Didaktik in Forschung und Praxis

Der Mathematikunterricht in Deutschland ist in die journalistischen Schlagzeilen und in die pädagogisch-didaktische Diskussion geraten. Mit Bezug auf die Ergebnisse nationaler und internationaler Untersuchungen zu mathematischen Leistungen von Schülerinnen und Schülern fordert man vehement eine Verbesserung der…

Erziehungswissenschaft Grundschule Mathematikdidaktik Mathematikunterricht Pädagogik Unterrichtsqualität Verbesserung
Vorläuferfertigkeiten im Vorschulalter zur Vorhersage der Schulfähigkeit, späterer Rechenschwäche und Lese- und Rechtschreibschwäche (Dissertation)

Vorläuferfertigkeiten im Vorschulalter zur Vorhersage der Schulfähigkeit, späterer Rechenschwäche und Lese- und Rechtschreibschwäche

Diagnostik, Zusammenhänge und Entwicklung in Anbetracht der bevorstehenden Einschulung

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Lernen beginnt nicht erst in der Schule – schon vor der Einschulung weisen Kinder wichtige Kompetenzen in den Bereichen Mathematik und Schriftsprache auf. Somit sollte eine gelungene Schuleingangsdiagnostik auch spezifische mathematische und schriftsprachliche Vorläuferfertigkeiten berücksichtigen. [...]

Entwicklungspsychologie Kompetenzentwicklung Lese-Rechtschreib-Schwäche LRS Mathematik Pädagogik Pädagogische Psychologie Rechenschwäche Schriftsprache Schulfähigkeit Schulreife Vorläuferfertigkeiten Vorschulalter
Lösungshäufigkeiten, Rechenmethoden, Lösungswege und Fehler von Erstklässlern beim Bearbeiten von Aufgaben im Zahlenraum bis Zwanzig (Doktorarbeit)

Lösungshäufigkeiten, Rechenmethoden, Lösungswege und Fehler von Erstklässlern beim Bearbeiten von Aufgaben im Zahlenraum bis Zwanzig

Didaktik in Forschung und Praxis

Wie lösen Erstklässler Aufgaben zur Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis Zwanzig? Zur Beantwortung dieser Frage möchte diese Arbeit einen Beitrag leisten.

Im ersten Teil wird der aktuelle Stand der Forschung zu den Lösungshäufigkeiten, Rechenmethoden, Lösungswegen und Fehlern beim Bearbeiten von…

Anfangsunterricht Arithmetik Erziehungswissenschaft Fehler Grundschule Mathematik Mathematikunterricht Pädagogik
Der Bewegungsbegriff in der neueren Geometrie und seine Adaption im elementaren Geometrieunterricht (Dissertation)

Der Bewegungsbegriff in der neueren Geometrie und seine Adaption im elementaren Geometrieunterricht

Beiträge zur Mathematik

Vor annähernd 100 Jahren erschienen Friedrich Schurs „Grundlagen der Geometrie“. Darin setzte Schur an die Stelle der Hilbertschen Kongruenzaxiome Bewegungsaxiome und erarbeitete so unter Benutzung von Umlegungen als besonders einfachen und anschaulichen Bewegungen eine Gesamtdarstellung der Grundlehren der…

Geometrie Mathematik Mathematikdidaktik Mathematikgeschichte
Routensuche in zeitlich variablen Netzen (Dissertation)

Routensuche in zeitlich variablen Netzen

Varianten des A*-Verfahrens

Studien zur Wirtschaftsinformatik

Der Autor beschäftigt sich mit Routensuchalgorithmen, die eine optimale Route zwischen genau einem Startpunkt und genau einem Zielpunkt berechnen. Die Verfahren verwenden einen Restdistanzschätzer zur Beschleunigung der Suche und können zusätzlich auf dynamische Veränderungen der Kosten innerhalb des Graphenmodells…

Betriebswirtschaftslehre Dynamik Graphentheorie Informatik Mathematik Operations Research Straßenverkehr
Mathematische Forschung und Lehre an der Universität Wittenberg (Forschungsarbeit)

Mathematische Forschung und Lehre an der Universität Wittenberg

Band 1. Frühe Mathematik und Kometenbeobachtung in Wittenberg

Mathematische Forschung und Lehre im 16. und 17. Jahrhundert

Die Entwicklung der mathematischen Lehre an der Wittenberger Hochschule ist, insbesondere in den ersten Jahrzehnten ihres Bestehens, durch protestantisches Wissenschaftsverständnis, sowie durch den Einfluss und die wissenschaftlichen Lehrintentionen Philipp Melanchthons geprägt. Anhand der Darstellung der…

Ambrosius Rhodius Astronomie Geschichte Johannes Kepler Mathematik Mathematikgeschichte Philipp Melanchthon Universität Wittenberg
Explorative Studie zum langfristigen Taschencomputereinsatz im Mathematikunterricht (Dissertation)

Explorative Studie zum langfristigen Taschencomputereinsatz im Mathematikunterricht

Der Modellversuch Medienintegration im Mathematikunterricht (M³) am Gymnasium

Didaktik in Forschung und Praxis

Im Jahr 1995 wurde der erste Taschencomputer (TC) mit Computeralgebrasystem vorgestellt. Seither beschäftigt man sich intensiv mit den Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. Ein Taschencomputer vereint Werkzeuge wie ein Computeralgebrasystem, einen Funktionenplotter, dynamische Geometrie, Tabellenkalkulation und…

Computer Computeralgebrasystem Didaktik Mathematik Mathematikunterricht Modellversuch Pädagogik Technologie Unterricht
Förderung von Argumentationskompetenzen durch selbst differenzierende Lernangebote (Doktorarbeit)

Förderung von Argumentationskompetenzen durch selbst differenzierende Lernangebote

Eine Studie im Mathematikunterricht der Grundschule

Didaktik in Forschung und Praxis

In der Idealvorstellung eines „forschenden“ Mathematikunterrichts entdecken Kinder Eigenschaften und Beziehungen, ziehen logische Schlussfolgerungen und begründen ihre Entdeckungen. Argumentieren und Mathematik treiben sind untrennbar miteinander verbunden. Ergebnisse aktueller Studien weisen jedoch auf Defizite…

Argumentieren Bildungsstandards Grundschuldidaktik Grundschule Kompetenzmodell Mathematikdidaktik Mathematikunterricht Pädagogik Primarbereich Schulpädagogik