Unsere Literatur zum Schlagwort Müns­ter

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Sächsisches Land- und römisches Zivilrecht im Konflikt bei kirchlichen Vermögenszuwendungen im Mittelalter (Forschungsarbeit)

Sächsisches Land- und römisches Zivilrecht im Konflikt bei kirchlichen Vermögenszuwendungen im Mittelalter

Der Fall der westfälischen „Alleinerbin Reinheldis“

Ökonomie in Staat, Kirche und Gesellschaft

Das romanische Reinheldis-Epitaph der St. Kalixtus-Kirche in Riesenbeck (NRW) konnte inzwischen von Kunstsachverständigen ziemlich exakt auf das Jahr 1190 datiert werden. Jedoch geben die Form und der Inhalt der vier Hexameter den Sprachwissenschaftlern, Historikern und Juristen Rätsel noch auf. Denn die Kunst der…

Geschichte Lex Saxonum Mittelalter Ökonomie Recht Sachsen Westfalen Zivilrecht
Fürstbischof und Reformation (Forschungsarbeit)

Fürstbischof und Reformation

Der Fall Osnabrück 1543–48

Studien zur Kirchengeschichte

Reformation ist ein längerer Prozess mit verschiedenen Partnern und Vorgaben. Dieses Miteinander wird im Fall Osnabrück besonders deutlich, wo der Reformationsversuch 1543–1548 in einem Hin und Her auf verschiedenen Ebenen – religiös, politisch, gesellschaftlich u.a. – in einer halben Zurücknahme endete, die für…

Edition Kirchengeschichte Krieg Landesgeschichte Minden Münster Osnabrück Recht Rechtsgeschichte Reformation Stadt
Die Verkehrspsychologie an der Universität Leipzig (Forschungsarbeit)

Die Verkehrspsychologie an der Universität Leipzig

Vergangenheit und Gegenwart

Theorien und Methoden der Psychologie

Die Psychologie an der Universität Leipzig schmücken zahlreiche prominente Namen sowohl in den Listen der Studenten wie auch bei den Professoren von der Vergangenheit bis zur Gegenwart. Wilhelm Wundt gründete 1879 hier das weltweit erste experimentalpsychologische Institut. Hugo Münsterberg, der später als der…

Geschichte der Psychologie Psychologie Verkehr Verkehrspsychologie
Die Spiritualität der heiligen Birgitta von Schweden und das Birgittenkloster Altomünster (Forschungsarbeit)

Die Spiritualität der heiligen Birgitta von Schweden und das Birgittenkloster Altomünster

„Geist und Wort“ Schriftenreihe der Professur für Christliche Spiritualität und Homiletik Kath. Univ. Eichstätt

Der Verfasser beschäftigt sich mit einem eher ungewöhnlichen Thema, der Umsetzung der Spiritualität der hl. Birgitta von Schweden im Birgittenkloster Altomünster. Die hl. Birgitta ist nur von ihrem ereignisreichen Leben und den verschiedenen Rollen her zu verstehen, die sie im Laufe ihres Lebens einnahm: Ehefrau,…

Psychologie Schweden Spiritualität Theologie
Tatort Münster (Doktorarbeit)

Tatort Münster

Strafverteidigung am Stadtgericht

Rechtsgeschichtliche Studien

Gegenstand der Studie ist eine Untersuchung der formellen Verteidigung im Strafprozess der frühen Neuzeit.

Die Untersuchung basiert auf der Quellengrundlage der Constitutio Criminalis Carolina und Kriminalakten aus der Stadt Münster. Anhand dieser Quellen wird die Übereinstimmung der tatsächlichen…

Constitutio Criminalis Carolina Frühe Neuzeit Münster Rechtsgeschichte Rechtswissenschaft Stadtgericht Strafverteidigung Tötungsdelikte
Abschiedsvorlesung (Forschungsarbeit)

Abschiedsvorlesung

Ein deutscher organisch-chemischer „Arbeitskreis“ zwischen 1956 und 1993

Lebenserinnerungen

Der Autor, emeritierter Chemieprofessor an der Universität Münster, hat seine 1990 gehaltene Abschiedsvorlesung zu einem Buch erweitert, in dem er in zwölf Kapiteln seinen Weg zum Hochschullehrer und seine Zeit als Leiter einer großen organisch-chemischen Forschungsgruppe schildert. Zwischen Passagen mit…

Chemiestudium Darmstadt Lebenserinnerungen Münster
Augenblicke (Lebenserinnerung)

Augenblicke

Erinnerungen eines Augenarztes und Hochschullehrers an das 20. Jahrhundert

Lebenserinnerungen

Der Verfasser schildert humorvoll und mit vielen kleinen Anekdoten und Geschichten angereichert sein langes, ereignisreiches, manchmal sogar aufregendes Leben in dem politisch so bewegten 20. Jahrhundert mit all seinen Höhen und Tiefen: die Kindheit in Stettin mit dem Tod der Mutter und mehrerer Brüder, die Jugend…

20. Jahrhundert Autobiografie Hochschullehrer Kriegsgefangenschaft Lebenserinnerungen Medizinstudium NS-Zeit Universität Münster
Episoden (Lebenserinnerung)

Episoden

Einblicke in den Hochschulalltag

Lebenserinnerungen

Anhand von Episoden beschreibt die Autorin das Alltagsleben im Hochschulbereich. Erzählt werden kleine Begebenheiten von oft banaler Art, die allerdings so geschickt und gekonnt ausgewählt sind, daß sich an ihnen die Probleme des Universitätsalltags darstellen. [...]

68er-Bewegung Frauenförderung Kulturrevolution Lebenserinnerungen Pädagogische Hochschule Universität Mainz Universität Münster
Die Geschichten der Grafen von Cappenberg und ihrer Stiftsgründungen (Forschungsarbeit)

Die Geschichten der Grafen von Cappenberg und ihrer Stiftsgründungen

Cappenberg, Varlar und Ilbenstadt

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

Die aufsehenerregende Konversion Gottfrieds von Cappenberg und der weiteren Familienmitglieder des Cappenberger Adelsgeschlechts ermöglichte es Norbert von Xanten, mit dem Stift Cappenberg das erste Prämonstratenserstift auf deutschem Boden zu errichten, und dem Prämonstratenserorden, auch im Reich Fuß zu fassen.…

Geschichtswissenschaft Westfalen
 

Literatur: Müns­ter / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač