Unsere Literatur zum Schlagwort Lyrik

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Annäherungen Literaten und Literaturen des 20. Jahrhunderts (Forschungsarbeit)

Annäherungen Literaten und Literaturen des 20. Jahrhunderts

- Gesammelte Aufsätze -

Ulmer Sprachstudien

Mit dem vorliegenden achten Band beschreiten die Ulmer Sprachstudien neue Wege. Waren die ersten Bände Monographien - im Sinne der Verfasserschaft und des Themas - so liegt dieses Mal ein thematisch in sich geschlossener Band vor, der Beiträge verschiedener Autoren vereint. [...]

20. Jahrhundert Amerikanische Literatur Chinesische Lyrik Federico García Lorca Italienische Literatur Patrick White Sprachwissenschaft
Schaffens- und Zerstörungswelten (Monographie)

Schaffens- und Zerstörungswelten

ELEUSIS – Geisteswissenschaftliche Abhandlungen

Wer Betrachtungen über Schaffens- und Zerstörungswelten versucht, muß wissen, daß die Begegnung mit dem Unheimlichen hier zum Pensum gehört. Die Idee der "schöpferischen Zerstörung", die Joseph Schumpeter einst in die Nationalökonomie einführte, bezeichnet, mag man ihren volkswirtschaftlichen Wert als…

Erzählungen Geschichtswissenschaft Lyrik Philologie Romantik Zeitgeschichte
Vittorio Sereni tra canzoniere e diario (Doktorarbeit)

Vittorio Sereni tra canzoniere e diario

Alla riscoperta di un percorso poetico (1935-1952)

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Das lyrische Werk Vittorio Serenis (1913 - 1983), der zunächst in leitender Position in der Presseabteilung bei Pirelli und dann als literarischer Direktor im Verlag Mondadori beschäftigt war, stellt einen Höhepunkt der italienischen Lyrik des 20. Jahrhunderts dar.
Schon ein Blick auf die überaus zahlreichen…

Literaturwissenschaft Lyrik Philologie Poetik
Religiöse Lyrik in Australien (Habilitation)

Religiöse Lyrik in Australien

Rezeption und Funktionalisierung theologischer und philosophischer Prätexte

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die Fragestellung dieser Arbeit ergibt sich einerseits aus dem Konzept von Kolonien und insbesondere Australiens als Echo- bzw. Palimpsestkultur sowie der erst in jüngster Zeit kritisch hinterfragten Behauptung andererseits, die Literatur des fünften Kontinents sei religions- und metaphysikfeindlich. [...]

Australische Literatur Habilitation Intertextualität Literaturwissenschaft
Klassisches Japanisch III (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch III

Manyôshû

Ulmer Sprachstudien

Das Man'yōshū, die "Sammlung von zehntausend Blättern", ist die älteste, in der 2. Hälfte des 8. Jh.s vollendete Anthologie mit über 4500 japanischen Gedichten, die hier in einer Auswahl vorgestellt werden. Die Sammlung enthält Gedichte aus insgesamt vier Jahrhunderten, die meisten stammen jedoch aus der…

Japan Japanologie Literaturgeschichte Lyrik Sprachwissenschaft Waka
Georgius Seferis: Gedichte (Forschungsarbeit)

Georgius Seferis: Gedichte

übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Hans-Christian Günther

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Zum hundertsten Geburtstag des Nobelpreisträgers und bedeutendsten neugriechischen Lyrikers des zwanzigsten Jahrhunderts, Georgios Seferis (1900-1971), erscheint mit der Übersetzung von Hans-Christian Günther die erste deutsche Gesamtübertragung seines dichterischen Werkes. Sie enthält alle vom Dichter…

Griechenland Komparatistik Literaturwissenschaft Nobelpreis
Dichtung zwischen Großstadt und Großhirn (Magisterarbeit)

Dichtung zwischen Großstadt und Großhirn

Annäherungen an das lyrische Werk Durs Grünbeins

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Durs Grünbein hat die deutsche Lyrik der letzten zehn Jahre geprägt wie kein anderer. Insofern kann es kein Schnellschuss sein, die bis jetzt vorgelegten Gedichte auf ihre Substanz hin zu untersuchen. Entlang der grundlegenden Selbstanweisung, Kontinuitäten und Dialektik der Grünbeinschen Lyrik herauszustellen,…

Deprivation Deutsche Lyrik Großstadt Literaturwissenschaft
Aufbruch und Ende (Forschungsarbeit)

Aufbruch und Ende

Die Dichtung Ernst Stadlers

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Eine der markantesten Gestalten des literarischen Expressionismus war der Dichter Ernst Stadler, dessen Gedichtband „Der Aufbruch“ Anfang 1914 erschien. Das hier angezeigte Buch verbindet Interpretationen einzelner Gedichte mit einem biographischen Versuch über die Jahre im Leben Ernst Stadlers, in denen „Der…

Biografie Deutsche Lyrik Expressionismus Literaturwissenschaft Metrik
Lesevergnügen für freie Minuten (Lebenserinnerung)

Lesevergnügen für freie Minuten

Ein Almanach in Lyrik und Prosa

Lebenserinnerungen

Ein Lesevergnügen muss nicht immer Stunden dauern. Auch Minuten kann es ausfüllen. Die heutige Zeit ist schnell-lebig. Ein Almanach kommt dieser Entwicklung entgegen. Man kann in ihm blättern und das heraussuchen, was die freie Zeit zu lesen erlaubt. Deshalb muss das Gebotene vielseitig sein, bunt durch…

Dermatologie Deutsche Lyrik Gedankenlyrik Lebenserinnerungen Medizin Naturlyrik Wissenschaft
Die Metrik des russischen Verses (Forschungsarbeit)

Die Metrik des russischen Verses

Computeranalyse mit PNMETP la

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Im Zentrum dieses Buches steht eine originelle Theorie der Metrik des russischen Verses, die auf einem Intervallmodell des russischen Verses basiert.

Die Applikation dieses Modells im Rahmen einer algorithmengeleiteten Computeranalyse gestattet die automatische Ermittlung metrischer Formen beliebiger…

Literaturwissenschaft Lyrik Metrik Prosa russisch