Literatur im Fachgebiet Psychologie Leistungen

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Bedeutung exekutiver Funktionen für differenzielle Entwicklungspfade und Schulleistungen bei Kindern mit motorischen Auffälligkeiten (Dissertation)

Bedeutung exekutiver Funktionen für differenzielle Entwicklungspfade und Schulleistungen bei Kindern mit motorischen Auffälligkeiten

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Während viele Kinder Meilensteine der motorischen Entwicklung ohne größere Probleme meistern, fallen andere durch motorisch ungeschicktes Verhalten auf. Sie können beispielsweise nicht auf einem Bein hüpfen, das Nachspuren von Linien mit einem Bleistift bereitet ihnen sehr große Schwierigkeiten und auch beim…

Entwicklungspsychologie Exekutive Funktionen Inhibition Interferenzkontrolle Schulleistungen
Dyskalkulie und visuell-räumliche Fähigkeiten (Doktorarbeit)

Dyskalkulie und visuell-räumliche Fähigkeiten

Stehen visuell-räumliche Fähigkeiten in einem kausalen Zusammenhang mit Dyskalkulie?

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Trotz vergleichbarer Prävalenzraten wurde in der bisherigen Forschung dem Störungsbild Dyskalkulie weniger Beachtung geschenkt als Lese- und Rechtschreibstörungen. Folglich herrscht bislang auch noch kein Konsens über die Ursachenfaktoren von Dyskalkulie.

In der Abhandlung wurde in drei Studien…

Dyskalkulie Entwicklungspsychologie Grundschulalter Lernstörungen Psychologie Rechenleistung
Metakognitive Überwachungsprozesse im Entwicklungsverlauf (Doktorarbeit)

Metakognitive Überwachungsprozesse im Entwicklungsverlauf

Schriften zur Entwicklungspsychologie

In der modernen Informationsgesellschaft werden hohe berufliche und private Anforderungen an den einzelnen Menschen gestellt. Nur wer in der Lage ist, sein eigenes Verhalten zu planen und zu überwachen, kann sich erfolgreich in der Gesellschaft behaupten. Besonders die Fähigkeit selbstgesteuert und effektiv lernen…

Entwicklungspsychologie Gedächtnis Gedächtnisleistungen Kinder Metakognition Metakognitive Überwachung Psychologie Selbstgesteuertes Lernen
Was macht eine Organisation teamfähig? (Dissertation)

Was macht eine Organisation teamfähig?

Wie organisationale Rahmenbedingungen Einstellungen und Verhalten bei Teammitgliedern beeinflussen

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

In Zeiten knapper Ressourcen und steigendem Konkurrenzdrucks wird von Seite des Managements in vielen Unternehmen an die Initiative und Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiterschaft appelliert. Oft wird das mit einer notwendig erhöhten "Teamfähigkeit" assoziiert. Aber welche Merkmale muss eine…

Burnout Commitment Einstellungen Gruppenarbeit Organisationsstrukturen Psychologie Teamarbeit
Taktil-motorische Informationsverarbeitung und explizite und implizite Gedächtnisleistungen (Forschungsarbeit)

Taktil-motorische Informationsverarbeitung und explizite und implizite Gedächtnisleistungen

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Das Werk zeigt, daß kognitionspsychologische, insbesondere gedächtnispsychologische Modellvorstellungen auf taktil–motorische Funktionen übertragen werden können, wodurch die beklagenswerte Fixierung auf interne mentale Phänomene überwunden erscheint. Dabei interessiert Wagner nicht nur, was Menschen denken,…

Gedächtnisleistungen Informationsverarbeitung Kognitionspsychologie Psychologie Reflexionsprozesse Wahrnehmung
 

Literatur: Leistungen / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač