Literatur im Fachgebiet Philosophie Leiden

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Theodizee – eine Rechtfertigung Gottes? (Forschungsarbeit)

Theodizee – eine Rechtfertigung Gottes?

Die Antworten der Weltreligionen auf die Frage nach dem Sinn von chronischer Krankheit und Behinderung und der Umgang der Kirchen mit Menschen mit Behinderungen

Ethik in Forschung und Praxis

Das Buch ist der erweiterte Auszug aus einer Dissertation über die Lebenskunst von Frauen mit Behinderungen. Es bezieht sich auf die Suche nach einem sinnerfüllten Leben, in dem Religion und Philosophie wichtige Rollen spielen. Es befasst sich mit Fragen der Ethik und der Theologie. Zur Lebenskunst gehören die immer wieder gestellten Fragen nach dem Sinn von…

Behinderung Chronische Krankheit Frauen Kirche Leiden Mitgefühl Randgruppen Theodizee Theologie Weltreligionen
Menschliches Leiden aus der Sicht der deutschen Existenzphilosophie (Forschungsarbeit)

Menschliches Leiden aus der Sicht der deutschen Existenzphilosophie

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie

Es ist das Ziel dieser Arbeit, die Thematik menschlichen Leidens in ihrer Fokussierung auf das je individuelle Leiden aus einer diesbezüglich äußerst vielversprechenden Perspektive zu beleuchten und dabei die im gängigen Verständnis von "Leiden" enthaltene aktive Komponente als "Leiden an" und die passive Komponente als "Erleiden von" jeweils entsprechend zu…

Autobiografie Geschichtswissenschaft Glauben Karl Jaspers Leiden Martin Heidegger Søren Kierkegaard