Wissenschaftliche Literatur zum Schlagwort: Lebens­mittelhandel

Die konsumentenorientierte Kommunikation von Corporate Social Responsibility in Ernährungsindustrie und Lebensmittelhandel (Dissertation)

Die konsumentenorientierte Kommunikation von Corporate Social Responsibility in Ernährungsindustrie und Lebensmittelhandel

Nachhaltigkeits-Management – Studien zur nachhaltigen Unternehmensführung

Gesellschaftlich verantwortungsvolles Verhalten (Corporate Social Responsibility, kurz: CSR) erlangt für Unternehmen der Lebensmittelbranche zunehmend an Bedeutung. Um den gestiegenen gesellschaftlichen Erwartungen gerecht zu werden und um von der Umsetzung von CSR profitieren zu können, müssen Unternehmen ihre CSR-Aktivitäten wirkungsvoll kommunizieren. Erste…

Betriebswirtschaftslehre Corporate Social Responsibility CSR-Kommunikation CSR-Management Ernährungsindustrie Konsument Lebensmittelhandel Lebensmittelmarketing Nachhaltigkeit Nachhaltigkeitsmarketing
Der Sortimentsgedanke in der kartellrechtlichen Marktabgrenzung (Doktorarbeit)

Der Sortimentsgedanke in der kartellrechtlichen Marktabgrenzung

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Der Sortimentsgedanke wird bei der kartellrechtlichen Marktabgrenzung seit 40 Jahren in den unterschiedlichsten Branchen angewendet, vom Bau- und Heimwerkerbedarf über das Flugzeugcatering bis hin zu akutstationären Krankenhausdienstleistungen und dem Lebensmittelhandel. Gleichwohl fehlte es bislang an einer monographischen Aufarbeitung der Thematik.…

Kartellrecht Lebensmittelhandel Marktabgrenzung Marktmacht More Economic Approach Wirtschaftsrecht