Unsere Literatur zum Schlagwort Lauschangriff

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Eingriffe in die Privatsphäre durch technische Überwachung (Doktorarbeit)

Eingriffe in die Privatsphäre durch technische Überwachung

Ein deutsch-türkischer Vergleich anhand Art. 8 EMRK

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Der Gesetzgeber reagiert auf die neuen Gefährdungslagen – wie z. B. den Terrorismus – mit neuen Instrumenten. Er nutzt neue Möglichkeiten, den Fernmeldeverkehr weltweit zu überwachen, personenbezogene Daten zu sammeln sowie strategische Überwachungen durchzuführen. [...]

Datenschutz Europäisches Recht Familienleben Großer Lauschangriff Korrespondenz Online-Durchsuchung Privatleben Rasterfahndung Strafprozessrecht Telekommunikationsüberwachung Türkei Verfassungsrecht Vorratsdatenspeicherung
Die Zulässigkeit des Spähangriffes zu Strafverfolgungszwecken (Dissertation)

Die Zulässigkeit des Spähangriffes zu Strafverfolgungszwecken

Schriften zum Persönlichkeitsrecht

Ermittlungsbehörden und politische Kreise fordern, daß zu Zwecken der Strafverfolgung in Wohnungen nicht nur Tonaufnahmen gemacht werden dürfen, wofür es bereits eine gesetzliche Regelung gibt, sondern auch Bildaufzeichnungen.

Der Autor untersucht, ob die optische Überwachung von Personen in Wohnungen…

Akustische Überwachung Kernbereich privater Lebensgestaltung Lauschangriff Menschenwürde Optische Überwachung Persönlichkeitsrecht Rechtswissenschaft Strafprozessrecht Verfassungsrecht Videoüberwachung
Online-Durchsuchung im Lichte des Verfassungsrechts (Doktorarbeit)

Online-Durchsuchung im Lichte des Verfassungsrechts

Die Zulässigkeit eines informationstechnologischen Instruments moderner Sicherheitspolitik

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

„Online-Durchsuchung“ ist eines der bekanntesten Schlagwörter in der seit Jahren geführten Debatte um die Neujustierung des Verhältnisses von Freiheit und Sicherheit. In der lebhaften politischen Diskussion hierüber haben sich zwei Lager herausgebildet: auf der einen Seite Datenschützer, welche in der…

Allgemeines Persönlichkeitsrecht Bundestrojaner Bundesverfassungsgericht Datenschutz Informationelle Selbstbestimmung Internet Lauschangriff Online-Durchsuchung Rechtswissenschaft Sicherheitsbehörden Strafrecht Terrorbekämpfung Terrorismusbekämpfung Verfassungsrecht Verfassungsschutz Vorratsdatenspeicherung
Der ‘Große Lauschangriff‘ als Mittel internationaler Verbrechensbekämpfung (Dissertation)

Der ‘Große Lauschangriff‘ als Mittel internationaler Verbrechensbekämpfung

Zur Verwertbarkeit im Ausland gewonnener Beweise

Strafrecht in Forschung und Praxis

Die gemeinhin als "Großer Lauschangriff" bezeichnete akustische Wohnraumüberwachung zählt zu den umstrittensten Themen vergangener und aktueller Strafrechtspolitik. Die Autorin beleuchtet den Großen Lauschangriff unter Aspekten der Gesetzesentwicklung und der problembeladenen Anwendung in der Praxis.
Der…

Beweisverwertung Eingriffsbefugnisse Großer Lauschangriff Rechtswissenschaft Strafprozessrecht Strafrecht Strafverfolgung
Moderne Fahndungstechnologien im Spannungsfeld mit dem Privatleben (Dissertation)

Moderne Fahndungstechnologien im Spannungsfeld mit dem Privatleben

Sicherheits- und kriminalpolizeiliche Informationseingriffe im Lichte der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte

Studien zum Völker- und Europarecht

Die gegenständliche Dissertation beschäftigt sich mit der Zulässigkeit moderner Fahndungstechnologien im Hinblick auf Art 8 EMRK.

Zur Abgrenzung dieser Fahndungstechnologien von anderen Fahndungsmethoden wird der Terminus Informationseingriffe herangezogen. Informationseingriffe bezeichnen die…

Europarecht Grundrechte Lauschangriff Rasterfahndung Rechtswissenschaft Sicherheitsbehörden Strafverfahren Telefonüberwachung
 

Literatur: Lauschangriff / Eine Auswahl an Fachbüchern aus dem Verlag Dr. Kovač