Literatur im Fachgebiet Medizin & Gesundheit Kindheit

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Situatives Rauchverlangen bei Jugendlichen (Doktorarbeit)

Situatives Rauchverlangen bei Jugendlichen

Forschungsergebnisse zur Suchtprävention

Rauchverlangen (im englischen urge oder craving) beschreibt den starken Wunsch oder eine Art Zwang, Tabak zu konsumieren und ist ein zentrales Kriterium für das Vorhandensein einer Sucht oder Abhängigkeit. Rauchverlangen zeigt die höchste Prävalenz in vielen Studien, ist das am häufigsten genannte Entzugssymptom, wird von Jugendlichen als größte…

Jugendliche Kindheits- und Jugendforschung Nikotinabhängigkeit Prävention Psychologie Rauchen Tabakrauchen