Unsere Literatur zum Schlagwort Kaufvertrag

Eine schlagwort­basierte Auswahl unserer Fachbücher

Vor- und Nachteile des Ausschlusses des UN-Kaufrechts aus Sicht des deutschen Exporteurs (Dissertation)

Vor- und Nachteile des Ausschlusses des UN-Kaufrechts aus Sicht des deutschen Exporteurs

Rechtsvergleichende Betrachtung der Verkäuferrisiken nach BGB und CISG unter Berücksichtigung jeweiliger Haftungsausschluss- und Haftungsbegrenzungsmöglichkeiten

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Das UN-Kaufrecht ist seit dem 1. Januar 1991 geltendes Recht in der Bundesrepublik Deutschland. Als solches verdrängt es bei internationalen Warenkaufverträgen, für die nach den Kollisionsvorschriften deutsches Recht zur Anwendung kommt, grundsätzlich die Vorschriften des unvereinheitlichten deutschen Kaufrechts…

CISG Haftungsbeschränkung Internationales Kaufrecht Minderung Nacherfüllung Rechtswissenschaft Rücktritt Schadensersatz Schuldrecht UN-Kaufrecht Vertragsaufhebung
Verbraucherrechte bei Lieferung einer vertragswidrigen Ware nach deutschem und polnischem Recht (Dissertation)

Verbraucherrechte bei Lieferung einer vertragswidrigen Ware nach deutschem und polnischem Recht

Eine rechtsvergleichende Untersuchung vor dem Hintergrund der Verbrauchsgüterkaufrichtlinie

Studien zur Rechtswissenschaft

Mit der Richtlinie 1999/44/EG zu bestimmten Aspekten des Verbrauchsgüterkaufs und der Garantien für Verbrauchsgüter hat der europäische Gesetzgeber in das Kaufrecht der EU-Mitgliedstaaten weitgehend eingegriffen. Die Richtlinie beinhaltet die Bestimmungen über die Haftung des Verkäufers gegenüber dem Verbraucher im…

Deutsches Recht Europäische Union Garantie Gewährleistung Kaufrecht Kaufvertrag Polnisches Recht Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft Richtlinienkonformität Verbraucherrechte Verbraucherschutz Verbrauchsgüterkauf Vertragswidrige Ware
Verbraucherschutz bei internationalen Fernabsatzverträgen (Dissertation)

Verbraucherschutz bei internationalen Fernabsatzverträgen

Der Schutz deutscher Verbraucher bei internationalen Kaufverträgen über bewegliche Sachen im Fernabsatz unter Berücksichtigung des europäischen Verbraucherschutzes

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Der internationale Versandhandel gewinnt immer mehr an Bedeutung. Immer häufiger stellt sich damit auch für die Verbraucher die Frage nach dem anwendbaren Recht.

Das Buch behandelt schwerpunktmäßig aktuelle Rechtsfragen, die sich aus dem weltweiten Versandhandel und insbesondere dem E-Commerce…

Deutschland E-Commerce Fernabsatz Großbritannien IPR Kanada Kollisionsrecht Neuseeland Rechtsvergleichung Rechtswissenschaft USA Verbraucherschutz Versandhandel Vollstreckbarkeit Wirtschaftsrecht
Verbraucherschutz im Rahmen von Online-Auktionen (Dissertation)

Verbraucherschutz im Rahmen von Online-Auktionen

Recht der Neuen Medien

Online-Auktionen gehören zu den gewinnträchtigsten Verkaufsmethoden, die in den letzten Jahren im Internet entwickelt worden sind.

Das Buch gibt einen systematischen und umfassenden Überblick über die Ausgestaltungsformen von Online-Auktionen und die damit verbundenen Rechtsprobleme.
Das…

eBay Haftung Internet Kaufvertrag Online-Auktion Rechtswissenschaft Verbraucherschutz Versteigerung Wettbewerbsrecht Widerrufsrecht Willenserklärung
Pflichtenkollisionen bei Doppelmaklertätigkeit zum Abschluss von Grundstückskaufverträgen (Dissertation)

Pflichtenkollisionen bei Doppelmaklertätigkeit zum Abschluss von Grundstückskaufverträgen

Studien zum Zivilrecht

Die Doppeltätigkeit des Zivilmaklers ist in der deutschen Immobilienwirtschaft weit verbreitet. Während im anglo-amerikanischen Raum die Grundstücksmakler grundsätzlich nur eine Partei vertreten, ist es in Deutschland üblich, sowohl für den Käufer als auch den Verkäufer tätig zu werden. Durch die Doppeltätigkeit…

Pflichtenkollision Rechtswissenschaft Unparteilichkeit
Verbrauchsgüterkaufrichtlinie und amerikanisches Gewährleistungsrecht  im Vergleich (Doktorarbeit)

Verbrauchsgüterkaufrichtlinie und amerikanisches Gewährleistungsrecht im Vergleich

Studien zur Rechtswissenschaft

Der Kauf beweglicher Gegenstände durch Privatpersonen für den persönlichen Gebrauch stellt auf beiden Seiten des Atlantiks die häufigste rechtsgeschäftliche Transaktion dar. Jede Rechtsordnung steht vor der Frage, inwieweit Privatpersonen vor den unangenehmen Folgen von Sachmängeln geschützt werden müssen. Des…

Europäische Union Gewährleistungsausschluss Gewährleistungsrecht Kaufvertrag Rechtswissenschaft Verbraucherrechte
Die Vorkaufsabrede (Dissertation)

Die Vorkaufsabrede

Grundlage des vertraglichen Vorkaufsrechts erläutert am Beispiel von Umgehungsgestaltungen

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Einräumung von Vorkaufsrechten stellt vor allem im Gesellschafts- und Grundstücksrecht seit jeher eine Möglichkeit dar, Erwerbs- und Abwehrinteressen zu verwirklichen. Gerade in diesem Spannungsfeld wird häufig versucht, die oft vor vielen Jahren begründeten Verpflichtungen durch geschickte…

Geschäftsanteil Gesellschaftsrecht Grundstück Kaufvertrag Rechtswissenschaft Umgehung Unterbeteiligung
Paretooptimale Vertragsgestaltung beim Unternehmenskauf (Forschungsarbeit)

Paretooptimale Vertragsgestaltung beim Unternehmenskauf

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

In den in der Literatur weitverbreiteten Modellansätzen zur Unternehmensbewertung ist der Umfang des zu (ver-) kaufenden Unternehmens bereits vor Beginn der Vertragsverhandlungen fest vorgegeben.
Ausgehend von der subjektiven Unternehmensbewertungstheorie kann ein aus Sicht des Käufers maximal zahlbarer bzw.…

Betriebswirtschaftslehre Kaufpreis Kaufvertrag Transaktion Unternehmensbewertung Unternehmenskauf Verhandlung
Einstieg in die Wirtschaftslehre (Forschungsarbeit)

Einstieg in die Wirtschaftslehre

Eine Einführung in ausgewählte Bereiche

Variata – Titel ohne Schriftenreihenzuordnung

Dieses Lehrbuch ist das Ergebnis langjähriger Unterrichtserfahrungen mit Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die keine oder nur geringe Kenntnisse der Wirtschaftslehre haben. Das Buch umfasst drei Teile:

Im ersten Teil werden Grundbegriffe der Wirtschaftslehre wie Bedürfnisse, Bedarf, Güter etc. vorgestellt und…

Einführung Geld Kaufvertrag Wirtschaftslehre
Der Geschäfts- oder Firmenwert im Unternehmenskaufvertrag (Forschungsarbeit)

Der Geschäfts- oder Firmenwert im Unternehmenskaufvertrag

Ein Beispiel bilanzpolitischer Möglichkeiten und Grenzen beim Unternehmenskauf

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Die in den letzten Jahren beständig steigende Zahl der Unternehmenskäufe in der Bundesrepublik wurde bisher im wesentlichen durch zwei Faktoren hervorgerufen: Zum einen durch den im Hinblick auf die Errichtung des gemeinsamen EG-Binnenmarktes 1992 für notwendig erachteten Strukturwandel und zum anderen durch die im…

Betriebswirtschaftslehre Bilanzpolitik EG-Binnenmarkt Strukturwandel Unternehmenskaufvertrag Wiedervereinigung